GH 2000 Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Gardena GH 2000 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Extra großer Trichter, wendbare Doppelklinge aus gehärtetem Stahl, nachschleifbar, auswechselbar, automatischer Selbsteinzug, ergonomischer Griff, breites Fahrwerk.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Gardena GH 2000

Einschätzung unserer Autoren

Gardena GH2000

Häcks­ler für Klein­gärt­ner

Speziell für kleine, neue Gärten hat Gardena den GH 2000 konzipiert: Mit ihm lassen sich besonders Pflanzenteile von jüngeren Bäumen und Sträuchern schreddern. Kleine Abfälle wie Laub oder Heckenschnitt soll der Gardena GH 2000 mühelos komposthaufentauglich machen. Gehäckselt werden können Äste mit einem Durchmesser von bis zu 40 mm. Durch seinen großen Trichter ist er bequem zu befüllen und schneidet mit einer Geschwindigkeit von 2800 U/min. Durch den automatischen Selbsteinzug geht das Arbeiten schnell von der Hand. Sicher wird das Häckseln dank des Überlastungsschutzes und des Nullspannungsauslösers. Und für einen sicheren Stand sorgt der Metallfuß und die Räder, die das 20 Kilogramm schwere Gerät komfortabel transportierbar machen. Der Gardena GH 2000 ist zum Beispiel bei Amazon für circa 220 Euro zu haben.

Aus unserem Magazin

Weiterführende Informationen zum Thema Gardena GH2000 können Sie direkt beim Hersteller unter gardena.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: