Amilo M 1425 Produktbild
Gut (1,7)
6 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 15,4"
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Pen­tium M Pro­zes­sor 725
Arbeitsspei­cher (RAM): 0,5 GB
Mehr Daten zum Produkt

Fujitsu-Siemens Amilo M 1425 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,0)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 6 von 8

    „Plus: Display; Leise; Gewicht.“

  • „gut“ (70 von 100 Punkten)

    „Spartipp“

    Platz 6 von 4

    „Mit nur 1.400 Euro ist das Amilo für die gelieferte Qualität ausgesprochen preiswert. Der Lieferumfang stimmt ebenso wie die Leistung. Schwächen gibt es vor allem beim Klang.“

  • „gut“ (1,9)

    Platz 4 von 5

    „Plus: Günstiger Preis; Sehr leise.
    Minus: Kleiner Akku.“

  • 80%

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 5 von 3

    „Extrem leise; Angenehm leicht; Gute Tastatur.
    Minus: Durchnittliche Laufzeit.“

    • Erschienen: Februar 2005
    • Details zum Test

    „gut“ (12 Punkte)

    „Das Amilo M 1425 zeichnet sich trotz aller kleinen Mängel und Schwächen durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Wer mit gewöhnungsbedürftigen Eingabegeräten und einem deutlich hörbarem Lüfter klarkommt, wird mit einem Notebook belohnt, dass sich durch hohe Leistungsfähigkeit und ein für diese Preisklasse sehr gutes Display auszeichnet. “

    • Erschienen: Dezember 2004
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Plus: Aktueller Dothan-Prozessor; Gutes Widescreen-Display; Flotte 3D-Berechnungen; DVD-Brenner eingebaut; Speicherkarten-Leser integriert.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Kundenmeinung (1) zu Fujitsu-Siemens Amilo M 1425

4,1 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Amilo 1425

    von Benutzer

    Ich arbeite mit dem Gerät nun schon fast ein Jahr und bin sehr zufrieden. Ob beim Zeichnen mit AutoCad oder im normalen Officebetrieb auf Reisen, immer war der Amilo ein zuverlässiger, schneller und vor allem sehr leiser Partner. Minuspunkte erhält er für die relativ kurze Laufzeit des Akkus, was allerdings bei der Leistung des Gerätes auch nicht verwundert. Durch Einschalten des Energiesparmodus kann die Laufzeit verlängert werden, was kaum die Performance beeinträchtigt.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fujitsu-Siemens Amilo M 1425

Batterietechnologie Lithium-Ion
Display
Displaygröße 15,4"
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Pentium M Prozessor 725
Basistakt 1,6 GHz
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 40 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 0,5 GB
Konnektivität
Anschlüsse 1 x IEEE1394\n3 x USB 2.0 ports\n1 x S-Video\n1 x CRT\n1 x modem\n1 x LAN 4 in 1 flash card port SD/MS/MMC/MSPRO\n1 x type I/II PC Card slot (32 bit CardBus support)\n1 x line in\n1 x headphone out\n1 x microphone in\n1 x power supply\n1 x SPDIF (via head
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 358 x 272 x 33
Gewicht 3000 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: CUZ:N-NDL-MEDIA005

Weitere Tests & Produktwissen

Cheap Thrills

connect - Ob Fußball, die neueste Lagerfeld-Modenschau oder Online-Chat - es kostet nicht viel, sich die Welt auf den Lieblings-Sessel zu holen, wie vier preiswerte Notebooks im Test eindrucksvoll beweisen.Testumfeld:Im Test waren vier Notebooks mit den Bewertungen 4 x „gut“. …weiterlesen

Speedbooks

PC Magazin - Notebooks nehmen immer häufiger den Platz von stationären Desktop PCs ein und entsprechen weniger dem ursprünglichen Gedanken eines mobilen Utensils. Wir zeigen Ihnen, wie viel Mobilität bei aktuellen Hochleistungs-Notebooks übrig geblieben ist und wie weit die neuen Leistungsboliden noch von stationären Desktop-PCs entfernt sind.Testumfeld:Im Test waren neun Notebooks mit Bewertungen von 62 bis 80 von maximal 100 Punkten. …weiterlesen

Neue Welten

mobile zeit - Es war immer schon ein Politikum, welcher Prozessor in ein Notebook gehört. Immerhin gibt es inzwischen Prozessoren, die für reinen Mobileinsatz entwickelt wurden und dennoch die Leistung von High-End-Rechnern bieten. Mobile Zeit hat die neuesten CPU-Generation erstmals unter Alltagsbedingungen getestet.Testumfeld:Im Test waren zwei Notebooks mit den Bewertungen 455 und 500 von jeweils 600 Punkten. …weiterlesen

„Spielraum für Highend-Technik“ - Notebooks

PC Praxis - In der Liga der 1.500-Euro-Geräte ist selbst bei Notebooks der Punkt erreicht, an dem nicht mehr unbedingt mit dem Rotstift kalkuliert werden muss. Und so bekommen Sie bei beiden Varianten - der mobilen und der stationären - ein ganz erhebliches Maß an purem Luxus.Testumfeld:Im Test waren sechs Notebooks der Preisklasse bis 1.500 Euro mit den Bewertungen 4 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. …weiterlesen

„Die Computer-Schnäppchen“ - Notebooks

PC Praxis - Bei einem Preis von knapp 700 Euro werden nicht nur potenzielle PC-Käufer ob eines Neukaufs schnell nachdenklich; so mancher liebäugelt da sogar mit einem Notebook, das er zusätzlich zum schon vorhandenen Rechner zulegen möchte. Doch wie sinnvoll ist ein preiswertes Gerät?Testumfeld:Im Test waren zwei Notebooks der Preisklasse bis 700 Euro mit den Bewertungen 2 x „befriedigend“. …weiterlesen

Lichtstark & sternenklar

AVDC - Das Universum im Jahr 2005. Die Zeiten der dunklen Balken sind vergangen. Eine neue Generation starker Mobilrechner rüstet sich mit 16:9-Displays uns schickt sich an, ‚Star Wars‘ neu zu zeigen: in voller Höhe, in voller Breite.Testumfeld:Im Test waren sechs Notebooks mit Widescreen mit den Bewertungen 1 x „gut“, 3 x „befriedigend“ und 2 x „ausreichend“. …weiterlesen

Turion 64 vs. Centrino

PC Games Hardware - Die Centrino-Technik mit dem leistungsfähigen Pentium M ist AMD schon lange ein Dorn im Auge. Doch der Notebook-Markt geht nicht kampflos an Intel. Der neue Turion-64-Prozessor soll Marktanteile für AMD gewinnen. Wir haben die Chipsätze und die neuen Prozessoren der beiden Erzkonkurrenten verglichen.Testumfeld:Im Test waren drei Notebooks mit Bewertungen von 1,75 bis 2,06. …weiterlesen

Vielseitiger Arbeiter

Notebook Organizer & Handy - Die Kombination aus Centrino-Mobiltechnologie, schneller 3D-Grafikkarte und Widescreen-Display liegt im Trend. Fujitsu-Siemens bringt mit dem Amilo M1425 eine Variante auf den Markt, die zudem einen DVD-Brenner zu bieten hat. …weiterlesen

Widescreen-Notebook mit schneller 3D-Grafik

Notebookjournal.de - Mit dem großformatigen Widescreen-Notebook Amilo M 1425 will sich Fujitsu Siemens im Multimedia-Segment etablieren. Starke Kernkomponenten und ein großes Displays sind die Eckdaten des Notebooks, das zu moderaten Preisen ab rund 1200 Euro erhältlich ist. …weiterlesen

Hightech für alle

PC Professionell - Notebooks mit genügend Rechenleistung und langer Akkulaufzeit gab es bisher nicht im Geiz-ist-geil-Segment. Inzwischen kosten auch schnelle Centrino-Notebooks mit 5 Stunden Akkulaufzeit weniger als 1000 Euro.Testumfeld:Im Test waren 14 Notebooks mit den Bewertungen 10 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. …weiterlesen

„Allrounder zum Vernunftpreis“ - Notebooks

PC Praxis - Die Grenze von 1.000 Euro ist eine magische, weil sie das Maximum dessen beschreibt, was die meisten Anwender für einen PC auszugeben bereit sind. Immerhin haben Aldi & Co. in den letzten Jahren immer wieder vorgemacht, dass es für wenig Geld gute Maschinen gibt. Aber gibt es auch gute Notebooks?Testumfeld:Im Test waren vier Notebooks der Preisklasse bis 1.000 Euro mit den Bewertungen 1 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. …weiterlesen