FinePix A400 Produktbild
  • Gut 2,2
  • 3 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 4,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Fujifilm FinePix A400 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Positiv: Makro ab 10 cm, diverse Motivprogramme, integrierter Blitz, Standard-Batterien AA, TV-Anschluss ...
    Negativ: Kleines Display (nur 1,8 Zoll, 77.000 Bildpunkte), kein Blitzschuh ...“

  • ohne Endnote

    „Top Preis Leistung“

    14 Produkte im Test

    „Einsteigerkamera mit wirklich leichter Bedienung, aber ohne Abstriche bei der Bildqualität. ...“

    • Erschienen: April 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (2,2)

    „Einsteigertauglich: minimalistische Ausstattung, aber gute Bildqualität.“

zu Fujifilm FinePix A400

  • FujiFilm FinePix A400 Digitalkamera (4 Megapixel)

Kundenmeinungen (3) zu Fujifilm FinePix A400

4,5 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
2 (67%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fujifilm FinePix A400

Typ Kompaktkamera
Art des Objektives Fujinon
Interner Speicher 12 MB
Sensor
Auflösung 4,1 MP
ISO-Empfindlichkeit AUTO 100/200/400
Objektiv
Optischer Zoom 3x
Digitaler Zoom 3,6x
Display & Sucher
Displaygröße 1,8"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten xD-Picture Card
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 140 g

Weiterführende Informationen zum Thema Fujifilm Fine Pix A400 können Sie direkt beim Hersteller unter fujifilm.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

8 Systeme im Vergleich

fotoMAGAZIN 10/2011 - Die Messsucherkamera Leica-Show m November 2008 überführte Leica sein traditionsreiches Messsucher-System in das digitale Zeitalter: Die Leica M8 hatte noch keinen Vollformat-, sondern einen APS-H-Sensor mit Brennweitenfaktor 1,3. Knapp drei Jahre später folgte mit der M9 die erste digitale Vollformat-M, bis heute die einzige digitale Kamera, die den vollen Bildkreis der hochwertigen M-Objektive ausnutzt. …weiterlesen

Die starken Kleinen

Stiftung Warentest Spezial Digitalkameras (6/2010) - Die Lumix wird in den Farben Silber, Blau, Dunkelrot und Schwarz angeboten. Bedächtiger Begleiter für scharfe, farbtreue Bilder und HD-Videos. Die Ricoh CX2 ist klein und hat einen großen Zoombereich (9,2fach), aber keinen Sucher. Bei manuellem Weißabgleich ist die CX2 farbtreu. Dennoch erreichte sie im Manuellbetrieb mäßige Sehtestnoten. Das Auslösen gelingt schnappschusstauglich kurz. Der Kontrollmonitor löst sehr fein auf. Das Objektiv gestattet starke Weitwinkel und verzeichnet kaum. …weiterlesen

Besonders kompakte Digicam

FOTOWELT 2/2010 - Insgesamt erzielte die DMC-ZX1 damit im Test einen nur ausreichenden Wirkungsgrad. Das Rauschverhalten war bei unseren Messungen ebenfalls unterdurchschnittlich. Das beste Ergebnis ergab kurioserweise die Messung bei ISO 800. Die Eingangsdynamik war sehr hoch, die Ausgangsdynamik war nur ausreichend. Das bedeutet, dass die Panasonic DMC-ZX1 eine nur begrenzte Anzahl an Helligkeitsstufen zwischen den hellsten und dunkelsten Bildbereichen darstellt. …weiterlesen

Urlaubs-Hits

COLOR FOTO 6/2004 - Löst man den Finger, bleiben die letzten 5 Aufnahmen gespeichert. Die Auslöseverzögerung bei Einzelaufnahmen sollte jedoch geringer sein. 670 Euro kostet die Panasonic Lumix DMC-FZ10 mit 4 Megapixel und 12fach-Zoom. Den hohen Preis rechtfertigt der eingebaute Bildstabilisator, der gerade bei den langen Brennweiten die Ausbeute unverwackelter Aufnahmen deutlich erhöht. Ein weiteres Plus ist das lichtstarke Leica-Zoom mit durchgehender Anfangsöffnung 2,8. …weiterlesen

Pixelwahn mit Folgen

Stiftung Warentest 3/2007 - Bessere Belichtungsprogramme, Bildstabilisierung gegen Verwackeln, umfangreichere Ausstattung mit sinnvollen Details – doch unnötiger Pixelwahn verhindert oft gute Bilder.Testumfeld:Im internationalen Gemeinschaftstest unter Federführung der STIFTUNG WARENTEST waren 25 Digitalkameras mit den Bewertungen 8 x „gut“ und 17 x „befriedigend“. Beurteilt wurden unter anderem Kriterien wie Bildqualität (Sehtest, Auflösung/Wiedergabe, Autofokus/Verwacklungsschutz ...), Videosequenzen, Handhabung (Gebrauchsanleitung ...) und Vielseitigkeit. In der zum Download angebotenen PDF bündelt test alle 2007 getesteten Digitalkameras. Derzeit sind die Testergebnisse von 68 aktuellen Kompakt- und Bridgekameras sowie 6 Spiegelreflexmodellen auf 46 Seiten enthalten. Der Download des Artikels kostet 4,90 €. …weiterlesen

„Megatest“ - 5 Megapixel

COLOR FOTO 12/2006 - Zum Weihnachtsgeschäft kommt eine neue Generation digitaler Kompaktkameras und drückt die Preise der älteren Modelle. Unser Megatest vergleicht die alten mit den neuen Modellen und gibt in zehn Kategorien Kaufempfehlungen. Manche Neuerungen, wie bessere Rauschunterdrückungs-Algorithmen oder Bildstabilisator, sind sehr sinnvoll. Anderes, wie winzige 10-Megapixel-CCDs, machen in Kompakten keinen Sinn.Testumfeld:Im Test waren drei 5-Megapixel-Kameras mit Bewertungen von 42,5 bis 51 Punkten. Unter anderem wurden Kriterien wie Bildqualität, Bedienung und Performance getestet. …weiterlesen

Super-Sensor für alle

SFT-Magazin 6/2006 - Fujifilms Einsteigermodell hat modernste CCD-Technologie an Bord. …weiterlesen

Kleine Kameras ganz groß

Guter Rat 6/2006 - Scharf, schnell, preiswert. Ob für Einsteiger, Taucher oder Fotofans - Guter Rat stellt für jeden die passende Digitalkamera vor.Testumfeld:Im Test waren 14 Digitalkameras. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen