Alcohol 120% Produktbild

Ø Befriedigend (3,0)

Tests (5)

Ø Teilnote 3,0

(3)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Brenn­soft­ware
Betriebssystem: Win
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Franzis Alcohol 120% im Test der Fachmagazine

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 8/2008
    • Erschienen: 07/2008
    • 13 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Alcohol 120% 1.9.7.6221

    „Beim Anlegen von Sicherheitskopien und dem Mounten von Image-Dateien ist Alcohol 120% das angesagte Tool in der Raubkopierer-Szene.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 1/2006
    • Erschienen: 12/2005

    Note:2,1

    „Mit Alcohol 120% lassen sich auf einfache Weise Kopien von Datenträgern anfertigen. Besitzer eines vollwertigen Brennprogramms wie Nero Burning ROM benötigen diese Spezial-Software nicht.“  Mehr Details

    • PC Professionell

    • Ausgabe: 11/2004
    • Erschienen: 09/2004
    • Produkt: Platz 2 von 5

    „gut“ (82,8 von 100 Punkten)

    „die mit Abstand besten Brennfunktionen, dafür Schwächen bei Ausstattung und Performance“  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 7/2004
    • Erschienen: 06/2004

    „ausreichend“

    „Absturzfreudiges und schwierig zu bedienendes Kopiertool.“  Mehr Details

    • Computer Guide

    • Ausgabe: 9/2003
    • Erschienen: 08/2003
    • Produkt: Platz 1 von 3

    „sehr gut“ (90%)

    „Empfehlung“

    „Alcohol 120% ist eine Software, die in Kombination mit einem guten Brenner gerade bei SecuROM-geschützten CDs erfolgreich Sicherungskopien erstellt.“  Mehr Details

zu Franzis´ Verlag GmbH Alcohol 120%

  • Alcohol 120 %

    Plattform: Windows 98 Windows Me Windows 2000 Windows XP

Kundenmeinungen (3) zu Franzis Alcohol 120%

3 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Franzis Alcohol 120%

Typ Sonstige Multimedia-Software

Weiterführende Informationen zum Thema Franzis´ Verlag GmbH Alcohol 120% können Sie direkt beim Hersteller unter franzis.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

So schneiden Sie Ihre Videos mit iMovie

MAC LIFE 2/2013 - Und Spezialsoftware, um aus den selbst gedrehten Clips Filme zusammenzuschneiden, auch nicht. Denn die haben Sie höchstwahrscheinlich bereits auf dem Mac. Die meisten Apple-Computer werden mit Apples iLife-Suite verkauft. Zu diesem Softwarepaket gehört das Programm iMovie, das alles für den Videoschnitt mitbringt: neben den eigentlichen Schnittfunktionen auch Übergänge, Titeleinblendungen, vorgefertigte Themen, diverse Effekte und einige Kontrollfunktionen für die Videos. …weiterlesen

Die kopieren alles!

PCgo 6/2011 - Mit ihm lassen sich Dateien aus verschiedenen Ordnern zuerst sammeln und anschließend in einem Rutsch an das Mobilgerät (MP3-Player, iPod, Smartphone) übertragen. Vorhandene Audio-CDs lassen sich mit dem „Audio CD Ripper“ in MP3-Dateien verwandeln: Den umgekehrten Weg geht man mit „Audio CD/DVD-Brenner“. Info: Das verbotene Alcohol 120%-Upgrade aus dem Internet In Deutschland ist das Umgehen eines Kopierschutzes bekanntlich verboten. …weiterlesen

Gute Führung

VIDEOAKTIV 3/2008 - Das Besondere an der Software: Sie greift nicht auf fertiges Kartenmaterial zurück, sondern generiert es aus einer Geo-Datenbank. Dabei darf der Filmer wählen, ob und in welchen Farben er die Topografie sehen möchte. Beim ersten Start zeigt sich eine Weltkarte, in der er den gewünschten Landstrich anwählen kann, indem er ein Kästchen aufzieht. Alternativ bietet der MapCreator vorgefertigte Landeskarten. …weiterlesen

Die neue Generation der Videostabilisierung

videofilmen 5/2013 - Arbeitsweise Nach dem Import eines Videoclips wird die Videoanalyse gestartet. Das Programm wählt hier automatisch das geeignetste Stabilisierungsprofil: Das führt für den Anwender zu einer Vereinfachung. Der Import verschiedener Formate von SD, HD, 2,7k bis hin 4k gelang im Test ohne Probleme. Die Analysegeschwindigkeit hängt von der Leistungsfähigkeit des Systems ab (empfohlen wird ein Multi-Core-Prozessor und mind. …weiterlesen

Das Auge hört mit: CD-Cover vervollständigen

iPod & more 4/2008 - Cover-Flow, hochauflösende iPod-Displays und eine ganze Reihe vielfältiger Funktionen verlocken geradezu, den reinen Hörgenuss optisch mit dem jeweils passenden Album-Cover zu untermalen. Mit iTuners gelingt das automatische Laden der CD-Cover in der Regel aber nicht immer: Zahlreiche kostenpflichtige sowie auch Gratis-Programme versprechen, diese Lücken zu füllen.Testumfeld:Im Test waren acht iTunes-Ergänzungen. Die Programme erhielten Endnoten von „sehr gut“ bis „ausreichend“. …weiterlesen

Hollywood für Zuhause

PC Magazin 4/2012 - Für die Nachbearbeitung liefert Nero einige schöne Effektfilter mit, darunter unterschiedliche Varianten von Alter Film. Auch für die Farb- und Helligkeitskorrektur gibt es Filter, denen jedoch feinere Einstell-Optionen fehlen. Dies gilt auch für die Soundnachbearbeitung: Auch die wenigen enthaltenen, laut Nero "fortgeschrittenen", Soundfilter unterstützen nur grobe Eingriffe. Ein kostenloses Programm wie Audacity hat diesbezüglich mehr zu bieten. …weiterlesen

12 coole TV-Tools

Macwelt 12/2013 - Eine Besonderheit ist der Umgang mit MKV-Dateien, diese kann das Tool in das Dateiformat MP4 umwandeln. PS3 Media Server Medien fast aller Art kann der Streaming-Server PS3 Media Server bereitstellen. Die Software basiert auf dem UPnP-Standard und kann auch in Ec htzeit Video transcodieren. DVD-Images, M2TS, AVI oder MP4-Dateien und Video_TS-Ordner sowie Raw-Bilddateien unterstützt die Software. Als Client kann etwa eine PS3 dienen. …weiterlesen

Anwendungen für iPhone/iPod touch

iPod & more 3/2008 - Apple hat vielleicht kein Monopol, aber ein Monopoly – und schickt iPhone und iPod-touch-Besitzer per Ereigniskarte vom Los-Feld gleich ins Gefängnis. Mit geeigneter Software öffnet sich dennoch die Welt der Drittanwendungen.iPod & more (3/2008) stellt Ihnen in diesem Ratgeber vier Programme für das iPhone und für den iPod touch vor. Außerdem werden acht Drittanwendungen kurz erläutert. …weiterlesen

Die perfekte Kopie

Computer Bild 24/2010 - Nach drei Klicks auf ist Alcohol 120% einsatzbereit. Übrigens: Die Funktionen von Alcohol Virtual Blu-Ray DVD CD 7.0 (siehe Seite 124) sind in Alcohol 120% komplett enthalten. Installieren Sie Alcohol Virtual nicht zusätzlich, da es die Brennfunktionen von Alcohol 120% abschaltet. C 1 Legen Sie die zu kopierende Scheibe in das Laufwerk des Computers. Sollte kurz darauf das Fenster erscheinen, schließen Sie es gleich wieder per Klick auf . …weiterlesen

Wenn iTunes nicht mehr will

iPod & more 3/2008 - iTunes ist ein sehr stabiles und im Vergleich zu anderen Anwendungen recht fehlerfreies Programm. Versagt das Programm dann doch einmal, ist die Problemlösung schwierig. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die widerspenstige Anwendung wieder zur Zusammenarbeit überreden.In diesem Ratgeber erläutert die Zeitschrift iPod & more (3/2008) auf drei Seiten, wie sie schnell und einfach iTunes reparieren können. …weiterlesen