BS 203.2 Produktbild
  • Gut 2,0
  • 2 Tests
  • 2 Meinungen
Gut (2,0)
2 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Typ: Regal­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

Elac BS 203.2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2003
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 72%

    „Auch aufgrund des neuen JETs die Lösung für kleine Räume.“

  • „gut“ (Oberklasse; 71 Punkte); Praxisnote: „überragend“

    „Preistipp“

    8 Produkte im Test

    „Plus: fantastische Auflösung, duftige, nie komprimierte Höhen, agile Spielweise; gute Verarbeitung; Preis-Knüller.“

Kundenmeinungen (2) zu Elac BS 203.2

5,0 Sterne

2 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Toll!

    von Benutzer

    Habe das Paar jetzt seit ca. einem Jahr und bin noch immer restlos begeistert. Vor allen Dingen jetzt mit dem neuen Onkyo 9555 als Verstärker und dem Micromega Stage zwei als CD-Spieler eine echte Wucht. Alles super, nur welche Bananenstecker passen da eigentlich? Gruß,Oliver

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Elac BS 203.2

Typ Regallautsprecher

Weitere Tests & Produktwissen

Klassen-Treffen

AUDIO 12/2003 - Das ist nicht verwerflich. Doch muss die Frage, wo es um Musik, um Emotion geht, erlaubt sein: Was erhalte ich, wenn ich eine Klasse höher einsteige? Viel – wie der Test eindrucksvoll belegt. Bestes Beispiel: Elac und Dynaudio. Für ihren Preis erklimmt die Elac Schwindel erregende Höhen und spielt Modelle um 500 Euro glatt an die Wand. Die Dynaudio etabliert sich als preiswerteste Kompaktbox für 83 Punkte und scheut keinen Vergleich mit hochgewachsenen Standlautsprechern. …weiterlesen