DVD-2910 Produktbild
Sehr gut (1,3)
7 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Anwen­dung: Sta­tio­när
Mehr Daten zum Produkt

Denon DVD-2910 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2004
    • Details zum Test

    Klang-Niveau CD/DVD-Audio/SACD: 38%/62%/72%

    Preis/Leistung: „exzellent“

    „Formatfreudiger Multi-Player mit hochkarätiger Video-Elektronik samt HDMI-Anschluss, spritziger CD-Wiedergabe und unbändiger Spielfreude bei SACDs. ...“

  • „sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    2 Produkte im Test

    „Plus: exzellente Bildqualität; sehr gute Progressive-Wandlung; zukunftsssicher dank HDMI/DVI; edles Gehäuse.
    Minus: Fernbedienung etwas klobig.“

    • Erschienen: Oktober 2004
    • Details zum Test

    „überragend“ (96 Punkte); Klang: „Absolute Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Mit digitalen Schnittstellen für Bild und Ton (Ausnahme: SACD) zukunftsorientierter Player, der seine Stärker auch analog ausspielen kann. Klang über den Extra-Stereo-Ausgang strahlend und voluminös, Wiedergabe über Einbaudecorder und von den Hochbit-Formaten präzise und natürlich. ...“

  • „sehr gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 2

    „... Das Modell zaubert brillante Bilder auf den Schirm und klasse Sound zu den Boxen. In dieser Preisklasse fast unschlagbar “

    • Erschienen: Dezember 2005
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (8,3 von 10 Punkten)

    „...zwar um einiges teurer als die meisten DVD-Player, er entschädigt den Benutzer aber mit einer Vielzahl an Funktionen, Anschlussmöglichkeiten und mit ausgezeichneter Leistung.“

  • „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „gut“ (1,9)

    Platz 2 von 7

    „Modell mit sehr guter Ton- und guter Bildqualität und massiver Verarbeitung; Handhabung etwas unbequem, Fernbedienung zu groß.“

    • Erschienen: Januar 2005
    • Details zum Test

    „Referenz“

    Preis/Leistung: 6 von 6 Punkten

    „Sechs Richtige: Der DVD-2910 erreicht durch exzellente Bild- und Tonwerte ein erstklassiges Testergebnis.“

Datenblatt zu Denon DVD-2910

Anwendung Stationär

Weitere Tests & Produktwissen

Fliegender Wechsel

AUDIO - DVD raus, SACD rein: Die neuen DVD-Player von Denon und Sony um 300 Euro sorgen nicht nur für stimmungsvolle Heimkino-Abende, sondern auch für Konzert-Feeling im Wohnzimmer.Testumfeld:Im Test waren zwei DVD-Player mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“. …weiterlesen

News

HiFi Test - DVD-Player mit 1080p Mit dem T535 präsentiert NAD den ersten hauseigenen DVD-Player, der per HDMI auf bis zu 1080p skalieren kann. Der T535 spielt alle gängigen Formate inklusive DVD-Audio und SACD und bietet separate 2-Kanal- und Mehrkanalausgänge. Der HDMI-1.3-Ausgang kann natürlich auch zur Tonübertragung genutzt werden. Der T 535 mit RS-232-Schnittstelle ist in Graphit und Titan ab sofort für etwa 600 Euro erhältlich. …weiterlesen

DVD Mega-Test

video - Der finanzielle Aufwand für derlei Multimedia-Features ist sehr gering – die meisten der für DVD-Player üblichen Elektronik-Bausteine beherrschen etwa die Darstellung von JPEG-Fotos von Haus aus. Jede Buchse zählt Anders sieht es bei den Buchsen aus – jede Anschluss-Variante kostet den Hersteller richtig Geld. Da kann man ja toll sparen, dachte sich wohl Philips. Weshalb der DVD-737 weder via Scart- noch Hosiden-Buchse S-Video-Signale rausrückt. …weiterlesen

Versuch macht klug

AUDIO - „Wahnsinn“, lautete der erste Kommentar nach dem Umstieg auf das Duisburger High-End-Schwergewicht. Beide Hobby-Tester staunten über das Plus an Auflösung und lobten Schnelligkeit und Impulsivität, allein der zuweilen etwas kühle Unterton nährte den Verdacht, dass Verstärker und Lautsprecher möglicherweise keine Traum-Kombination sind und beide sicher auch die Schwächen des DVD-Players hörbar machen. …weiterlesen

Topklasse

video - Damit glänzen die 800-Euro-Player als Heimkino-Stars. Richtig nobel wird’s erwartungsgemäß in der Preisklasse ab 800 Euro: Der Denon DVD-2910 und sein Konkurrent Pioneer DV-668 AV bieten nicht nur Ausstattung und Funktionen satt, sie begeistern auch mit hochwertiger Anmutung und zukunftssicheren Anschlüssen: Pioneer setzt auf HDMI, der Denon offeriert mit HDMI und DVI gleich zwei Digital-Schnittstellen. …weiterlesen

DVD-Qualität der Extraklasse

Digital.World - Zu einem HDTV-fähigen Fernseher oder Projektor gehört ein ebenbürtiger DVD-Player, der das entsprechend hochauflösende digitale Videomaterial liefern kann. Die Auswahl an solchen HDMI-Playern ist zwar noch karg, aber erlesen - wie unser Vergleichstest zeigt.Testumfeld:Im Test waren sieben DVD-Player mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“ und 6 x „gut“. …weiterlesen

Zukunftssicher

stereoplay - Der brandneue Universalspieler von Denon überträgt Bild und Ton bereits digital. Aber auch für die HiFi-pur-Stereofraktion hat er eine kleine Sensation eingebaut. …weiterlesen

Do it yourself

Heimkino - Die speziell zu diesem Zweck durchgeführte Kernbohrung zum Nebenraum verursachte zwar jede Menge Dreck und Arbeit, hat sich aber gelohnt, denn so ist ein ungetrübter Filmgenuss ohne störende Lüftergeräusche garantiert. Konsequent hat Wolfgang H. hier alle seine Vorstellungen in die Tat umgesetzt. Und das Beste ist: Nahezu alles entstand in Eigenleistung zu einem genialen Preis-Leistungsverhältnis. …weiterlesen

„Eine Kombi für alles“ - Multiplayer

STEREO - Diese beiden Denon-Geräte ersetzen gleich mehrere Anlagen: Sie sind Heimkino-Tonzentrale und highfidele Musikwiedergabekette - und sie können sogar mehrere Räume mit unterschiedlicher Musik versorgen. in Verbindung mit einem AV-Receiver. …weiterlesen

Test: Denon DVD-2910

Area DVD - Bei den aktuellen Denon-Playern sind der `kleine´ DVD-1910 und der voll ausstaffierte Luxus-Player DVD-3910 ständig im Gespräch. Etwas in Vergessenheit gerät dabei der 799 Eurokostende Universalplayer DVD-2910 - dies ist wahrhaftig nicht gerechtfertigt, denn der Player ist die günstigste Möglichkeit momentan, einen DVD-Spieler mit HDMI- und DVI-Interface sowie mit einer Multichannel-Freischaltung für den HDMI-Ausgang zu bekommen. Ein hochwertiger interner Scaler, der PAL- und NTSC-Signale auf 720p oder 1.080i hochrechnet, gehört ebenso zum reichhaltigen Ausstattungsumfang wie ein Farouja-De-Interlacer. …weiterlesen