Ikon 6 Produktbild
Gut (2,0)
3 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stand­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

Dali Ikon 6 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    3 Produkte im Test

    „... Die Dali Ikon 6 wartet mit einem ausgesprochen brillianten, verblüffend dreidimensionalen Klang auf. Der Hochtonbereich ist ... hoch aufgelöst und sehr detailliert gezeichnet. ...“

    • Erschienen: Oktober 2005
    • Details zum Test

    1,2; „Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Hightech erschwinglich. Zu einem wirklich günstigen Preis profitiert hier der Hörer von der langjährigen Erfahrung einer Entwicklungsabteilung...“

    • Erschienen: September 2005
    • Details zum Test

    „gut“ (63 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Auffallend preiswerte Standbox mit Hochton-Bändchen und aufwendiger Frequenzweiche. Frisches und lebendiges Klangbild, sehr dynamisch bei eher weiträumiger Abbildung. Spielt selbst laut stressarm und sauber.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Dali Opticon 6 MKII /Stück weiß seidenmatt/gr

Kundenmeinung (1) zu Dali Ikon 6

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Dali Ikon 6

    von Andreas Henke
    • Vorteile: genialer Klang, sehr günstig für diesen Klang, räumlicher Klang
    • Geeignet für: zu Hause
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Nachdem ich mich in der Vergangenheit sehr ausführlich (vorallem akustisch)mit dem Kauf neuer Boxen befasst habe, bleibt mir die Feststellung: die Dali Ikon 6 bietet eine fantastische Qualität über alle Genres.
    Als früherer Quadral-Fan begann ich erst einmal bei diesem Hersteller. Welche Enttäuschung! Selbst die neueste Technik von 800 €/Stück bietet die Charakteristik eines guten Frontlautsprechers einer Surround-Anlage. Für Stereobetrieb eigentlich nicht zu gebrauchen.
    Canton wie immer glasklar, aber zu hart oder man steigt sehr, sehr weit oben ein. Ist vielleicht auch nicht mein Klangbild.
    Die Boxen "klingen" nicht. Sie brauchen Druck und verhalten sich wie ein Motor ohne Schwungmasse: Gas weg - Stillstand.
    B&W ist da schon besser, aber auch dort müssen es schon über 1000 € sein, wenn es rundherum (fast) richtig gut klingen soll.
    Interessant war Focal aus Frankreich. Kannte ich nicht und wäre fast daran hängen geblieben, doch die Bässe spielten nicht ganz sauber. Der Raumklang war sehr gut.

    Weiter ging es zu DynAudio. Das war schon etwas vom Allerfeinsten und wäre es wohl gewesen, der Preis war schon gerechtfertigt, doch 1500 €/Stück sollten es nicht sein.
    Der Händler... stellte mir dann die Reihe von Dali vor. Vielleicht nicht d e r Hingucker, aber alles andere ist grandios.
    Pink Floyd, Yussuf (Cat Stevens), Klassik (Bilder einer Ausstellung), Jazz und Songs, alles wird perfekt und blitzsauber beherrscht. Sie klingt den DynAudio recht ähnlich (auch Dänemark), nur eben zum Normalpreis von 600 €/Stück.
    Wenn ich etwas bedaure, dann ist es der Umstand, noch 4 Tage auf die Boxen warten zu müssen. Das ich künftig das eine Fenster nur noch 80° öffnen kann, ist ein völlig belanglos geworden.
    Wer auf der Suche ist: einfach mal testen! Es lohnt sich.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Dali Ikon 6

Typ Standlautsprecher

Weiterführende Informationen zum Thema Dali Ikon 6 können Sie direkt beim Hersteller unter dali-speakers.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Doppelt klingt besser

stereoplay - Dali kombiniert in der neuen Ikon 6 eine gutmütige Gewebekalotte mit einem feinsinnigen Bändchenhochtöner. Das Resultat heißt Spielfreude pur und ist erstaunlich preiswert. …weiterlesen