Sehr gut (1,5)
4 Tests
Gut (1,8)
24 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

CPI Power Aragon 50 GP (3 kW) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Plus: Fahrleistungen, Laufkultur, Edelstahl, Licht, Werkzeug.
    Minus: Ergonomie für Große, Federkomfort, Verbrauch, Zuladung.“

  • 188 von 300 Punkten

    Platz 2 von 2

    „Handlicher und schicker Sportler zum Klassepreis. Vor allem sein kräftiger Zweitaktmotor unterscheidet ihn vom Kymco.“

    • Erschienen: Mai 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Anzumerken wäre auch noch, dass die GP-Version ein wesentlich umfangreicheres Bordwerkzeug hat, als sein Vorgänger. Die Verarbeitung der Kunststoffteile ist auf oberstem Niveau. ...“

    • Erschienen: April 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... besticht als Augenschmaus und mit seinem hochmotivierten Zweitaktmotor. Der Besitzt sogar Manieren. Ein paar Retuschen am Fahrwerk und der Ergonomie, und der Aragon gehört zur absoluten Oberliga.“

Kundenmeinungen (24) zu CPI Power Aragon 50 GP (3 kW)

4,2 Sterne

24 Meinungen (6 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
11 (46%)
4 Sterne
4 (17%)
3 Sterne
2 (8%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (4%)
  • CPI Aragon GP Paddock

    von Italyboy
    • Vorteile: gut ausleuchtendes Licht, guter Motor, gute Beschleunigung, gute Endgeschwindigkeit, gute Sitzposition, gute Verarbeitung
    • Nachteile: hohe Wartungkosten, hoher Ölverbrauch
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Serpentinen, enge Kurven, gemütliche Überlandfahrten, gemütliche Landstraßenfahrten, Langstrecke
    • Ich bin: Allround

    also ich hab einen CPI Aragon Gp Paddock und ich bin sehr zufrieden auch von den fahrleistungen, obwohl ich noch erst noch 15 im januar werde... :-)

    Antworten
  • Super!

    von Milian96
    • Vorteile: guter Motor, gute Beschleunigung, gute Endgeschwindigkeit, gute Sitzposition, gute Verarbeitung
    • Nachteile: hohe Wartungkosten
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke, Serpentinen, gemütliche Überlandfahrten, gemütliche Landstraßenfahrten
    • Ich bin: Sport

    Hab mir einen CPI Aragon GP50 vor zwei Monaten geholt (GEBRAUCHT) Aber er ist in einem sehr sehr sehr gutem zustand! Er lässt sich echt super fahren! Er zieht super an! Das ist auch gut so! Von der Fahrweise gibt es keine Probleme! ich bin sogar der schnellste in der Gruppe mit 40 km/h (GEDROSSELT). Aber jetzt ist er seit 2 Wochen down! Die ganze Elektrik spinnt? Die Schlater für die Lampen vorne bekommen keinen Strom?! Sogar das Bremslicht funktioniert nicht mehr! Ich habe schon alles versucht! ich suche verzweifelt den Fehler! Hab ihn nämlich bis auf das Gestell zerlegt! Ich komm nicht mehr weiter!
    Habt ihr eine Idee an was das liegen könnte? Bitte helft mir!

    Antworten
  • Cpi Aragon

    von CPIFREAK
    • Vorteile: gutes Handling, gutes Preis-Leistungsverhältnis, gut ausleuchtendes Licht, günstiger Verbrauch, guter Motor
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke, enge Kurven, gemütliche Überlandfahrten, gemütliche Landstraßenfahrten
    • Ich bin: Allround

    Ich find der auch wirklich perfekt, nur meiner zeiht berghoch nur 25 oder noch langsamer...der ist 7300 km schon gefahren! Woran kann das liegen? Berg runter schafft er es auf fastt 100? Mein gefühl sagt das der nur noch 2 ps oder so hat, er zeith auf jedenfall nicht gut sondern schlecht!

    mfg, bitte um schnelle antwort!
    PS: Ich habe nicht so viel ahnung davon, daher bitte nicht kompliziert schreiben!

    Antworten
  • Weitere 21 Meinungen zu CPI Power Aragon 50 GP (3 kW) ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Motorroller

Datenblatt zu CPI Power Aragon 50 GP (3 kW)

Motor
Hubraum 50 cm³
Weitere Produktinformationen: - Leistung: 2,9 kW / 3,9
- Hubraum: 49,3 cm³

Weitere Tests & Produktwissen

Lack & Glanz

Scooter & Sport - Mit genialen Farben und aufgepimptem Cockpit wird der Aragon zum GP. …weiterlesen