Biostar iDEQ 330P Test

(Barebone)
iDEQ 330P Produktbild
  • Gut (2,3)
  • 4 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Bauart: Barebone
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Biostar iDEQ 330P

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 1/2006
    • Erschienen: 12/2005
    • Mehr Details

    „gut“ (1,94)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Durchdachter Nforce4-Barebone mit gutem Belüftungskonzept.“

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 10/2005
    • Erschienen: 09/2005
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Mehr Details

    „gut“ (84 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    „Der iDeq 330P von Biostar ist ein gutes und solides Barebone für Anwendungen im mittleren bis hohen grafischen Leistungsbereich.“

    • MTN MiniTechNet

    • Einzeltest
    • Erschienen: 05/2006
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Ordentliche Leistung, viele Erweiterungsmöglichkeiten, gute Ausstattung, leider zu laute Kühlung... Das Design mit großen Lüftungsöffnungen und frei liegenden Frontanschlüssen und Card Reader ist zwar funktional, weckt aber keine Emotionen...“

    • PC Professionell

    • Ausgabe: 10/2005
    • Erschienen: 09/2005
    • Produkt: Platz 6 von 8
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (76,9 von 100 Punkten)

    „Der Biostar besitzt ein Gehäuse mit einem pfiffigen Öffnungsprinzip. Die angepriesene Rolle als Spiele-PC kann er nicht erfüllen: Leistungsfähige Grafikkarten überhitzen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Biostar iDEQ 330P

Bauart Barebone
System PC

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Yokoso! Apple in Japan MAC LIFE 7/2006 - Japan ist das Land der Züge, und während sich die Waggons frei nach dem Motto ‚Einer geht noch rein‘ füllen, stellt sich jedem Reisenden die Frage, wie die mitunter lange Fahrzeit am besten überbrückt werden kann ...MAC LIFE berichtet in jedem Heft über die Verwendung verschiedener Apple-Produkte in Japan. …weiterlesen


Yokoso! Apple in Japan MAC LIFE 6/2006 - In der Tokyo City Hall einen lukrativen Job als Verbeugerin vor dem Fahrstuhl ergattert? Dann könnte das Geld für einen neuen Mac knapp werden – doch schließlich gibt es noch den Gebrauchtmarkt …MAC LIFE berichtet in jeder Ausgabe über die Apple-Produkte in Japan. Dieses Mal geht es um Macs vom Gebrauchtmarkt und Auktionen. …weiterlesen


Blues und Volkslied selbst gemacht MAC LIFE 6/2006 - Country, Folk, Blues und Volkslieder – im Original und in fränkischer Mundart. Das Publikum ist begeistert. Der Applaus groß. Gerti Veil, Mundart-Sängerin und Liedermacherin aus Nürnberg, war wieder einmal „anblaggd änd laif“ in Franken zu sehen und zu hören. Jetzt wechselt sie noch ein paar Worte mit ihren Fans und verkauft neben der Bühne ihre aktuelle, selbst produzierte CD. Die ist komplett von der Komposition über die Musik bis zum Cover in Eigenarbeit an einem Mac entstanden.MAC LIFE stell in Ausgabe 6/2006 die fränkische Mundart-Sängerin und Liedermacherin Gerti Veil vor. Was hat das mit einem Mac zu tun? Alles entstand am Mac, von der Komposition über die Musik bis zum Cover. …weiterlesen


Nichts ist unmöglich! MAC LIFE 5/2006 - Mitte Januar stellte ein US-Amerikaner auf seiner Internetseite einen Preis für denjenigen aus, der es schaffen würde, auf einem Intel-Mac Windows XP zum Laufen zu bekommen. Er selbst spendete die ersten 100 US-Dollar und forderte andere Interessenten dazu auf, ebenfalls Spenden abzugeben. Eine stattliche Summe von knapp 14000 US-Dollar heimsten nun zwei Kalifornier ein, denn sie präsentierten eine funktionierende Lösung.MAC LIFE berichtet über zwei Kalifornier, die es schafften Windows XP auf einem Intel-Mac zu starten und dafür einen Preis bekamen. …weiterlesen


Biostar Ideq 330P PC Games Hardware 1/2006 - Wer auf der Suche nach einem Barebone mit Nforce4-Chipsatz ist, sollte sich den Ideq 330P genauer anschauen. …weiterlesen


„Bastelkiste“ - AMD-Barebones PC Magazin 10/2005 - Von Anfang an richtig - das fängt schon bei der Wahl des Gehäuses an. Aber nicht nur Mainboard und Chipsatz spielen eine Rolle. Je kleiner das Gehäuse, desto mehr Vorsicht ist geboten.Testumfeld:Im Test waren 4 AMD-Barebones mit Bewertungen zwischen 84 bis 81 von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen