Behringer Podcast-Studio USB 4 Tests

(Audiorecorder)
Podcast-Studio USB Produktbild

Ø Gut (2,5)

Tests (4)

Ø Teilnote 1,5

(5)

Ø Teilnote 3,4

Produktdaten:
Features: Mehr­spu­r­auf­nahme
Mehr Daten zum Produkt

Behringer Podcast-Studio USB im Test der Fachmagazine

    • PC VIDEO

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 04/2009
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „Plus: hochwertige Hardware; gute Tonqualität; Preis-Leistung gut.
    Minus: ASIO-Treiber-Installation.“  Mehr Details

    • Beat

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 03/2008

    5,5 von 6 Punkten

    „Preis-Tipp der Redaktion“

    „... Behringer bietet dem Anwender mit dem Podcaststudio USB ein preiswertes und leistungsfähiges Komplettpaket zur Erstellung professioneller Podcasts. Und dank der hochwertigen Softwareauswahl kann der ambitionierte Podcaster auch sofort loslegen und nach kurzer Einarbeitung eigene Sendungen im Internet veröffentlichen. ...“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 11/2007
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Mini-Talent: Es ist alles drin im Behringer-Set. Das Mischpult erlaubt es dem Podcaster sogar, Instrumente einzuspielen.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 11/2007
    • Erschienen: 10/2007

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Ganz so schnell und problemlos ist der Podcast-Einstieg nicht. Die Stärken des Produkts liegen in der exzellenten Hardware.“  Mehr Details

zu Behringer Podcast-Studio USB

  • Behringer PODCASTUDIO USB Recording Set

    professionellen Podcasten, Produzieren von Musik und für digitales Home - Recording USB / Audio Interface mit 2 Ein - ,...

  • Behringer Podcastudio USB

    Behringer Podcastudio USB, Komplett - Set bestehend aus Interface, Mixer, Mikrofon, Kopfhörer, professioneller ,...

  • Behringer - Podcastudio USB

    Mit dem BEHRINGER PODCASTUDIO USB erhalten Sie das Komplettpaket für professionelle Podcasts und Musikproduktionen. ,...

  • Behringer Podcastudio USB Studio-Aufnahmeset

    Das Behringer Podcaststudio USB hat alles, was Sie brauchen, um hochwertige Aufnahmen für Podcasts zu tätigen. ,...

  • Behringer - Podcastudio USB

Kundenmeinungen (5) zu Behringer Podcast-Studio USB

5 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Behringer Podcast-Studio USB

Features Mehrspuraufnahme

Weiterführende Informationen zum Thema Behringer Podcast-Studio USB können Sie direkt beim Hersteller unter behringer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Komplettes Soundpaket

PC VIDEO 3/2009 - Unter unglücklichen Umständen kann man alle verfügbaren Regler justieren und bekommt dennoch kein verzerrungsfreies Ein- gangssignal vom Mikrofon in den Rechner. Um diese Probleme zu umschiffen, wurde nach einer aufeinander abgestimmten Lösung Ausschau gehalten und das Podcaststudio der Firma Behringer gefunden. Die Komplettlösung ist zwar an Internet-Podcaster adressiert, das muss aber nicht davon abhalten, das Equipment auch für die Videovertonung zu benutzen. …weiterlesen

Podcast-Studios

VIDEOAKTIV 1/2008 - Einsteiger-Set: Das Alesis-Komplettpaket reicht in der Verarbeitungsqualität nicht an die der Mitbewerber heran. Dafür ist der Einstieg ins Podcasting recht günstig. Behringer Podcastudio USB Das Podcastudio USB ist klein, aber flexibel. Im Pappkoffer liegt alles, was ins Studio gehört: ein Gesangs mikrofon, ein Mini Mischpult, ein kleines USB Interface sowie ein Kopfhörer. Die Software im Lieferumfang beschränkt sich auf Freeware Pro gramme, wie sie sich jeder aus dem Internet laden kann. …weiterlesen

Hörbücher zuhause selbst aufnehmen (2)

hörBücher 3/2009 - Im ersten Teil dieses Workshops haben wir mit Audiointerface, Mikrofon und Absorber die Voraussetzungen für eine professionelle Sprachaufnahme geschaffen. Jetzt wird es Zeit, sich mit den Möglichkeiten der Recording-Software zu beschäftigen. Die eingesetzte Freeware für Windows und OS X hält dabei die Einstiegshürde bewusst niedrig, damit wir ohne weitere Kosten und mit flacher Lernkurve sofort loslegen können.Im zweiten Teil des Hörbuch-Workshops erklärt die Zeitschrift hörBücher, wie man mit der geeigneten Recording-Software arbeitet. …weiterlesen

Beliebte ‚Breitmacher‘

Beat 4/2008 - Geschafft! Alle Gesangsspuren sind eingesungen, und Sänger und Produzent sind mit dem künstlerischen Ergebnis zufrieden. Klanglich schlägt nun die Stunde des Toningenieurs, der neben allerlei technischer Korrekturen wie dem Sauberschneiden der Tracks, dem Löschen der Gesangspausen und der Korrektur des Gleichspannungsversatzes auch noch ordentlich in die Trickkiste greifen muss, um dem Gesang zu mehr Breite, Druck und Durchsetzungskraft zu verhelfen.Im vierten Teil des Workshops Vocal Recording in der Beat (4/2008), werden Möglichkeiten beschrieben, um der Stimme zu mehr Breite und Durchsetzungskraft zu verhelfen. …weiterlesen

Interview des Monats

Beat 5/2008 - Die loopmasters sind im englischsprachigen Raum längst als eines der besten und aktivsten Label für preislich interessante Loop- und Sample-CDs bekannt. Thomas L. Raukamp unterhielt sich mit dem Gründer Matt Pelling anlässlich der anstehenden Distribution seiner Produkte in Deutschland über den renommierten Sampleanbieter Best Service.In diesem Artikel der Beat (5/2008) finden Sie auf einer Seite ein interessantes Interview mit dem Gründer von Loopmasters. …weiterlesen

Fragen & Antworten

Beat 6/2009 - Jeden Monat beantworten wir aktuelle Leserfragen in gewohntem Beat-Stil, also in Wort und Bild als Mitmach-Tutorial. Haben Sie eigene Fragen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail unter redaktion@beat.de mit der Betreffzeile ‚F&A‘.In Ausgabe 6/2009 der Beat werden Leserfragen zur Bedeutung von Bandsättigung und Lautheitswahn beantwortet. …weiterlesen