Aventis Pharma Ximovan Filmtabletten 1 Test

(Medikament Schlafstörung)

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

(4)

o.ohne Note

Produktdaten:
Anwendungsgebiet: Schlaf­stö­run­gen
Mehr Daten zum Produkt

Aventis Pharma Ximovan Filmtabletten im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 04/2010
    • 41 Produkte im Test
    • Seiten: 41

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Schlafstörungen, vor allem beim Einschlafen, zur zeitlich begrenzten Anwendung.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (4) zu Aventis Pharma Ximovan Filmtabletten

4 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
  • sehr schön

    von ronygroove
    (Sehr gut)

    Hohe Wirksamkeit aber vorsicht vor regelmäßiger Anwendung. Nach Einnahme gleich ins Bett, da der Gleichgewichtssinne sehr schnell runter fährt. Zwischen Einnahme und Aufstehen sollten mindestens 7 Stunden - besser 8 - liegen. Am nächsten Morgen bis hin zum Mittag ein mäßiger Nachgeschmack, der an Koffein erinnert. Ansonsten habe ich keinerlei Nebenwirkungen bemerkt. Das Medikament ist sehr schnell wirksam ein schnelles Einschlafen und Durchschlafen ist gewährt.

    Antworten

  • ximovan

    von Summsel
    (Mangelhaft)

    Totaler Hammer, das Zeug macht einen kaputt, von Halluzinationen bis totalem Blackout, alles dagewesen. Besser Finger weg!!

    Antworten

  • "Süchtigmacher"

    von gronat1
    (Sehr gut)

    Ich habe als Diabetiker die Erfahrung gemacht, dass eine halbe Ximo am Morgen den Blutzucker senkt. Ist das möglich?

    Antworten

  • Selbst getestet...!

    von F.W.Tausend
    (Gut)

    Ist das Gleiche,wie Zopiclon und gehört zu den Süchtigmachern.Aber für zum einschlafen ganz gut.Die Wirkung erfolgt langsam und sicher.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Aventis Pharma Ximovan Filmtabletten

Anwendungsgebiet Schlafstörungen
Weitere Produktinformationen: Die Arznei ist rezeptpflichtig.
Zusammensetzung pro 1 ml/1 g oder wie angegeben bzw. pro abgeteilte Einheit: Zopiclon 7,5 mg.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Über die Risiken einer Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit gibt es keine gesicherten Erkenntnisse. Sicherheitshalber sollten Sie diese Wirkstoffe daher nicht anwenden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

STADA Arzneimittel Zopiclon STADA 7,5 mg FilmtablettenStadapharm Alpha-Lipon STADA 200/-300/-600 mg FilmtablettenBiomo Pharma biomo-lipon 600 mg FilmtablettenTrommsdorff Keltican N InjektionslösungTrommsdorff Keltican N KapselnRatiopharm Liponsäure-ratiopharm 200/-300/-600 mg FilmtablettenWörwag Pharma Milgamma 100 DrageesWörwag Pharma Milgamma NA KapselnHexal Neurium 600 injektMerck Neurobion N forte Dragees