COMmander Basic Produktbild

Ø Gut (2,2)

Tests (5)

Ø Teilnote 2,2

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
ISDN-Anlage: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Auerswald COMmander Basic im Test der Fachmagazine

    • FACTS

    • Ausgabe: Special 2010 Steuern und Finanzen (9/2009)
    • Erschienen: 09/2009
    • Produkt: Platz 9 von 10
    • Seiten: 10

    „gut“ (460 von 600 Punkten)

    „... Obwohl beim Funktionsspektrum kaum Wünsche offenbleiben, bietet Auerswald für Branchenlösungen einige spezielle Funktionen als freizuschaltende Optionen an. Das System bleibt damit für den Kunden kostengünstig, da diese zusätzlichen Funktionen nicht generell in den Preis einfließen. ...“  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 10/2005
    • Erschienen: 09/2005
    • Produkt: Platz 7 von 9
    • Seiten: 8

    2,2 (5 von 6 Punkten)

    „Kompakte Modulanlage: Die COMmander Basic mit bedienerfreundlichem Gehäusekonzept.“  Mehr Details

    • FACTS

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    „gut“

    • FACTS

    • Ausgabe: 9/2004
    • Erschienen: 09/2004
    • Produkt: Platz 8 von 16

    „gut“ (545 von 800 Punkten)

    „Plus: CLIP und SMS-Funktion für analoge Geräte. Least Cost Routing. T-Net-Funktionen für analoge Nebenstellen. Minus: Kein USB-Anschluss.“  Mehr Details

    • FACTS

    • Ausgabe: 3/2004
    • Erschienen: 03/2004
    • Produkt: Platz 5 von 21

    „gut“ (776 von 1000 Punkten)

    „Plus: Einfaches Software-Update. Repeater zur Erweiterung des DECT-Empfangsbereichs im Angebot. Minus: Wartemusik nur optional.“  Mehr Details

zu Auerswald COMmander Basic

  • Auerswald COMmander Basic.2 19" Telefonanlage

    Auerswald COMmander Basic. 2 19" Telefonanlage

  • Auerswald COMmander Basic 19" Zoll Telefonanlage Rack inkl. 4S0+2x 8a/b Modul

    Auerswald COMmander Basic 19" Zoll Telefonanlage Rack inkl. 4S0 + 2x 8a / b Modul

Kundenmeinung (1) zu Auerswald COMmander Basic

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

COMmander Basic

Maximale Flexibilität für Kunden

Die Telefonanlage Auerswald COMmander Basic zeigt sich so flexibel wie kaum eine andere TK-Anlage. Die COMmander Basic wird vom Hersteller in einer Grundversion ohne Modulbestückung ausgeliefert, da bei einem voll modularen System mit dergestalt vielen Ausstattungsmöglichkeiten eine vorgegebene Grundausstattung als nicht sinnvoll erachtet wird. So hat der Kunde zwar einerseits die Qual der Wahl und muss sich vorab genau überlegen, wofür er seine TK-Anlage gerüstet wissen möchte – er besitzt andererseits aber auch die maximale Flexibilität und kann von vornherein selbst entscheiden, in welcher Form sein individuelles System ausgerüstet sein soll.

Mit der Auerswald COMmander Basic können bis zu 48 Teilnehmer telefonieren, wobei vom einfachen Analogtelefon bis hin zu den stationären oder auch schnurlosen Systemtelefonen der Haus-eigenen COMfortel-Serie alles verwendet werden kann. Sogar Türsprechsysteme lassen sich mit der COMmander Basic ansprechen. Die vom Kunden gewünschten Zusatzmodule können hierbei ohne verpflichtende Reihenfolge auf die fünf Steckplätze verteilt werden.

Interessant ist, dass die Auerswald COMmander Basic bereits im unausgebauten Auslieferungszustand VoIP-Telefonate ermöglicht. Zwei gleichzeitige Internetgespräche sind daher ohne jeden weiteren Ausbau möglich. Wer weitreichend für die Zukunft gerüstet sein möchte, wählt die TK-Anlage zudem mit den Ausbaumodulen für S2M, 8S0 und 4S0, was auf einen Endpreis knapp unter 2.000 Euro hinausläuft.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Auerswald COMmander Basic

Typ
ISDN-Anlage vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Auerswald COMmander Basic können Sie direkt beim Hersteller unter auerswald.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Offen für alle Kommunikationswege

FACTS Special 2010 Steuern und Finanzen (9/2009) - Natürlich gilt, bezogen auf den technologischen Wandel in der Kommunikationstechnik, auch hier die Devise: weg von der klassischen leitungsvermittelten Telefonie mit analog und ISDN hin zur Sprachübertragung über Datennetze. Kanzleien können dabei selbstständig entscheiden, welche Technologie bevorzugt wird. …weiterlesen

Mac-Telefonitis

MAC LIFE 10/2005 - Als Preis-Leistungs-Sieger für Einzelanschlüsse gehen sicher die OpenCom 31 X und kurz hinter ihr die Fritz!Box durchs Ziel. Als VoIP-Ergänzungen für Netzwerke sind sie allemal die interessantesten Vertreter des Testfelds. Wenngleich über die Auerswald-A-Box sämtliche Telefonanlagen so mit VoIP-Fähigkeiten ergänzt werden können. Wie das genau und mit welchem Erfolg funktioniert, werden wir in den nächsten Testteilen klären. …weiterlesen