Gut (2,5)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stand­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

Audio Physic Spark im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (68 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 5 von 5

    „Schlanke Standbox mit aufwendiger Formgebung und Zweieinhalbwegekonzept. Plastisch und lebendig, erstaunlich belastbar, jedoch kaum Tiefbass. Gut für kleinere Räume und wandnahe Aufstelluung geeignet.“

  • Klang-Niveau: 65%

    Preis/Leistung: „exzellent“

    Platz 3 von 5

    „... Die Audio Physic ist ein gelungener Einstieg in eine ernstzunehmende audiophile Klasse. Mit ihrer neutralen, aber nicht zu analytischen Wiedergabe bringt sie beliebig Klangmaterial natürlich, facettenreich und verfärbungsfrei zu Gehör. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Audio Physic Spark

Typ Standlautsprecher

Weitere Tests & Produktwissen

Die Mischung macht's

stereoplay - Der Kunstgriff kann nicht darüber hinweg täuschen, dass die Audio Physic in ihrer Preisklasse ein ziemlich schmales Hemd ist. Wo andere (in diesem Feld etwa die Revel) mit gewaltigen 22-Zentimeter-Bässen antreten, kommt die Spark mit schmächtigen15ern daher. Die bieten relativ wenig Membranfläche, andererseits ermöglichen sie ein sehr schlankes und attraktives Design, unterstützt von geschwungen Seiten und einer Neigung nach hinten. …weiterlesen

See Me, Feel Me, Touch Me, Hear Me

Klang + Ton - Subwoofer gibt es – durch die Heimkinowelle forciert – mittlerweile wie Sand am Meer. Klar, dass durch den enormen Konkurrenzdruck wahre Wunderwoofer entstehen, zumindest verbal. Da gibt's zum Beispiel Würfelchen mit 20ern bestückt, die im Prospekt Erdbeben versprechen, jedoch in praxi nur auf ihren drei Lieblingstönen milde vor sich hin brummen. KLANG+TON zeigt deshalb, wie man den Frequenzenkeller so richtig aufmischt – mit einem Magnat-Chassis im 22-Zoll-Format nebst 300 Litern und pfiffiger Elektronik vom Bühnen- und Profispezialisten Behringer.Die Zeitschrift Klang + Ton baut in Ausgabe 5/2005 in einem Projekt einen Subwoofer und präsentiert die Entstehung auf 6 Seiten. …weiterlesen

Mach mal Pause

STEREO - Ein guter Lautsprecher entführt uns aus dem Alltagsstress in musikalische Gefilde. STEREO hat fünf ganz unterschiedliche Boxenkonzepte auf ihre Entertainer-Qualitäten hin überprüft.Testumfeld:Im Test waren fünf Lautsprecher. Die Bewertungen reichen von 38 bis 87%. …weiterlesen

Der Weg ist das Ziel

stereoplay - Braucht die anspruchsvolle Standbox zwei oder drei Wege? Der Test von vier Neuentwicklungen macht klar, dass es nicht um die Zahl an sich geht, sondern um die Kunst des Frequenzweichen-Baus.Testumfeld:Im Test waren vier Standlautsprecher mit den Benotungen 3 x „gut - sehr gut“ und 1 x „gut“. …weiterlesen