• Gut 2,2
  • 3 Tests
  • 5 Meinungen
Gut (2,0)
3 Tests
Gut (2,5)
5 Meinungen
ISDN-Anlage: Ja
Analog: Nein
IP: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Agfeo AC 14 WebPhonie im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2005
    • Details zum Test

    5 von 6 Punkten

    „Plus: einfache Installation; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; LCR-Funktion und komfortable Telefonierautomatik.
    Minus: keine Direktanbindung an MAC, Adapter notwendig; kein Import von V-Card.“

  • „gut“ (407 von 500 Punkten)

    Platz 3 von 5

    Handy-Besitzer sparen bei dem Gerät laut den Testern über eine zweite Festnetzleitung einiges an Gebühren.

Kundenmeinungen (5) zu Agfeo AC 14 WebPhonie

3,5 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (20%)
4 Sterne
1 (20%)
3 Sterne
1 (20%)
2 Sterne
1 (20%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Agfeo AC 14 WebPhonie

3G-Tischtelefon fehlt
Typ
ISDN-Anlage vorhanden
Technik
Netztechnik
Analog fehlt
ISDN fehlt
IP vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 6535451

Weiterführende Informationen zum Thema Agfeo AC 14 Web Phonie können Sie direkt beim Hersteller unter agfeo.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tatort Telefonanlage

Telecom Handel 11/2013 - werden diese überschritten, so prüft QSC dies und informiert über den "Alarmfall". Je nach vorab mit dem Kunden getroffener Vereinbarung sperrt der TK-Anbieter danach den entsprechenden Anschluss. Manche betrogenen Kunden versuchen, neben dem Carrier auch den Systemhauspartner in die Pflicht zu nehmen und bei diesem Schadensersatz geltend zu machen. "Ein Systemhaus kann haften, wenn der Kunde seinem Anbieter die Verletzung der Sorgfaltspflicht nachweisen kann", sagt dazu Bösel. …weiterlesen

Mac-Telefonitis

MAC LIFE 10/2005 - Neben dem Admin lassen sich weitere Benutzer mit individuellen Zugriffsrechten anlegen. Das recht teure LAN-Modul stellt dem Netzwerk außerdem vier virtuelle S0 -Busse und die Möglichkeit zur Agfeoeigenen VoIP-Lösung „ISDN over IP “ zur Verfügung. Mit einer DSL-Flatrate wird so kostengünstige Kommunikation zwischen der AS 3x und eventuellen Außenstellen möglich, die wie interne behandelt werden. Der TK-Suite-Server ist bereits auf dem LAN-Modul integriert. …weiterlesen

Zuverlässige Vollzeit-Sekretärin

MAC LIFE 2/2005 - Mit vier analogen Anschlüssen dürfte damit eine normale Büro- und Haustelefonie abgedeckt sein, wer mehr Steckplätze braucht, sollte sich die Agfeo AC 16 WebPhonie zulegen. Mittels TAE-Stecker werden die analogen Geräte, in diesem Test zwei Telefone mit Anrufbeantworter und ein Fax, an das flache, formschöne Gerät angeschlossen. Eine kleine LED-Leuchte zeigt den Betriebszustand, die Anlage ist bequem optional an der Wand zu montieren. …weiterlesen

Anlageberatung

connect 12/2010 - Größere TK-Anlagen wachsen dynamisch mit dem Unternehmen und bieten Anschluss an mehrere ISDN-Basisanschlüsse oder gleich einen Primärmultiplex-Anschluss für bis zu 30 Leitungen ins Telefonnetz. Per Zusatzmodul lassen sich zudem weitere analoge Nebenstellen einbinden. VoIP gehört die Zukunft Trotzdem gehört VoIP die Zukunft. Maximale Flexibilität, einheitliche Infrastruktur und einfache Wartung machen die Technik interessant. connect zeigt Ihnen, welche Anlage perfekt für Ihr Unternehmen ist. …weiterlesen

Kommunikation auf allen Ebenen

FACTS 3/2008 - Das intelligente VoIPund GSM-Routing in der Anlage entscheidet selbsttätig, ob die Verbindung über Festnetz, Internet oder ein anschließbares GSM-Gateway geführt wird. Auch die OpenCom 150 von Aastra-DeTe-We erlaubt mittleren Unternehmen den schrittweisen Ausbau der Kommunikationsinfrastruktur und wächst mit den Anforderungen des Unternehmens. Bei der OpenCom 150 wird die Modularität konsequent geführt. Der Einsatzzweck der Telefonanlage definiert sich schon ab dem ersten Modul. …weiterlesen