6 Wearables: Trainingspartner gefunden

Computer Bild: Trainingspartner gefunden (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 8 weiter
  • Apple Watch Series 4 (40 mm) (GPS + Cellular)

    • Wasserdicht: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Pulsmesser: Ja;
    • Kompatibel zu Android: Nein;
    • Kompatibel zu iPhones: Ja;
    • GPS: Ja

    „gut“ (1,80) – Testsieger

    „Die Apple Watch erkennt, wenn der Nutzer Sport treibt. Zudem bietet sie solide Fitnessfunktionen und exakte Herzfrequenzmessung inklusive Elektrokardiogramm. Innovativ: Die neuen Bewegungssensoren merken, wenn der Nutzer stürzt. Dann setzt die Uhr einen Notruf ab. Apples Uhr überzeugt zudem mit MP3-, Bezahl- und Siri-Funktion.“

    Watch Series 4 (40 mm) (GPS + Cellular)

    1

  • Samsung Galaxy Watch Active

    • Wasserdicht: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Pulsmesser: Ja;
    • Kompatibel zu Android: Ja;
    • Kompatibel zu iPhones: Ja;
    • GPS: Ja

    „gut“ (2,20)

    „Beim Sport punktet die Samsung-Uhr mit cleveren Automatiken, korrekter Herzfrequenzmessung und übersichtlichen Auswertungen. Einen Trainingsplan gibt’s nicht, aber Tempohinweise beim Laufen. Mau: Ein Lautsprecher fehlt, Samsung Pay funktioniert hierzulande noch nicht. Richtig gut sind die Musikfunktionen, auch für Spotify-Nutzer.“

    Galaxy Watch Active

    2

  • Garmin vívoactive 3 Music

    • Wasserdicht: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Pulsmesser: Ja;
    • Kompatibel zu Android: Ja;
    • Kompatibel zu iPhones: Ja;
    • GPS: Ja

    „befriedigend“ (2,50)

    „Dank der zahlreichen Sportsensoren und dem Musikplayer eignet sich die Vivoactive 3 zum Joggen ohne Smartphone – ohne viel teurer zu sein als die Variante ohne Musik. Auch die integrierte Bezahlfunktion steht ohne Handy zur Verfügung. Der Touchscreen soll die Bedienung erleichtern, allerdings reagiert er ein wenig träge.“

    vívoactive 3 Music

    3

  • Samsung Gear Fit2 Pro

    • Funktionen: Vibrationsalarm, Kalorienverbrauch, Distanzmessung;
    • Sensoren: Höhenmesser, Schrittzähler, Pulsmesser, Beschleunigungssensor;
    • GPS: Ja;
    • Typ: Armband;
    • Geräteschutz: Staubdicht, Wasserdicht;
    • Gewicht: 34 g

    „befriedigend“ (2,60) – Preis-Leistungs-Sieger

    „Das Armband Gear Fit 2 Pro ist eine Smartwatch im Armband-Design. Über Apps lassen sich die Funktionen erweitern. Samsungs Tracker erkennt Sport, zeichnet die Herzfrequenz und den Schlaf auf und bietet viele Sensoren. Manko: Der Herzfrequenzsensor überschätzte im Test unter der aktuellen Softwareversion die Herzfrequenz deutlich.“

    Gear Fit2 Pro

    4

  • Garmin fenix 5 Plus

    • Stromversorgung: Fest verbauter Akku;
    • Touchscreen: Ja;
    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    „befriedigend“ (2,70)

    „Garmins Premiumsportuhr bietet viele Funktionen, die Nutzer nur ausschöpfen, wenn sie sich intensiv damit beschäftigen. Das schwere Gehäuse rutscht leicht am Arm, sodass die Herzfrequenzmessung ungenau wird. Musikplayer, Garmin Pay sowie die Kartenfunktionen sind überragend und funktionieren ganz ohne Smartphone in der Tasche.“

    fenix 5 Plus

    5

  • Polar Vantage V

    • Stromversorgung: Fest verbauter Akku;
    • Touchscreen: Ja;
    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    „ausreichend“ (3,50)

    „Die Polar Vantage V setzt den Fokus auf die Trainingsauswertung und -interpretation für ambitionierte Sportler – und überzeugt in dieser Hinsicht. Wer darüber hinaus weitere Funktionen erwartet, ist aber an der falschen Adresse: Es gibt keine Musik, keine Pay-Funktion, keine Apps. Immerhin spiegelt die Uhr Smartphone-Benachrichtigungen.“

    Vantage V

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartwatches