zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

triathlon prüft Laufschuhe (4/2020): „Flotte Sohlen“

triathlon
  • Adidas Adizero Boston 8

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 202 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Ein leichter Schuh für lockere Trainingsläufe oder hohes Tempo im Wettkampf. Die Boost-Zwischensohle ist gleichzeitig explosiv und ausreichend gedämpft, sodass auch mittelschwere Läufer viel Spaß mit dem Boston 8 haben werden. Bei der Passform sollte man beachten, dass der Schuh eher für schlanke Füße geeignet ist.“

    Adizero Boston 8
  • Adidas AdiZero Takumi Sen 6

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 197 g

    ohne Endnote

    „Ein Modell, das Athleten mit Vorliebe für direktes Schuhwerk bei Wettkämpfen mit bis zu zehn Kilometern Distanz und in schnellen Trainingseinheiten viel Freude bereiten kann. Besonders für Sportler, die noch nicht so viel Erfahrung mit derartigem Schuhwerk haben, ist eine langsame Eingewöhnungsphase mit progressiver Belastungssteigerung ratsam.“

    AdiZero Takumi Sen 6
  • Asics Gel-Nimbus 22

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 255 g

    ohne Endnote

    „Ein Schuh für alle Athleten, die gern lange im Wohlfühltempo unterwegs sind und Wert auf eine hervorragende Dämpfung mit weichem Laufgefühl legen.“

    Gel-Nimbus 22
  • Asics Gel-Noosa Tri 12

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Triathlon;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 205 g;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    „Ein komfortabler Schuh mit angenehmer, aber nicht übermäßiger Dämpfung für Wettkämpfe und zügige Trainingseinheiten, der sich für leichte und mittelschwere Läufer unabhängig von Laufstil und Aufsatzverhalten anbietet. Das wohl beste Feature für Triathleten: das weiche Innenleben des Schuhs, das sich für den Barfußeinsatz hervorragend eignet.“

    Gel-Noosa Tri 12
  • Brooks Launch 7

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 226 g

    ohne Endnote

    „Ein echter Allrounder mit ausgewogener Dämpfung und agilem Laufgefühl. Abhängig vom Leistungsvermögen und Gewicht des Läufers kann der Launch 7 sehr vielseitig im Training und bei Wettkämpfen eingesetzt werden.“

    Launch 7
  • Brooks Levitate 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 292 g

    ohne Endnote

    „Ein Trainingsschuh mit viel Komfort, starker Dämpfung und äußerst komfortablem Obermaterial. Fersenläufer, unabhängig von der Leistungsklasse, bekommen für ihre lockeren Dauerläufe einen Schuh mit angenehmem Laufgefühl und Aufsatzverhalten. Für Mittelfußläufer ist das Abrollverhalten der Dämpfungstechnologie weniger geeignet.“

    Levitate 3
  • Hoka One One Carbon X

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 204 g

    ohne Endnote

    „Ein Wettkampf- und Trainingsschuh für längere Distanzen, der auch bei hohen Geschwindigkeiten eine gute Figur macht. Besonders für Athleten geeignet, denen die Zwischensohle bei anderen Carbonschuhen zu weich ist. Die Kombination aus Rückstellkraft und Dämpfung ist etwas weniger ausgeprägt als bei ähnlichen Modellen.“

    Carbon X
  • Hoka One One Mach 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 204 g

    ohne Endnote

    „Sehr leichter Trainings- und Wettkampfschuh für längere Strecken. Obermaterial und Konstruktion sorgen für Stabilität, sodass der Mach 3 auch für mittelschwere Läufer und Überpronierer geeignet ist, die mit dem Mittelfuß aufsetzen.“

    Mach 3
  • New Balance 1500T2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Triathlon, Wettkampf;
    • Sprengung: 6 mm;
    • Gewicht: 200 g

    ohne Endnote

    „Ein komfortabler, leichter und reaktionsfreudiger Wettkampfschuh, der bei hohen Geschwindigkeiten viel Spaß macht. Die schnelle und einfache Feinjustierung der Schnürung durch den Boa-Verschluss macht den Schuh besonders für Wettkampfeinsätze im Triathlon interessant.“

    1500T2
  • New Balance Fresh Foam 1080v10

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 238 g

    ohne Endnote

    „Als Trainingsschuh für lange Distanzen oder als Allrounder für jede Gelegenheit: Der 1080 v10 bietet allen Athleten ein gelungenes Paket aus Dämpfung, Komfort und guten Laufeigenschaften. Wie sein Vorgänger bietet der Schuh im Zehenbereich viel Platz. Bei Athleten mit schmalen Füßen könnte das zu Abzügen bei der Passform führen.“

    Fresh Foam 1080v10
  • New Balance Fuelcell TC

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Triathlon, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    „Ein kontrollierter Carbonschuh, der die gewünschten Effekte des neuen Konzepts unabhängig vom Tempo oder Laufstil erfüllt und sich stark an das Laufgefühl der Vaporfly-Modelle anlehnt - bei einem niedrigeren Preis. Auch die Haltbarkeit dürfte aufgrund des stabileren (aber auch schwereren) TPU-Materials etwas länger sein.“

    Fuelcell TC
  • On Cloudrush

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Reflektierend

    ohne Endnote

    „Wer ambitionierte Zielzeiten verfolgt und über eine fürs schnelle Laufen ausgeprägte Muskulatur verfügt, kann den Clourush im Wettkampf bis zur Marathondistanz tragen. Ansonsten findet man mit ihm eine Waffe für schnelle Trainingseinheiten auf der Laufbahn oder auf der Straße.“

    Cloudrush
  • On Cloudsurfer 5

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 6 mm;
    • Gewicht: 265 g

    ohne Endnote

    „Sehr reaktionsfreudiger und ausgewogen gedämpfter Schuh für lockere und zügige Trainingsläufe sowie für längere Wettkämpfe. Geeignet ist er für Neutralläufer oder Supinierer. Die Dämpfung ist auch für schwerere Athleten ausreichend. Seine Vorzüge entfaltet der Cloudsurfer vor allem dann, wenn der Erstkontakt zum Boden mit dem Mittelfuß erfolgt.“

    Cloudsurfer 5
  • Reebok Floatride Run Fast 2.0

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 176 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Mit dem Floatride Run Fast 2.0 liefert Reebok einen echten Wettkampfschuh, der auf unnötigen Schnickschnack verzichtet. Die seitlich vernähte Zunge macht ihn bei entsprechendem Tuning der Schnürung mit Schnellschnürsystemen auch zu einem Triathlonschuh ...“

    Floatride Run Fast 2.0
  • Reebok Forever Floatride Energy 2.0

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 255 g

    ohne Endnote

    „Dieser Schuh besticht vor allem durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Einsteiger oder schwerere Athleten finden mit ihm einen treuen Begleiter für zügige Einheiten oder auch den (ersten) Wettkampf. Für alle anderen kann er eine tolle Alternative zu bereits bestehenden Trainingsschuhen und Racern sein.“

    Forever Floatride Energy 2.0
  • Salming Speed8

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf, Natural Running;
    • Sprengung: 6 mm;
    • Gewicht: 175 g

    ohne Endnote

    „Der Speed 8 richtet sich besonders an Läufer, die durch ihren Schuh keinen Eingriff in den Laufstil wollen und keine Pronationsstütze benötigen. Wer auch bei Wettkampfschuhen nicht am untersten Ende des direkten Aufsatzverhaltens unterwegs sein will, sondern immer noch etwas Dämpfung bevorzugt, findet mit dem Speed 8 genau diese Mischung.“

    Speed8
  • Saucony Kinvara 11

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 4 mm;
    • Gewicht: 257 g

    ohne Endnote

    „Je nach Voraussetzungen des Athleten ist der Kinvara ein Schuh für viele Gelegenheiten - bei schnellen Trainingseinheiten werden auch schwerere Läufer Freude mit ihm haben, da der Schuh ausreichend Dämpfung mitbringt. Im Wettkampf kann er bis zum Marathon eingesetzt werden. Ein recht breiter Leisten sorgt selbst bei leichter Überpronation für Stabilität.“

    Kinvara 11
  • Saucony Type A9

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Sprengung: 4 mm;
    • Gewicht: 147 g

    ohne Endnote

    „Ein Wettkämpfer, der viele Athleten mit Hang zum minimalistischen Schuhwerk sehr glücklich machen wird. Kaum ein anderer Schuh vereint ein so direktes Aufsatzverhalten und eine aggressive Bauweise mit derart hohem Komfort und einer Passform, die sich so angenehm und flexibel an den Fuß legt.“

    Type A9
  • Under Armour HOVR Sonic 3

    • Geeignet für: Kinder, Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 230 g

    ohne Endnote

    „Topgedämmter Trainingsschuh für alle Athleten, die zwar nicht zwingend eine Pronationsstütze benötigen, aber auf ein gewisses Maß an Stabilität nicht verzichten möchten. Auch für schwere Athleten und Fersenläufer ist der Hovr Sonic 3 eine gute Wahl. Abzüge gibt es bei der Flexibilität, doch die ist bei dieser Art Laufschuh auch nicht entscheidend.“

    HOVR Sonic 3
  • Zoot Ultra TT (2020)

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 3 mm;
    • Gewicht: 212 g

    ohne Endnote

    „Ein sehr direkter Schuh, dessen Stärken bei hohem Tempo zum Vorschein kommen und den leichte Athleten mit gut ausgeprägter Fußmuskulatur auch auf langen Distanzen tragen können. Läufer mit Überpronation sowie schwerere Läufer sollten den Ultra TT mit Vorsicht genießen und höchstens bei kurzen Einheiten oder Wettkämpfen tragen.“

    Ultra TT (2020)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe