RUNNER'S WORLD

Inhalt

Neue Laufschuhe bringen einen Motivationsschub und laden dazu ein, sich neue Wege zu erlaufen. Aus den zahlreichen Neuerscheinungen des Frühjahrs haben wir für alle Läufertypen und jeden Bedarf und Geschmack etwas dabei. Wir beginnen mit stabiler konstruierten Modellen für Einsteiger und wenig geübte Läufer. Diese Kategorie geht gleitend über in die der komfortablen Dämpfungsschuhe fürs tägliche Training. Darauf folgen leichtere Schuhe für Läufer ohne biomechanische Probleme sowie schnelle Rennschlappen, die Sie zu neuen Bestzeiten tragen. Viel Spaß auf allen Wegen und allen Distanzen - mit welchem Modell auch immer!

Was wurde getestet?

Im großen und aufwändigen Frühjahrstest der Ausgabe 4/2021 testen die Expert:innen der Runner's World insgesamt 23 neue Laufschuhe. Im Test befinden sich Stabilschuhe und Dämpfungsschuhe für Anfänger:innen sowie Lightweightschuhe und Wettkampfschuhe für Fortgeschrittene. Auch hochwertige Laufschuhe mit Carbon in der Zwischensohle werden getestet. In einer informativen Übersicht ordnen die Tester:innen die verschiedenen Laufschuhe unterschiedlichen Läufertypen nach Körpermasse, Lauferfahrung sowie Verletzungsgeschichte zu, damit Sie wissen, welches Modell das beste für Sie ist. Alle Laufschuhe werden sowohl von Testläuferinnen und Testläufern getragen und ausgewertet als auch im Labor untersucht. Auch Sprengung und Gewicht der Schuhe werden angegeben. Noten werden nicht vergeben.

  • 361° Kairos

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 243 g

    ohne Endnote

    „... Beim Kairos wurde die keilförmige Stabilitätseinheit aber mehr in Richtung Ferse gerückt: Das führt zu leichter Führung und Stabilität im Rückfußbereich. ‚Eignet sich für ruhiges und flottes Tempo‘ ... ‚Eine gute Wahl für Läufer, die Stabilität suchen und nicht in einer dicken Dämpfungsschicht versinken wollen.‘“

    Kairos
  • 361° Meraki 4

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 244 g

    ohne Endnote

    „... vielfältiges Einsatzgebiet und ist in der vierten Version noch weicher und bequemer. Der Fokus des Schuhs liegt auf hohem Komfort. Erreicht wird dieser durch die sehr gut dämpfende ‚Quickfoam‘-Mischung aus EVA und Gummi ... Für einen Dämpfungsschuh bleibt der Meraki dabei recht flexibel. Die Passform eignet sich eher für schmale Füße ... ‚Außensohle und Obermaterial versprechen Langlebigkeit‘ ...“

    Meraki 4
  • Adidas Adistar

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Sprengung: 6 mm;
    • Gewicht: 320 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Die Sohle mit Rocker-Geometrie ist unter der Ferse 37,5 Millimeter hoch und seitlich hochgezogen, der Fuß sitzt dadurch wie in einer Art Wanne. Dies sorgt auch ohne externe Stabilitätselemente für einen sehr sicheren und stabilen Abrollvorgang, zumal das ‚Repetitor‘-EVA im Fersenbereich spürbar fester ist. ... Ein Modell für viele Trainingskilometer, das auch bei höherem Körpergewicht nicht überfordert wirkt.“

    Adistar
  • Adidas Solarglide 5

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 335 g

    ohne Endnote – Editor's Choice

    „... Dämpfung und Stabilität taugen für leichte Läufer, aber auch bei über 75 Kilo Gewicht. Die Passform ist etwas breiter und fällt ziemlich groß aus, wobei besonders der Fersenhalt gelobt wurde. Im Vor- und Rückfußbereich der Sohle ist ein ‚Bubble Boost‘ eingelassen und sorgt auch bei Mittelfußaufsetzern für sehr guten Dämpfungskomfort ... ‚zwar kein Temposchuh ... aber ein idealer Trainingsschuh.‘“

    Solarglide 5
  • Adidas Ultraboost 22

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 289 g;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    „... maximlaen Komfort bei effizienter Energierückführung. Dafür sorgt die bewährte Boost-Dämpfung in der Zwischensohle, die aus winzigen gepressten Kügelchen besteht. Der Ultraboost ist ein neutraler Schuh für lange Läufe und moderates Tempo. Die Dynamik, die der 21er schon zeigte, wurde beim 22er noch mal verbessert. Besonders sorgfältig wurde die Damenversion des Schuhs überarbeitet ... anatomisch noch besser ...“

    Ultraboost 22
  • Asics Gel-Nimbus 24

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 247 g

    ohne Endnote

    „... Die gut gepolsterte Fersenschale und die dünne, anschmiegsame Zunge sorgen für eine gute Passform. Der auf einem eher geraden Leisten aufgebaute Gel-Nimbus ist ein ‚gemütlicher, rundum weicher Schuh‘ ... Die Passform eignet sich auch für schmalere Füße. Fußrist und Ferse werden gut im Schuh gehalten. ... auch schwerere Läuferinnen und Läufer sind in dem Schuh gut aufgehoben.“

    Gel-Nimbus 24
  • Asics GT-2000 10

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 238 g

    ohne Endnote

    „... viel dynamischer geworden. Das heißt, dass er immer noch stabil ist, aber sich nicht so anfühlt. Das liegt zum einen an dem sehr anpassungsfähigen Strick-Obermaterial, das an den entscheidenden Stellen verstärkt wurde, im Vorfußbereich aber geräumiger als der Vorgänger ist. Zum anderen sorgt der reaktivere Mittelsohlenschaum ‚Flytefoam Propel‘ für mehr Dynamik. ... führt der ... den Fuß so verlässlich wie eh und je ...“

    GT-2000 10
  • Brooks Adrenaline GTS 22

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 12 mm;
    • Gewicht: 255 g

    ohne Endnote

    „... sehr stabiler Trainingsschuh mit relativ hoher Sprengung (12 Millimeter) und gerade konstruierter Leistenform, was bei Fersenläufern für einen stabilen Abrollvorgang sorgt. ... Beim 22er ist die Dämpfung spürbar weicher ... bessere Sitz an jedem Fuß spürbar, insbesondere an der Ferse. Der Adrenaline eignet sich gut für schwere Läufer und ist auch für schmalere Füße ideal.“

    Adrenaline GTS 22
  • Hoka One One Carbon X 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 188 g

    ohne Endnote

    „... kompromisslos auf Geschwindigkeit ausgelegt, ohne ein reiner Wettkampfschuh zu sein. Gerade die Mischung aus Tempoveranlagung und auch im Trainingsalltag guten Laufeigenschaften macht das Konzept beliebt. ... noch leichter. ... ‚die carbonunterstützte Rocker-Geometrie taugt auch für lange Strecken‘ ... Das neue Obermaterial wurde im Test kritisiert ... Der Kragen am Knöchel sei nicht so gut wie beim Vorgänger.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RUNNER'S WORLD in Ausgabe 6/2022 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Carbon X 3
  • Hoka One One Kawana

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 236 g;
    • Eigenschaften: Vegan, Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Best Price

    „... besonders leicht geraten. Auffällig ist auch der ‚SwalloTail‘, wie die ausgestülpte Sohle im Fersenbereich genannt wird. Er soll für ein sanftes Aufsetzen sorgen und damit einen komfortablen Abrollvorgang einleiten. Die Passform ist für schmale und mittelbreite Füße sehr gut geeignet. ‚Wem der in der letzten Version sehr weich geratene Clifton zu soft ist, sollte den Kawana wählen‘, empfiehlt ein Testläufer.“

    Kawana
  • Joe Nimble Ultreya

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 6 mm;
    • Gewicht: 290 g

    ohne Endnote – Best Debut

    „... bietet eine voluminöse, auf Komfort ausgelegte Mittelsohle, die einen guten Eindruck hinterlassen hat: ‚Kein anderer aktueller Mittelsohlenschaum fühlt sich so reaktiv an‘ ... viel platz im Vorfuß- und Zehenbereich und passt dank hervorragendem Fersen- und Mittelfußsitz gleichermaßen für schmale und breite Füße und sorgt für ein sicheres Abrollverhalten. ‚Der Fuß stabilisiert sich selbst‘ ... “

    Info: Dieses Produkt wurde von RUNNER'S WORLD in Ausgabe 6/2022 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Ultreya
  • Lunge Integer Run Rebound

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 9 mm;
    • Gewicht: 275 g

    ohne Endnote

    „... Das Obermaterial ist aus Mesh, die Mittelsohle aus einem PU-Material, das in puncto Elastizität keinen Vergleich scheuen braucht. Sie ist flexibel, verfügt aber über einen angenehm spürbaren Druckpunkt. Eine Stärke des Materials ist die hohe Energierückgabe. ‚Das ist ein Dauerlaufschuh im positivsten Sinne‘ ... ‚Für schnelles Tempo ist er weniger geeignet‘ ... ‚nach langen Traingseinheiten spüre ich kaum Ermüdung.‘“

    Integer Run Rebound
  • New Balance Fresh Foam 1080 v12

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 229 g

    ohne Endnote

    „... das Obermaterial ist dehnbarer und sitzt auch bei schmalerem Fuß besser. Die Fersenkappe ist nun wieder konventionell geformt und gibt mehr Halt. Und unter der Ferse empfangen 27 Millimeter feinster ‚Freshfoam‘-Schaum den Fuß und dämpfen ihn so famos ab, dass die Tester begeistert sind. ‚Einer der besten Komfortschuhe‘ ... Die Änderungen am Mittel- und Außensohlendesign waren dagegen nicht zu spüren.“

    Fresh Foam 1080 v12
  • Nike ZoomX Streakfly

    • Geeignet für: Unisex;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Sprengung: 6 mm;
    • Gewicht: 184 g

    ohne Endnote

    „... fühlt sich im Stand weich an, ‚aber mit steigendem Tempo spüre ich die Reaktivität‘ ... ‚Es ist wahrlich kein Schuh zum Joggen!‘ Die Konstruktion ist minimalistisch und nicht auf Haltbarkeit, sondern auf Tempo ausgelegt. Das dünne Mesh-Obermaterial ist wenig dehnbar ... Unter der Ferse ist der Schuh schmal, vorn deutlich breiter, das sorgt für gute Kraftübertragung, auch beim Schlussspurt.“

    ZoomX Streakfly
  • On Cloudboom Echo

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Sprengung: 9 mm;
    • Gewicht: 220 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „On griff tief in die hauseigene Trickkiste ... Damit ist das Laufgefühl mit der leicht flexiblen Sohle konventioneller und nicht ganz so reaktiv wie bei extremen Carbon-Konstruktionen. Dennoch sorgt die Rocker-Konstruktion für guten Vortrieb, ob man nun 5 Kilometer oder einen Marathon läuft. Die Mittelsohle fühlt sich beim Lauf deutlich flacher an als die angegebenen neun Millimeter Sprengung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RUNNER'S WORLD in Ausgabe 6/2022 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Cloudboom Echo
  • On Cloudsurfer 6

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 11 mm;
    • Gewicht: 266 g

    ohne Endnote

    „... noch agiler und robuster. ... ein neutraler, gut gedämpfter Schuh, der auch schnellere Einheiten hervorragend meistert. Erstmals sind alle Cloud -Elemente der Außensohle aus dem haltbareren ‚Rebound Rubber‘, das im Test außerdem eine bessere Rutschfestigkeit bewies, auch auf feuchtem Untergrund. ... Die ‚Speedboard‘-Platte und der leicht gebogene Leisten verleihen ein dynamisches Abrollverhalten.“

    Cloudsurfer 6
  • Puma Deviate Nitro Elite Racer

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 162 g;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    „... Puma setzt auf ‚Nitro Foam‘ in Kombination mit der ‚Innoplate‘, die die Mittelsohle komplett versteift. Für Hobbyläufer ist das anfangs ungewohnt. ... Der Deviate ist also ein Schuh, dessen Anschaffung sich lohnt, wenn Spitzenleistungen angestrebt werden. Aber auch für Hobbyläufer stellt er eine sehr gute Wahl dar: Die Passform ist eher schmal, aber der Fuß steht darin relativ dicht am Boden. ...“

    Deviate Nitro Elite Racer
  • Saucony Kinvara 13

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 4 mm;
    • Gewicht: 176 g

    ohne Endnote

    „... Er ist minimalistisch, ohne dass etwas fehlt. Die 13. Kinvara-Auflage ist die leichteste, die es je gab, und ein hervorragender Trainings- und Wettkampfschuh für ambitionierte Läufer. Das Obermaterial ist etwas dünner und atmungsaktiver geworden, im Zehenbereich ist es etwas dehnfähiger ... Die schon zuvor gelobte großartige Passform ist geblieben. Die konventionelle Mittelsohle ... ist unverändert ...“

    Kinvara 13
  • Saucony Ride 15

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 221 g

    ohne Endnote – Best Update

    „... Unter der Ferse lagern jetzt mächtige 35 Millimeter Dämpfungsschaum. Trotzdem ... leichter als der Vorgänger. Der Fuß ruht in der schalenförmigen Mittelsohle und harmoniert sehr gut mit der im Mittelfußbereich gut anpassbaren Schnürung. Der weiche Abrollkomfort geht überzeugend mit guter Stabilität einher, für flottes Tempo gibt es aber bessere ... perfekt für Einsteiger und ruhige, auch längere Trainingsläufe.“

    Ride 15
  • Skechers GoRun MaxRoad 5

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 6 mm;
    • Gewicht: 179 g

    ohne Endnote

    „... Leichtgewicht unter den Trainingsschuhen. Das verdankt der Schuh dem weichen ‚Hyperburst‘-Schaum, der sehr leicht und reaktiv ist. In Kombination mit dem lutfigen Mesh-Obermaterial sorgt der Dämpfungsschaum für ein agiles Laufgefühl, das einerseits verwöhnend komfortabel ist, andererseits aber auch ein hohes Lauftempo zulässt. ... eine mit Kohlenstofffasern verstärkte Flügelplatte ... stabilisiert und gibt ... push“

    GoRun MaxRoad 5
  • Topo Athletic Fli-Lyte 4

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 3 mm;
    • Gewicht: 196 g

    ohne Endnote

    „... Eine besonders gute Figur macht der Schuh vor allem in Sachen Komfort und Gewicht. Die breite Zehenbox bietet großzügigen Platz, während die ‚Zip-Foam‘-Dämpfung für ein weiches Laufgefühl sorgt. Das Obermaterial schmiegt sich dem Fuß an, und für ein Trainingsmodell ist der Schuh sehr leicht. ... ist der Fli-Lyte 4 ein responsiver, aber bequemer Schuh, der sich vor allem auf der Straße richtig wohlfühlt.“

    Fli-Lyte 4
  • True Motion Next Gen U-Tech Nevos

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 10 mm;
    • Gewicht: 240 g

    ohne Endnote

    „... Die hufeneisenförmige Konstruktion des markeneigenen ‚U-Foams‘ unter Rück- und Vorfuß reagiert individuell auf Belastung und zentriert die Bodenreaktionskräfte. Die rund 30 Prozent zusätzlichen Dämpfungsschaum im überarbeiteten Modell ‚merkt man deutlich‘ ... ‚vor allem im Vorfußbereich‘ ... ‚die hufeisenförmige Dämpfung unter der Ferse ist ein Gedicht‘, sei aber eher für leichte Fersenläufer geeignet. ...“

    Next Gen U-Tech Nevos
  • Under Armour Flow Velociti Wind 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 209 g

    ohne Endnote

    „... ein leichtes und schnelles Erscheinungsbild. Die Funktionseinheit der Sohle sorgt für ein sehr direktes, leichtes Laufgefühl, das einen angenehmen Kontrast zu sehr weich gedämpften Laufschuhen bietet. Das Modell eignet sich als leichter Trainingsschuh für leichte bis mittelschwere Läufer und bewährt sich durchaus auch bei flotteren Trainingsläufen. ... integrierte Bluetooth-Chip speichert Laufdaten.“

    Flow Velociti Wind 2

Tests

Mehr zum Thema Laufschuhe

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf