Radfahren

Inhalt

Im Check: Bequeme No-Problem-Räder für die Stadt mit wartungsarmer Nabenschaltung, teils mit Rücktrittbremse.
  • VSF Fahrradmanufaktur T-300 Damen (Modell 2021)

    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 16,9 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Anzahl der Gänge: 8
    • Listenpreis: 1570 Euro

    „sehr gut“ (1,3) – Kauftipp

    Pro: gute (hydraulische) Bremsen; Schalten unter Last möglich; smarter Gepäckträger mit zweiter Packebene und weit nach hinten gezogenen Stützstreben für Taschen; Gabel mit Ösen für Frontgepäckträger; super Lichtanlage; Griffe liegen gut in der Hand, mit Schraubklemmung; bequeme Sitzposition; stabile Fahrcharakteristik mit gutem Geradeaus-Lauf.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    T-300 Damen (Modell 2021)

    1

  • Falter C 5.0 Damen Tiefeinsteiger (Modell 2021)

    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 18,4 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Anzahl der Gänge: 8

    „gut“ (1,7)

    Pro: Hydraulik-Scheibenbremsen mit zusätzlichem Rücktritt; breiter, hochwertiger Gepäckträger; angenehme Haptik der Griffe; Gabeldämpfung; gefederte Sattelstütze mit guter Dämpfung; Gangwechsel auch unter Last möglich.
    Contra: 2-Finger-Bremshebel; Mittelbauständer (Stabilität). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    C 5.0 Damen Tiefeinsteiger (Modell 2021)

    2

  • Prophete Geniesser City Damen 20.BTC.20

    • Typ: Hollandrad, Citybike
    • Gewicht: 18,9 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Anzahl der Gänge: 7
    • Listenpreis: 549 Euro

    „gut“ (1,9)

    Pro: Bequeme Sitzhaltung durch nach hinten geschwungenen Lenker, leicht per Klemme verstellbar; Doppebein-Ständer, Stopper verhindert Umklappen des Lenkers beim Beladen; langgezogene Schutzbleche mit Kantenschutz; Rücklicht mit Standlicht-Funktion.
    Contra: hinteres Laufrad ohne Felgenbremse (nur Rücktritt). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Geniesser City Damen 20.BTC.20

    3

  • Falter R 3.0 (Modell 2021)

    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 18,3 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Anzahl der Gänge: 3

    „gut“ (2,2)

    Pro: robuste Nabenschaltung; brauchbare Bremsen (hinten nur Rücktrittbremse); fancy Frontkorb mit Holzboden; Ding-Dong-Glocke; Lenker-Stopper verhindert Umklappen des Lenkers beim Beladen des Frontkorbs; angenehme Haptik der Griffe; Bereifung: geringer Rollwiderstand.
    Contra: Kette schlägt auf ruppigem Untergrund leicht gegen Kettenkasten; mäßiger Reifengrip bei Nässe. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    R 3.0 (Modell 2021)

    4

Tests

Mehr zum Thema Fahrräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf