Schneider Fernseher: Tests

  • Fernseher im Test: Screenland 30 M 901 von Schneider, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend

    Schneider Screenland 30 M 901

    • Befriedigend 3,0
    • 5 Tests

    Getestet von:

    • video

      3,0

    • audiovision

      3,0

    Alle 5 Tests
  • Fernseher im Test: Screenland 32M921 von Schneider, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Schneider Screenland 32M921

    • Gut 2,5
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • HomeVision

      3,0

    • asbyon.com

      2,0

    Alle 2 Tests
  • Fernseher im Test: Screenland 32 M 911 von Schneider, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Schneider Screenland 32 M 911

    • Gut 1,9
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • Heimkino

      1,9

    • HiFi Test

      1,9

    Alle 2 Tests
  • Fernseher im Test: Screenland 40 M 911 von Schneider, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Schneider Screenland 40 M 911

    • Gut 1,7
    • 1 Test

    Getestet von:

    • HiFi Test
      Ausgabe: 6/2005

      1,7

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: 20 M 301 von Schneider, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Schneider 20 M 301

    • Gut 2,3
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • HiFi Test

      1,7

    • video

      3,0

    Alle 2 Tests
  • Fernseher im Test: STV 1750 von Schneider, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Schneider STV 1750

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test

    Getestet von:

    • HiFi Test
      Ausgabe: 2/2000

      1,5

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: SVT 365 VT von Schneider, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Schneider SVT 365 VT

    • Gut 2,2
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Stiftung Warentest (test)
      Ausgabe: 11/1999

      2,2

    Fazit lesen
  • Schneider Scino 80

    • Befriedigend 3,0
    • 1 Test

    Getestet von:

    • video
      Ausgabe: 11/1999

      3,0

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: Scenaro 2817 von Schneider, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Schneider Scenaro 2817

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test

    Getestet von:

    • HiFi Test
      Ausgabe: 2/2000

      1,5

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: Scinema 2810 von Schneider, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Schneider Scinema 2810

    • Gut 1,8
    • 1 Test

    Getestet von:

    • HiFi Test
      Ausgabe: 1/2001

      1,8

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: Scinema 3210 von Schneider, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Schneider Scinema 3210

    • Gut 1,9
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • Heimkino

      1,9

    • HiFi Test

      1,9

    Alle 2 Tests
  • Fernseher im Test: Screenland 32M941 von Schneider, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Schneider Screenland 32M941

    • Gut 2,0
    • 1 Test

    Getestet von:

    • sat&tv
      Ausgabe: 4/2005

      2,0

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: P42-5000 von Schneider, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Schneider P42-5000

    • Gut 2,2
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • SFT-Magazin

      2,0

    • HomeVision

      2,5

    Alle 2 Tests
  • Schneider Scenaro 2950

    • Gut 2,3
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Stiftung Warentest (test)
      Ausgabe: 11/2002

      2,3

    Fazit lesen
  • Fernseher im Test: Scinema 3000 von Schneider, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Schneider Scinema 3000

    • Gut 2,3
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • video

      3,0

    • Heimkino

      1,7

    Alle 2 Tests
  • Fernseher im Test: Scinema 32M421 von Schneider, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend

    Schneider Scinema 32M421

    • Befriedigend 3,0
    • 1 Test

    Getestet von:

    • video
      Ausgabe: 5/2004

      3,0

    Fazit lesen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 11/2019
    • Erschienen: 10/2019

    Weniger ist mehr

    Testbericht über 6 LCD- und 6 OLED-Fernseher

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

    • HomeVision

    • Ausgabe: 12/2006
    • Erschienen: 11/2006

    Endlich Plasma für alle?

    Testbericht über 1 Fernseher

    Bei den Gebrüdern Grimm musste das tapfere Schneiderlein zahlreiche Prüfungen bestehen, um die Prinzessin zu erobern. Auch die ehemalige deutsche Traditionsmarke Schneider wurde schwer geprüft - und darf nun für einen chinesischen TV-Giganten die Rolle der preisaggressiven Billigmarke übernehmen. Gelingt das Comeback? Testumfeld: Einzeltest. Getestet wurden unter

    zum Test

    • video

    • Ausgabe: 10/2004
    • Erschienen: 09/2004
    • Seiten: 13

    Tolle Typen

    Testbericht über 10 Fernseher

    Die Preise fallen, die Qualität steigt. Und mit Bilddiagonalen von 50 bis 80 Zentimetern sind LCD-Fernseher nun endlich reif fürs Wohnzimmer. Testumfeld: Im Test waren zehn LCD-Flachbildfernseher. Es wurden die Benotungen 5 x „gut“ und 5 x „befriedigend“ vergeben.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Schneider TVs.

Weitere Tests und Ratgeber zu Schneider TVs

  • Panasonics Finest
    SATVISION 10/2014 Mit dem brandaktuellen TX-55ASW804 hatten wir für diese Ausgabe Panasonics neue Speerspitze im Full-HD-Segment in unserem Testlabor zu Gast. Während der 55-Zöller mit einer Bilddiagonale von 139 Zentimetern die meisten Ausstattungsmerkmale mit seinem 4K-Pendant AXW804 teilt, hat er diesem mit dem IPS-Panel einen klaren Vorteil beim Blickwinkel. Das Design des hochwertig verarbeiteten, nahezu rahmenlosen Fernsehers ist raffiniert und zeitlos. Zu den technischen Merkmalen gehören ein dreifacher Twin-Tuner, ein SAT>IP-Client, eine integrierte Kamera, ein SD-Kartenleser, ein USB-3.0-Anschluss sowie zahlreiche Aufnahme-, Internet- und Streaming-Funktionen. Ob der 2.000-Euro-Fernseher neue Maßstäbe im Sektor der Full-HD-TVs setzen kann und ob die Bildqualität der Luxusausstattung gerecht wird, klärt unser umfassender Testbericht. Näher untersucht wurde ein LCD-Fernseher. Das Produkt erhielt die Endnote „sehr gut“. Bewertungskriterien waren Bild- und Tonqualität, Ausstattung, Auflösungsformate, HDTV, 3D-TV, Bedienung, Installation sowie Fernbedienung, 3D-Brillen und Stromverbrauch.
  • Bildgewaltig und scharf wie nie
    E-MEDIA 18/2013 E-Media hat sich zwei von Samsungs neuen Ultra HD-Fernsehern angesehen, darunter auch ein 85 Zoll großes XXL-Modell. Auf diesen beiden Seiten stellt die Zeitschrift E-Media (18/2013) zwei Samsung-Fernseher mit Ultra-HD-Auflösung vor. Über den Bildeindruck, die Upscaling-Funktionalität sowie die Aufrüstbarkeit beider Modelle wird näher informiert.
  • video 7/2017 Der hinterlässt Spuren bei Ausstattung und Material - angefangen beim schlichten Empfangsteil. Alle wichtigen Anschlüsse bringt der Kandidat aber mit: Bei vier HDMI-, drei USB-Kontakten und einem Komponenteneingang kann man nicht meckern. Einen Mediaplayer hat der China-TV ebenfalls - Fotos, etwa vom USB-Stick, zeigt er mit voller Auflösung, korrekter Geometrie und Bildlage. Ins Bild hineinzoomen geht aber nicht.
  • Schmuckstück
    Heimkino 4-5/2016 Augenfällige Ausstattungsmerkmale des Philips 55PUS8601, der auf sanft geschwungenen, hochwertig verchromten Füßen steht, sind die seitlichen Lautsprecher und - im eingeschalteten Zustand - das nach vier Seiten leuchtende Ambilight. Zur umfangreichen Ausstattung des Philips gehören doppelte DVB-Multituner, die eine Bild-im-Bild-Funktion ("Multiview") und USB-Recording unterstützen.
  • PC-WELT 10/2014 Sie nimmt nur bei SD-Kanälen deutlich ab. Gut gefallen hat die Tonqualität. Die klassische Fernbedienung ist logisch aufgebaut. 4. Platz Toshiba 58M9363DG DAS TV-Modell gehört zur ersten Generation von 4K-Fernsehern, bleibt aber bis in den Herbst hinein im Programm. Zwar arbeitet der Upscaler beim Hochrechnen von HDTV-Sendungen und Full-HD-Filmen von einer Blu-ray-Disk sehr ordentlich, ein Mehrwert an Bildqualität gegenüber guten Full-HD-Fernsehern ist jedoch kaum feststellbar.
  • Die drei ???
    SAT+KABEL 9-10/2013 Werbeprospekte von Saturn, Media Markt und Co., Receiver, Fernseher und TV-Karten ziert immer wieder der Aufdruck der drei Buchstaben DVB, häufig in Verbindung mit C, S oder T. Bei dieser flächendeckenden Verbreitung handelt es sich offenbar um einen Standard, eine einheitliche Norm. Wir erklären Ihnen, was hinter DVB detailliert steckt. Zunächst einmal die Abkürzung "Digital Video Broadcasting", was soviel wie Digitaler Videorundfunk bedeutet.
  • Die Chinesen kommen
    audiovision 11/2012 Haier zum Beispiel will in Europa unter die fünf führenden Anbieter, obwohl der Konzern selbst in China nur auf Platz Sechs liegt. Wenn man sich die Dynamik ansieht, kann es keinen Zweifel geben: In ein paar Jahren werden die Firmen aus China mehr Fernseher bauen als die Koreaner, schon allein deswegen, weil dort eine ganze Reihe potenter Konzerne im Spiel ist. Der Vielfalt des Angebots kann das nur gut tun. Ein Punkt allerdings macht die China-Anbieter einzigartig im TV-Markt weltweit.
  • Gute CAMeraden
    SAT+KABEL 5-6/2012 Unicam, Alphacrypt, DiabloCAM und Co. – wir verraten Ihnen, was Sie mit welchem CAM anstellen können. Auf 4 Seiten wird von der Zeitschrift SAT + KABEL erklärt, wie ein Conditional Access Modul (CAM) funktioniert und welche Möglichkeiten einem damit zur Verfügung stehen. Es werden zudem verschiedene Modelle und ihre Eigenschaften vorgestellt.
  • HDMI-Varianten richtig nutzen
    audiovision 4/2012 Kaum noch zu überblicken ist die Funktionsvielfalt, die man bei HDMI-Anschlüssen findet. Wir geben einen Überblick, welche Extras wo zu finden sind, was sie bringen und wie man damit umgeht.
  • Trends: „Immer am Ball“
    Stiftung Warentest (test) 10/2011 Fernseher dominierten die Internationale Funkausstellung in Berlin. Hier einige Tipps zu neuen Trends. In diesem 2-seitigen Ratgeber erhält man von der test (10/2011) Tipps zum Fernseherkauf. Es werden unter anderem Fragen zur LED-Technik beantwortet, ob 3D-Brillen besser als Polfilterbrillen sind und ob die neue Fernsehergeneration zu den Stromsparern gehört.
  • Firmware-Upgrades
    audiovision 10/2010 Das Gerät steht in der Anlage, aber was kann es? Darüber entscheidet die Software – die sich ersetzen, aufrüsten oder reparieren lässt. audiovision gibt einen Überblick. Wie man ein Firmware-Upgrade durchführt, kann man auf diesen 4 Seiten von Audiovision (10/2010) nachlesen. Es wird anhand von verschiedenen Beispielen erklärt, worauf dabei zu achten ist.
  • Schärfere Bilder mit Digital-TV
    Sat Empfang 1/2011 Am 30. April 2012 wird das analoge Satellitenfernsehen abgeschaltet. Spätestens dann müssen TV-Zuschauer die bisher noch analog schauen, ihre Satellitenanlage mit digitaltauglichen Komponenten versehen. Wir zeigen Ihnen, was Sie dafür alles brauchen. Auf 3 Seiten zeigt die Zeitschrift Sat Empfang (1/2011), wie man seine Sat-Anlage nach Abschaltung des analogen Sat-Fernsehens digitaltauglich macht.
  • Bestes Bild durch Kalibrierung
    HiFi Test 6/2010 So holen Sie das optimale Bild aus Ihrem Display: Eine sorgfältig ausgeführte Kalibrierung stellt sicher, dass die Farbdarstellung wirklich stimmt. Die Zeitschrift HiFi Test (6/2010) zeigt auf dieser Seite, wie man Display-Tuning auf höchstem Niveau betreibt.
  • Gestochen scharf
    digital home 1/2016 Getestet wurde ein Fernseher. Dieser erhielt die Endnote 1,2. Für die Beurteilung zog man die Kriterien Bild (HDMI), Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung heran.
  • Vor gut zwölf Jahren musste man für den ersten großen Flachbildfernseher von Philips, der bei einer Bilddiagonale von 106 Zentimetern VGA-Auflösung bot, noch stolze 30.000 Mark berappen. Mittlerweile werden Geräte mit Bilddiagonalen von 132 Zentimetern und Full-HD-Unterstützung schon für unter 2000 Euro angeboten. Die Zeitschrift „Audiovision“ hat sieben Geräte mit bis zu 52 Zoll verglichen und lobt vor allem den Kandidaten von Sony.
  • Die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union haben sich auf neue Regeln zur Senkung des Energieverbrauchs von TV-Geräten geeinigt. In Zukunft darf der Stromverbrauch eine vereinbarte Höchstgrenze nicht mehr überschreiten. Um die neuen Richtlinien für den Verbraucher transparent zu machen, werden die Fernseher mit einem Energieetikett versehen, das über die tatsächliche Leistung des Gerätes informiert.
  • LG 55LM960V: Start in die Zukunft
    AV-Magazin.de 7/2012 LG schließt zu den Top-Klassen auf. Vollgepackt mit attraktiver Ausstattung ist der neue 55er Riese so smart, wie ein Fernseher nur sein kann. Hinzu kommt ein umwerfend schlankes Design, das die anderen Hersteller vor Neid erblassen lässt: Nur 3,8 Zentimeter dick ist der Schirm und beherrscht trotz des geringen Raums kontraststarke Direct-LED-Technik. Getestet wurde ein Fernseher, der die Endnote „sehr gut“ erhielt. Zur Bewertung dienten die Kriterien Bild, Ton, Bedienung sowie Ausstattung und Verarbeitung.
  • Sony KDL-50W805B
    Stiftung Warentest Online 1/2015 Getestet wurde ein Fernseher, der mit der Endnote „gut“ abschnitt. Zur Bewertung dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Samsung UE55H6270
    Stiftung Warentest Online 7/2014 Ein Fernseher wurde näher betrachtet und mit der Note „gut“ bewertet. Neben Bild, Ton und Handhabung, dienten auch Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften als Testkriterien.
  • Philips 55PFL8008S
    Stiftung Warentest Online 7/2013 Es wurde ein Fernseher getestet und für „gut“ befunden. Als Prüfkriterien dienten Bild, Ton, Handhabung, Vielseitigkeit sowie Umwelteigenschaften.
  • DisPlay
    Heimkino 6/2006 Thomsons Flachbildschirme der Intuiva-Modellreihe sollen gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Sowohl mit ausgereiften Multimediafunktionen als auch mit einfacher Bedienung möchten sie überzeugen. HEIMKINO hat den Intuiva 37LB130B5 für Sie getestet. Unter anderem wurden Kriterien wie Bild, Ton, Ausstattung und Verarbeitung getestet.
  • LG 32LH3000
    Stiftung Warentest Online 11/2009 Testkriterien waren unter anderem Bild (Bildqualität Foto DVD, Betrachtungswinkel, Reflexionsarmut ...), Ton und Handhabung (Gebrauchsanleitung, EPG, Bildschirmmenü ...).
  • MFM-HT95
    PC Praxis 7/2005 Hybride Displays zeichnen sich dadurch aus, dass sie sowohl als Fernseher als auch als Computermonitor nutzbar sind. Tatsächlich ist das nicht ganz unproblematisch, denn die eine oder andere Auflösung muss zwangsläufig interpoliert werden. Genau dies gelingt auch Sonys MFM-HT95 nur bedingt.