Paulchen Fahrradträger

8
  • Fahrradträger im Test: Kupplungslader von Paulchen, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 8 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kupplungsträger
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2
    weitere Daten
  • Fahrradträger im Test: First Class für 2 Fahrräder von Paulchen, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Heckträger
    • Maximale Anzahl Fahrräder: 2
    weitere Daten
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Heckträger
    weitere Daten
    • Befriedigend (2,6)
    • 1 Test
  • Paulchen für Audi A6

    • Befriedigend (2,6)
    • 1 Test
  • Paulchen Comfort 3F

    • Befriedigend (2,7)
    • 1 Test
  • Paulchen Kit Golf IV

    • Befriedigend (2,8)
    • 1 Test
  • Paulchen 811 305 Pkw-Set 500

    • Befriedigend (3,2)
    • 1 Test

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 10/2018
    Erschienen: 09/2018

    Lastenträger

    Testbericht über 7 Heckträger für Fahrräder

    zum Test

  • Ausgabe: 11-12/2014
    Erschienen: 10/2014
    Seiten: 6

    Ladestation

    Testbericht über 6 Heckträger für Fahrräder

    Ob im Herbst, Frühjahr oder Sommer: Mit dem Rad verreisen geht immer. Doch wie transportieren? Heckträger sind schnell montiert und sicher. Was welches Modell kann, hat unser Test gezeigt. Testumfeld: Näher betrachtet wurden 6 Autogepäckträger für Fahrräder. Diese erhielten Noten von 1,45 bis 2,65. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Erstmontage,

    zum Test

  • Ausgabe: 6/2012
    Erschienen: 05/2012

    Fahrradträger

    Testbericht über 15 Fahrradträger

    Funktion und Sicherheit - welche überzeugen? Testumfeld: Es wurden 15 Fahrradträger getestet, darunter 10 Kupplungsträger und 5 Dachträger. Insgesamt 10 Träger wurden mit „sehr gut“ bewertet, 5 mit „gut“. Testkriterien waren Montage am Fahrzeug, Radaufnahme, Beschädigungsgefahr, Handling und Verarbeitung.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Paulchen Fahrradträger.

Weitere Tests und Ratgeber

  • RennRad 7/2016 Im Profi-Radsport werden die Ersatz-Rennräder auf dem Autodach transportiert. Bis zu neun Räder finden dort Platz. Kommt es zu einem Defekt im Peloton, reagieren die Team-Mechaniker blitzschnell. In weniger als einer Minute ist das passende Ersatzrad für den Fahrer vom Dach geholt und das defekte Rad verstaut. Und doch hat diese Konstruktion mindestens einen entscheidenden Nachteil: Sie erzeugt einen hohen Luftwiderstand und damit einen höheren Benzinverbrauch.
  • Erfolgreiche Puzzlearbeit
    Automobil Revue 13/2014 So entfällt der Schlüsselbund für Reling, Grundträger und Fahrradträger, es wird nur noch ein Schlüssel für alles benötigt. Thule nennt das entsprechend «One-Key-System». Im Prinzip wäre die Installation des Grundträgers mit dem Fahrradträger auch für eine Person alleine machbar, jedoch nicht zu empfehlen, das Fahrzeugdach könnte leiden. Velo montieren: Klar, eine Unterbringung des Velos am Heck des Fahrzeugs wäre bei einem SUV wie unserem CX-5 komfortabler.
  • Trekkingbike 4/2009 Im hinteren Stoßfänger ist nahezu unsichtbar ein Fahrradträger integriert, der zwei Räder aufnehmen kann. Das System wird ausgefahren, die Rückleuchten montiert und die Räder an den Tretkurbeln und mit Laufradschlaufen befestigt. Mit ein bisschen Übung klappt das innerhalb weniger Minuten. Fahrzeugbreite und Höhe bleiben weitgehend unverändert. Der Stauraum im Kofferraum ist weiterhin voll nutzbar. Sobald das Flex-Fix-System ausgefahren ist, ertönt ein Piepston beim Rückwärtsfahren.
  • aktiv Radfahren 7-8/2016 Sodann kann der Träger auf die Kupplung gehoben, ausgerichtet und schließlich mit dem quer liegenden großen Spannhebel mit wenig Krafteinsatz fixiert werden - das war es. Be- und Entladen: Aufgrund der durchgehenden Schienen kann das Fahrrad leicht in Position "geschoben" werden. Das mittig ausgerichtete Fahrrad wird dann am Haltebügel befestigt. Die Spannarme können zur optimalen Positionierung einfach perfekt vom Bügel abgenommen werden. Die Krallen besitzen innwändig weiches Gummi.