werkzeugforum.de prüft Schleifmaschinen (9/2005): „Acht 125mm-Winkelschleifer im Vergleich“

werkzeugforum.de

Inhalt

Im Vergleichstest von werkzeugforum MAGAZIN und werkzeugforum.de konnten Winkelschleifer mit einem Scheibendurchmesser von 125 Millimeter zeigen, was sie können. Die leistungsstarken Winkelschleifer wurden drei Aufgaben unterzogen: Schruppen, Trennen und Schleifen. Nach jeder Anwendung wurden die Bewertungskriterien Handling, Leistung und Vibration von den Testern beurteilt. Ebenso wurden der Handgriff, der Werkzeugwechsel sowie die Ausstattung überprüft und bewertet. Bei allen Prüfungen stand die Funktionalität im Vordergrund. Beim Scheibenwechsel wurde beispielsweise nicht nur die technische Lösung, sondern auch deren Funktion in der Praxis geprüft und bewertet.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Winkelschleifer mit Benotungen von 1,2 bis 1,9.

  • Eisenblätter Winkelschleifer Varilex 1600

    • Typ: Winkelschleifer

    Note:1,2 – Profiklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut - gut“

    „Der getestete Winkelschleifer WSF 1600 von Eisenblätter ist ein kleiner Zweihand-Schleifer, der sich im Test bei allen Anwendungen gut geschlagen hat. Der Varilex 1600 ist eine Kombination aus starker Leistung und sehr guter Führung.“

    Winkelschleifer Varilex 1600
  • Protool AGP 125-14 CEQ

    • Typ: Winkelschleifer

    Note:1,2 – Profiklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Ob Stahl oder Edelstahl – mit dem Protool-Schleifer wurden viele Arbeiten schnell und gut erledigt. Im Test überzeugte der AGP 125-14 CEQ von Protool durch eine sehr gute Leistung und ein gutes Handling bei geringer Vibration.“

    AGP 125-14 CEQ
  • AEG WSE 14-125 MX

    • Typ: Winkelschleifer

    Note:1,3 – Profiklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit 2,5 Kilogramm ist der AEG-Winkelschleifer das ‚Schwergewicht‘ im Test. Besonders servicefreundlich sind die Kohlebürsten, die einfach von außen gewechselt werden können. Der getestete Winkelschleifer von AEG ist eine Maschine, die sich bei allen Anwendungen sehr gut führen ließ.“

    WSE 14-125 MX
  • Bosch GWS 14-125 CIE

    • Typ: Winkelschleifer

    Note:1,4 – Profiklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut - gut“

    „Zusammenfassend hinterlässt der GWS 14-125 CIE von Bosch einen starken Eindruck. Ein durchdachter Winkelschleifer, der sich in der Praxis vielseitig einsetzen lässt und genug Power mitbringt, um auch schwerere Arbeiten zu bewältigen. “

    GWS 14-125 CIE
  • Fein WSB 13-125

    • Typ: Winkelschleifer;
    • Betriebsart: Elektro

    Note:1,5 – Profiklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut - gut“

    „Dieses ‚Feine‘ Werkzeug ist ein ergonomisch sehr ausgefeilter und durchzugstarker Winkelschleifer mit der für die Metallbearbeitung notwendigen Leistung. “

    WSB 13-125
  • Metabo WE 14-125 Plus

    • Typ: Winkelschleifer

    Note:1,7 – Profiklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut - gut“

    „Insgesamt ist der getestete Winkelschleifer WE 14-125 Plus von Metabo eine leistungsstarke Maschine, welche gut zu verschiedenen Schleif- oder Trennarbeiten verwendet werden kann.“

    WE 14-125 Plus
  • Makita 9565CV

    • Typ: Winkelschleifer

    Note:1,8 – Profiklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Winkelschleifer 9565CV von Makita ist ein Werkzeug, das vielseitig seinen Mann zu stehen vermag. Das patentierte Super-Joint-System (SJS) verhindert Rückstöße bei blockierendem Werkzeug.“

    9565CV
  • Flex L3410 FRG

    • Typ: Winkelschleifer

    Note:1,9 – Profiklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Im Test präsentierte sich der L3410 FRG von Flex als ein solider Schleifer und ein zuverlässiger Arbeiter mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und durchdachten technischen Details.“

    L3410 FRG

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Schleifmaschinen