Videomedia prüft Camcorder (11/2007): „Panasonic HDC-SD5/SX5 und Canon HR10 im Vergleich“

Videomedia

Inhalt

Diesen AVCHD-Camcordern der 1.000 Euro-Klasse fehlen Anschlüsse für Mikro, Kopfhörer oder LANC. Selbst der Schärferegler wurde abgeschafft. Schließlich verlangt der Markt kleine und vor allem leicht bedienbare Kameras, die den großen Camcordern in Punkto HD-Bildqualität in nichts nachstehen sollen. Wird dieser technische Spagat gelingen?

Was wurde getestet?

Getestet wurden drei AVCHD-Camcorder, die alle mit „sehr gut“ bewertet wurden.

  • Canon HR10

    „sehr gut“

    „... Canon benötigt etwas mehr Zeit vom Einschalten der Kamera bis zur Aufnahme. Auf der Oberseite befinden sich Lüftungsschlitze. Deshalb muss man bei schlechter Witterung aufpassen, dass keine Regentropfen dort eindringen ...“

    HR10
  • Panasonic HDC-SD5

    „sehr gut“

    „... Die Bedienelemente sind an der SD5 sehr überschaubar, unter einer Klappe liegen noch die Komponenten- und AV-Ausgänge. Selbst die Rückseite wurde übersichtlich gestaltet ...“

    HDC-SD5
  • Panasonic HDC-SX5

    „sehr gut“

    „... Das Laufwerk der SX5 verarbeitet DVD-R oder DVD-RAM Medien. Mit der Lasereinheit des SX5 lassen sich die Daten von der SD-Karte auf DVDs in der Kamera überspielen. Nur die SX5 besitzt einen Zubehörschuh. ...“

    HDC-SX5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder