Videomedia prüft Camcorder (6/2006): „Shootout FX1 / AG-HVX200“

Videomedia

Inhalt

Auf der NAB ließ Panasonic mit der Ankündigung des AG-HVX200E letztes Jahr eine Bombe platzen. Zwar kam uns der Preis erst einmal recht hoch vor, aber es schien so, als ob die Profifeatures der Kamera jeden Euro rechtfertigen würden. Immerhin kostet sie gerade doppelt soviel wie der Sony HDR-FX1. Inzwischen ist der HVX200 auf dem Markt und Klaus Eiperle hat ihn mit dem FX1 verglichen, ganz in der Erwartung , daß der HVX200 als Sieger hervorgeht.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei HDV-/DVC-Pro-HD-Camcorder. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Panasonic AG-HVX 200

    • Typ: Profi-Camcorder

    ohne Endnote

    „... Die überdurchschnittlich schlechten Lowlight-Fähigkeiten des HVX200E sind ebenfalls in der Praxis unbrauchbar. Gerade ein Amateurfilmer hat in der Regel keinen Lichtkoffer dabei...“

    AG-HVX 200
  • Sony HDR-FX1

    • Typ: Profi-Camcorder

    ohne Endnote

    „... Somit ist die Aufzeichnung auf HDV im Konsumerbereich tatsächlich ein akzeptabler Kompromiß und stellt den FX1 im Vergleich mit dem HVX200E eigentlich als HD-Schnäppchen dar. ...“

    HDR-FX1

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder