Stative im Vergleich: Starke Beine

videofilmen: Starke Beine (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 14 weiter

Inhalt

Dreibeinstative sollen eine Menge können, aber gleichzeitig leicht und preiswert sein. Ob das alles unter einen Hut gebracht werden kann, mussten die Dreibeiner im großen Praxistest beweisen.

Was wurde getestet?

Es wurden neun Stative getestet. Sie erhielten Bewertungen von 74 bis 58 von jeweils 100 möglichen Punkten. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung, Handhabung und Standfestigkeit.

  • Manfrotto 190XB

    • Typ: Dreibeinstativ

    „gut“ (74 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Plus: weiche Schwenks; guter Fluidkopf; Beine weit spreizbar.
    Minus: keine Spikes.“

    190XB

    1

  • Velbon DV-7000

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 162,5 cm;
    • Gewicht: 3470 g;
    • Traglast: 4,5 kg

    „gut“ (71 von 100 Punkten) – Kauftipp

    „Plus: weiche Schwenks; Dämpfungs-Justage; weite Beinspreizung.
    Minus: hohes Gewicht.“

    DV-7000

    2

  • Cullmann 3150 XXL

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 205 cm;
    • Gewicht: 2458 g

    „gut“ (70 von 100 Punkten)

    3150 XXL

    3

  • Berlebach Report 9053

    • Typ: Dreibeinstativ

    „gut“ (65 von 100 Punkten)

    „Plus: sicherer Stand; Horizontalschwenk; Beine weit spreizbar.
    Minus: keine Schnellkupplung.“

    Report 9053

    4

  • Hama Omega Premium II

    • Typ: Dreibeinstativ

    „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    „Plus: stabile Konstruktion; sicherer Stand; Stativtasche inklusive.
    Minus: hohes Gewicht.“

    Omega Premium II

    5

  • Unomat THS 513

    • Typ: Dreibeinstativ

    „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    „Plus: stabile Konstruktion; Spikes für festen Stand.
    Minus: Bedienung umständlich; hohes Gewicht.“

    THS 513

    5

  • Bilora Professional Combi II 1122

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 152 cm;
    • Gewicht: 3000 g

    „befriedigend“ (58 von 100 Punkten)

    „Plus: tiefe Aufnahmeperspektive; Spikes für festen Stand.
    Minus: Camcorderbefestigung; Bedienung umständlich.“

    Professional Combi II 1122

    7

  • Dörr Profi PS-14

    • Typ: Dreibeinstativ

    „befriedigend“ (58 von 100 Punkten)

    „Plus: tiefe Aufnahmeposition; Beine weit spreizbar; Stativtasche.
    Minus: keine Schnellkupplung.“

    Profi PS-14

    7

  • Sony VCT D 680 RM

    • Typ: Dreibeinstativ;
    • Gewicht: 1420 g

    „befriedigend“ (58 von 100 Punkten)

    „Plus: gut für Schwenks; Steuerung für Sony-Cams.
    Minus: begrenzte Standfestigkeit; keine Spikes.“

    VCT D 680 RM

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Stative