Heißer Boxen-Sound

VIDEOAKTIV: Heißer Boxen-Sound (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Laptop an, Ton-Box dran: Jetzt machen externe Firewire-Sound-Karten auch Videofilmern Lust auf professionelle Anschlüsse, einfaches Handling und feurigen Sound.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei externe Firewire-Sound-Karten

  • Edirol FA-101

    „sehr gut“

    „Plus: viele Anschlüsse und Eingangskanäle; exzellente Audio-Qualität; XLR-Mikrofoneingänge.
    Minus: keine Software-Steuerzentrale.“

    FA-101
  • M-Audio FireWire 410

    „sehr gut“

    „Plus: umfangreiche Steuer-Software; koaxiale und optische Digitalkontakte; XLR-Mikrofonbuchsen auf Linie schaltbar; Übersteuerungsanzeige der Fronteingänge.
    Minus: nur vier Eingangskanäle.“

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe 1/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    FireWire 410
  • Terratec Phase 24

    „gut“

    „Plus: robustes Gehäuse; geringe Abmessungen.
    Minus: wenig Anschlüsse; nur zwei Eingangskanäle.“

    Phase 24

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Soundkarten