Beamer im Vergleich: „Mehrkämpfer“ - DLP-Projektoren

VIDEOAKTIV: „Mehrkämpfer“ - DLP-Projektoren (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 11 weiter

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren fünf DLP-Projektoren. Das Ergebnis lautet: 5 x „gut“.

  • 1

    EIP-1

    Eiki EIP-1

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „gut“ (66 von 100 Punkten)

    „Plus: brillantes, helles Bild; guter De-Interlacer
    Minus: dunkle Partien sind gräulich; lauter Lüfter; teure Lampe.“

  • 1

    VP6110

    HP VP6110

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „gut“ (66 von 100 Punkten)

    „Plus: natürliche Farben; leiser Lüfter
    Minus: stark ruckelnde Videodarstellung.“

  • 1

    VP6120

    HP VP6120

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „gut“ (66 von 100 Punkten)

    „Plus: natürliche Farben; gute Präsentationsdarstellung
    Minus: schlechter Scaler; Videos ruckeln oder reißen aus.“

  • 4

    ScreenPlay 4800

    Infocus ScreenPlay 4800

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „gut“ (65 von 100 Punkten)

    „Plus: hervorragende Farben und Kontraste; gute Bedienung; günstige Ersatzlampe
    Minus: Videos ruckeln oder reißen aus; Lüfter für Heimkino etwas zu laut.“

  • 5

    PB6100

    BenQ PB6100

    • Helligkeit: 1500 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „gut“ (63 von 100 Punkten)

    „Plus: fein abgestufter Kontrast; relativ ruhiger Lüfter
    Minus: mit Video unscharf; Laufschrift ruckelt.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer