video prüft TV-Receiver (7/2008): „Voll-Ausstattung“

video

Inhalt

Festplatten-Receiver erleichtern durch einfache Bedienung und pfiffige Funktionen den Fernseh-Alltag.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier HD-Receiver mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. Testkriterien waren unter anderem Bildtest (Visueller Eindruck, Schärfe, Bildrauschen ... ), Tontest (Klang, Dynamik, Störgeräusche) und Ausstattung (Set-Top-Box, HDD).

  • Kathrein UFS 822

    „sehr gut“ (77 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: HDMI-Buchse; viele Datenschnittstellen; attraktive PC-Software; gute Schnittfunktionen.
    Minus: deutliche Lüftergeräusche.“

    UFS 822

    1

  • Dream Multimedia Dreambox DM 7025

    • DVB-C: Ja

    „sehr gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: sehr gute Ausstattung; viel freie Software vorhanden; übersichtliches Menü.
    Minus: lange Umschaltzeiten; hoher Stromverbrauch.“

    Dreambox DM 7025

    2

  • SL Communication Twin PVR-S99 CI

    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: zwei Empfangsteile; YUV auf Scart; Software für PC-Transfer.
    Minus: kein Durchschleiftuner; keine Schnittfunktion.“

    Twin PVR-S99 CI

    3

  • Koscom SPVR 5400

    „gut“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: YUV auf Scart; Netzschalter; JPEG- und MP3-Wiedergabe.
    Minus: keine Schnittfunktion; hohe Standby-Leistung.“

    SPVR 5400

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver