unterwasser

Inhalt

Tropen oder Baggersee? Eine Universal-Ausrüstung für beide Tauchgebiete gibt es nicht. Wer in beiden Gewässern abtauchen will, muss dies teuer bezahlen. unterwasser hat sich Gedanken gemacht, wie es günstiger geht.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwölf Tauchausrüstungen, die keine Endnoten erhielten. Es wurden je zwei Taucherbrillen, -anzüge, -rucksäcke, Uhren, Mundstücke und Schwimmflossen getestet.

  • Apeks WTX

    ohne Endnote

    „Plus: Doppelflaschen tauglich; großes Auftriebsvolumen; hoher Tragekomfort durch zusätzliche Polsteuerungen; Blasengröße dem Einsatzzweck anpassbar.
    Minus: hoher Preis; ungünstige Schwimmlage an der Oberfläche.“

    WTX
  • Aqua Lung Mikron

    ohne Endnote

    „Plus: sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; einfacher Aufbau und somit (meist) geringere Wartungskosten.
    Minus: teilweise weniger HD- und MD-Abgänge; (fast alle Modelle) nicht für den Einsatz in Gewässern mit weniger 10 Grad zugelassen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von unterwasser in Ausgabe 9/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Mikron
  • Aqua Lung Slingshot

    ohne Endnote

    „Plus: sehr gute Vortriebsleistungen; robustes Material; ... auch mit Trockentauch-Anzug verwendbar.
    Minus: hoher Preis; hohes ‚Reisegewicht‘; zusätzliche Füßlinge notwendig.“

    Slingshot
  • Atomic Aquatics Subframe

    ohne Endnote

    „Plus: dunkle Masken eignen sich besonders gut für die Unterwasser-Fotografie, da es nicht zu störenden Reflexionen kommt; Zweiglas-Masken bieten die Möglichkeit, dass optische Gläser eingesetzt werden können ...“

    Subframe
  • Cressi-sub Lince

    • Geeignet für: Erwachsene

    ohne Endnote

    „Plus: großes Sichtfeld; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; moderne Farben.
    Minus: durchsichtiger Silikonkörper kann zu störenden (vor allem beim Fotografieren unter Wasser) Lichtreflexionen führen.“

    Lince
  • Cressi-sub MC5 / Ellipse Steel

    ohne Endnote

    „Plus: speziell für Anforderungen an Kaltwasser konstruiert; auch in Warmwasser einsetzbar.
    Minus: müssen für den Einsatz im Kaltwasser doppelt gekauft werden, da zwei Regler-Systeme notwendig sind ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von unterwasser in Ausgabe 2/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    MC5 / Ellipse Steel
  • Cressi-sub Pluma

    • Typ: Schnorchelflossen

    ohne Endnote

    „Plus: günstige Packmaße und geringes Gewicht; niedrige Anschaffungskosten.
    Minus: die Passform der Schnorchelflossen ist weniger genau; geringe Vortriebsleistungen als Geräteflossen ...“

    Pluma
  • Scubapro Everflex 5-Millimeter

    ohne Endnote

    „Plus: ... mit Eisweste auch im Kaltwasser eine gute Alternative zu Trockentauchanzügen; sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; flexibles Material bedingt gute Passform und hohen Tragekomfort.“

    Info: Dieses Produkt wurde von unterwasser in Ausgabe 2/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Scubapro T-Sport Plus

    ohne Endnote

    „Plus: geringe Packmaße; niedriges (Reise-)Gewicht; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: meist weniger Kapazität für Tarier-Blei; geringes Auftriebsvolumen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von unterwasser in Ausgabe 2/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Seemann Sub Extender BMS

    • Typ: Trocken

    ohne Endnote

    „Plus: ... geringes Gewicht; Membran-Trockis sind besonders robust; hohe Bewegungsfreiheit.
    Minus: keine Eigenisolation; dem Einsatzgebiet angepasste Unterzieher notwendig.“

    Sub Extender BMS
  • Uwatec Galileo Sol

    • Luftintegration: Nein
    • Funktionen: Infrarotschnittstelle, Apnoemodus, Logbuch, Herzfrequenzmesser, Nullzeitplaner, Optisches Warnsignal, Akustisches Warnsignal, Kompass, Beleuchtung, Tauchzeit, Dekompressionsdaten, Stoppuhr

    ohne Endnote

    „Plus: Funkübertragung per Sender erübrigt eine weitere Schlauchverbindung; bis zu drei Tauchgasflaschen überwachbar; individuelle Einstellmöglichkeiten; diverse Tauchmodi.
    Minus: sehr hohe Anschaffungskosten.“

    Galileo Sol
  • Uwatec Galileo Terra

    ohne Endnote

    „Plus: ... gutes Preis-Leistungsverhältnis; viele Modelle, wie der Galileo Terra, sind aufrüstbar.
    Minus: mitunter eingeschränkte Ablesbarkeit des kleinen Displays.“

    Galileo Terra

Tests

Mehr zum Thema Tauchjackets

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf