Tomorrow prüft Kopfhörer (10/2006): „Hörsturz“

Tomorrow

Inhalt

Sie kennen unseren Video-Podcast noch nicht? Die Highlights daraus zeigen wir Ihnen jeden Monat im Heft. Dieses Mal hat Redakteur Thorsten Wehner Geräuschunterdrückungs-Kopfhörer getestet. Im freien Fall aus 4.500 (!) Metern Höhe.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Kopfhörer. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Creative HN-700 Headphones

    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi

    ohne Endnote

    „Dieser Hörer sitzt außerordentlich bequem und fest. ... Der Preis von zirka 60 Euro überrascht. Daher bleibt der Hörer quasi kritikfrei. Der Klang könnte aber etwas lauter und offensiver sein. ...“

    HN-700 Headphones
  • Sennheiser PXC 300

    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Noise-Cancelling

    ohne Endnote

    „... Dank patentierter Falttechnik und der komfortablen Polsterung sticht er besonders hervor. ... Der Klang überzeugt: Beeindruckend sind vor allem die Tiefen (durch das Bassrohr). ...“

    PXC 300
  • Shure E500PTH

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel

    ohne Endnote – Best of tomorrow

    „Dieses System (Sound Isolation) überzeugt auf ganzer Linie. ... Der Klang ist laut, klar und extrem bassig. Fazit: reines, aber leider teures Vergnügen.“

    E500PTH

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kopfhörer