Nie mehr ins Kino?

Stiftung Warentest: Nie mehr ins Kino? (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Der Test zeigt, welche Anlage den Fernseher mit gestochen scharfen Bildern versorgt, und wie viele Lautsprecher man für opulenten Kinoklang braucht.

Was wurde getestet?

Im Test waren 14 Heimkinoanlagen mit DVD-Spieler, Radio, Verstärker und Lautsprechern, darunter 8 Anlagen mit 5 Boxen (5.1), eine Anlage mit 3 (3.1) und 5 Anlagen mit 2 Boxen (2.1). Jede Anlage verfügte zusätzlich über eine Bassbox (Subwoofer, x.1). Das Testurteil lautet: 6 x „gut“, 6 x „befriedigend“ und 2 x „ausreichend“. Unter anderem wurden die Kriterien Bild (Wiedergabe [DVD], Zeitlupe / Suchlauf [DVD]), Ton (Verstärker / Lautsprecher, Spielfilm-DVD: Klang / Surroundeffekte ...), Radio und Handhabung bewertet.

  • Panasonic SC-PT550

    • Typ: DVD-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage;
    • Komponenten: DVD-Player

    „gut“ (2,1)

    „Vielseitig verwendbar, bester Ton, gut bei Film- und Musik-CD. Schneller Zugriff auf CD und DVD. Erstinstallation recht schwierig.“

    SC-PT550

    1

  • Philips HTS3357

    • Typ: DVD-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage;
    • Komponenten: DVD-Player

    „gut“ (2,1)

    „Billig und gut. Bestes Bild. Besonders gute CD-Fehlerkorrektur. Wenig komfortable MP3-Funktion. Kein Kopfhörerausgang.“

    HTS3357

    1

  • Yamaha AV-Pack 107

    • Typ: DVD-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage;
    • Komponenten: DVD-Player

    „gut“ (2,1)

    „Vielseitig, viele Anschlüsse, sehr gutes Bild, zwei Geräte mit zwei Fernbedienungen. Höchster Stromverbrauch im Normalbetrieb.“

    AV-Pack 107

    1

  • Samsung HT-X250

    • Typ: DVD-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage;
    • Komponenten: DVD-Player

    „gut“ (2,2)

    „Sehr gutes Bild, guter Ton bei Film und CD-Musik. Kein Scart-Ausgang, lange Zugriffszeiten auf DVD.“

    HT-X250

    4

  • Pioneer DCS-363

    • Typ: DVD-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage;
    • Komponenten: DVD-Player

    „gut“ (2,3)

    „Beste CD- und DVD-Fehlerkorrektur, schlechtester Vorwärtssuchlauf. Wenig komfortable MP3-Funktion. Kein Komponentenausgang.“

    DCS-363

    5

  • Sony DAV-DZ230

    • Typ: DVD-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage;
    • Komponenten: DVD-Player

    „gut“ (2,4)

    „Geringster Stromverbrauch, automatische Installation, aber etwas dunkle Bilder, kein Komponentenausgang, kein USB.“

    DAV-DZ230

    6

  • Panasonic SC-PT350WEGS

    • Typ: Surround-Komplettanlage;
    • Komponenten: DVD-Player;
    • Typ: AV-Receiver

    „befriedigend“ (2,8)

    „Kabellose Signalübertragung für Rückboxen, hoher Standby-Verbrauch. Guter Ton bei Film und und CD-Musik, schwierige Erstinstallation.“

    SC-PT350WEGS

    7

  • Sony DAV-X1V

    • Typ: DVD-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage;
    • Komponenten: DVD-Player

    „befriedigend“ (2,8)

    „Stromverbrauch sehr gering, Fünffach-DVD-Wechsler, kein Kopfhörerausgang. Kein USB, MP3 unkomfortabel, kein Scart.“

    DAV-X1V

    7

  • JVC DD-3

    • Typ: DVD-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage;
    • Komponenten: DVD-Player

    „befriedigend“ (2,9)

    „Sehr gutes Bild, vielseitig, Radio wenig empfindlich. Fernbedienung unübersichtlich. PC-Netzwerkanschluss für Datenübertragung.“

    DD-3

    9

  • Sony DAV-DZ830

    • Typ: Surround-Komplettanlage;
    • Komponenten: Satellitenboxen, Steuereinheit, Subwoofer, DVD-Player

    „befriedigend“ (2,9)

    „Signalübertragung für Rückboxen kabellos, hoher Standby-Verbrauch. Beste Handhabung. Automatische Installation. Kein USB.“

    DAV-DZ830

    9

  • Philips HTS 6600

    • Typ: DVD-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage

    „befriedigend“ (3,0)

    „Magerer Ton bei Film und CD-Musik, kein Kopfhörerausgang, lange Zugriffszeiten auf CD und DVD. Unkomfortable MP3-Funktion.“

    HTS 6600

    11

  • Panasonic SC-PTX7

    • Typ: DVD-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage

    „befriedigend“ (3,5)

    „Vielseitig, aber mit mäßigem Ton, Festplattenrekorder für Musik, mit Funktion zur Datenkompression. Lange CD-Zugriffszeit.“

    SC-PTX7

    12

  • LG J-10HD

    • Typ: DVD-Heimkinosystem;
    • Komponenten: Receiver, DVD-Player

    „ausreichend“ (3,8)

    „Sehr gutes Bild, mäßiger Filmton, schlechter Surroundeffekt. Festplattenrekorder für Musik, mit Funktion zur Datenkompression.“

    J-10HD

    13

  • Samsung HT-X200

    • Typ: DVD-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage;
    • Komponenten: DVD-Player

    „ausreichend“ (4,0)

    „Sehr gutes Bild, mäßiger Stereoton, schlechter Surroundeffekt. Kein Scart-Anschluss. Bass nicht einstellbar.“

    HT-X200

    14

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Heimkinosysteme