Laufschuhe im Vergleich: Gut gelaufen

Stiftung Warentest (test): Gut gelaufen (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Barfußlaufen, sagen Orthopäden, ist natürlich und gesund. Für längere Strecken gilt das aber nur auf einem dämpfenden Untergrund, wie Waldbo den, Sand oder Gras. Die Zivilisation hat uns jedoch harte, ebene Böden beschert - Asphalt, Beton, planierte Wege. Um auch darauf gesund laufen zu können, ist schützendes Schuhwerk erforderlich.

Was wurde getestet?

Im Test waren 13 Neutrallaufschuhe mit den Bewertungen 9 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. Unter anderem wurden Biomechanik (Stoßdämpfung, Stützfunktion ...), Laufpraxis (Laufen, Fußkomfort, An- und Ausziehen) und Haltbarkeit (Beständigkeit des Fersenmaterials, Abrieb: Fersenfutter / Einlegesohle ...) getestet.

  • 1

    Adistar CSH 5

    Adidas Adistar CSH 5

    „gut“ (2,0)

    „Bequemer Laufschuh mit ‚sehr guter‘ Dämpfung. Gute Fersenführung, Pronationskontrolle und Abrollbewegung. Bei den Testläufern die Nummer zwei.“

  • 1

    Air Zoom Vomero

    Nike Air Zoom Vomero

    „gut“ (2,0)

    „Sehr weicher Schuh, den die Testläufer ins Spitzenfeld wählten. Beste Biomechanik im Test. Geringste Druckbelastung im Fersenbereich. Stärkerer Abrieb der Einlegesohle.“

  • 3

    Supernova CSH 6

    Adidas Supernova CSH 6

    „gut“ (2,2)

    „Bequemer Laufschuh. Bei den Testläufern die Nummer eins. Biomechanisch ausgewogen. Weiche Fersenkappe. Nach Dauerbiegeprüfung feine Risse in der Zwischensohle.“

  • 4

    Gel Nimbus VIII

    Asics Gel Nimbus VIII

    „gut“ (2,3)

    „Aus Sicht der Läufer und der Orthopäden ein guter Schuh. Schwache Dämpfung, aber ausgeprägte Stützfunktion. Der einzige Schuh mit Reflektoren an allen Seiten.“

  • 5

    Gel Cumulus VIII

    Asics Gel Cumulus VIII

    „gut“ (2,4)

    „Aus Sicht der Läufer und Orthopäden ein gerade noch ‚guter‘ Schuh. Biomechanisch ausgewogen mit sehr guter Druckverteilung. Haltbarkeit nur ‚befriedigend‘.“

  • 5

    Glycerin 5

    Brooks Glycerin 5

    „gut“ (2,4)

    „Biomechanisch ausgewogener Schuh, der bei den Testläufern aber nur im Mittelfeld landete. Im Prüfpunkt Haltbarkeit einer der Besten im Testfeld.“

  • 5

    Wave Precision 7

    Mizuno Wave Precision 7

    „gut“ (2,4)

    „Leichter Laufschuh, der bei den Testläufern Platz drei erreichte. Biomechanisch nicht ganz ausgewogen. Hohe Druckbelastung im Vorfußbereich. Reflektoren nur an der Ferse.“

  • 5

    Nike Air Pegasus 2006

    „gut“ (2,4)

    „Guter Allroundschuh mit ausgeprägter Stoßdämpfung und ausgewogener Druckverteilung. Bei den Testläufern weniger beliebt. Passform nicht optimal.“

  • 5

    Grid Trigon 4

    Saucony Grid Trigon 4

    „gut“ (2,4)

    „Biomechanisch ausgewogener Schuh. Beim Praxistest im vorderen Mittelfeld. Stärkerer Abrieb der Einlegesohle. Neue Schuhe rochen deutlich nach Lösemittel.“

  • 10

    Complete Concinnity

    Puma Complete Concinnity

    „befriedigend“ (2,7)

    „Flacher Schuh mit den schlechtesten Dämpfungseigenschaften im Test, aber gute Stützfunktion. Hohe Druckbelastung im Fersenbereich. Starker Abrieb des Futters.“

  • 11

    M/W 1061

    New Balance M/W 1061

    „befriedigend“ (2,8)

    „Schuh mit der geringsten Pronationskontrolle im Test. Etwas weit im Vorfußbereich, aber in verschiedenen Weiten erhältlich. Bei den Läufern landete das Modell im Mittelfeld.“

  • 12

    755

    New Balance 755

    „befriedigend“ (3,5)

    „Schuh mit der besten Stützfunktion im Test, aber biomechanisch nicht ausgewogen. Weniger beliebt bei den Läufern. Nach Dauerbiegetest Risse in der Sohle.“

  • 12

    Premier Aero Elite

    Reebok Premier Aero Elite

    „befriedigend“ (3,5)

    „Biomechanisch nicht ganz ausgewogener Schuh. Bei den Läufern weniger beliebt, vor allem aufgrund der relativ schlechten Passform. Sohlenriss im Biegetest.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe