„Für draußen und drinnen“ - USB/PCMCIA

Stiftung Warentest (test): „Für draußen und drinnen“ - USB/PCMCIA (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Gut sieben Millionen Empfangsgeräte wurden in Deutschland bisher schon verkauft. Wir haben 15 Modelle getestet und zwei „gute“ gefunden.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei DVB-T-Empfänger für den PC, darunter zwei per USB und einer per PCMCIA. Das Urteil lautet: 2 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“. Beurteilt wurden unter anderem Bild, Ton (Hörtest/Messungen ...), Handhabung (Gebrauchsanleitung/betriebsbereit machen, Bedienung per Fernbedienung/am Gerät ...) und Vielseitigkeit.

  • Terratec Cinergy Hybrid T USB XS

    • Typ: Externer TV- / Video-Tuner

    „befriedigend“ (3,0)

    „Teurer DVB-T-Stick für den USB-Anschluss des Computers. Mit Antenne, einfacher Videoschnittsoftware und Fernbedienung. Zusätzlich analoger Fernsehempfänger, analoge Videoeingänge ...“

    Cinergy Hybrid T USB XS

    1

  • Hauppauge WinTV-HVR-900H

    • Typ: Externer TV- / Video-Tuner;
    • Empfangsart: Analog, Antenne (DVB-T);
    • Schnittstelle: USB

    „befriedigend“ (3,2)

    „DVB-T-Stick für USB-Anschluss. Mit Antenne. Einfache Installation. Zusätzlicher analoger Fernsehempfänger. EPG nur gegen Bezahlung. Videotext-Aktualisieren und Fernsehen nicht gleichzeitig möglich.“

    WinTV-HVR-900H

    2

  • Viola Digital Digitelmo 1

    „ausreichend“ (3,8)

    „Günstige, einfache DVB-T-Karte für die PCMCIA-Schnittstelle des Notebooks. Kompatibel mit älteren Modellen, denn USB 2.0 ist nicht erforderlich. Wird mit Antenne verkauft. ...“

    Digitelmo 1

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver