Stiftung Warentest prüft Kopfhörer (1/2007): „Ab 46 Euro klingt es gut“ - Funkkopfhörer

Stiftung Warentest: „Ab 46 Euro klingt es gut“ - Funkkopfhörer (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Testsieger ist ein HiFi-Kopfhörer. Für die Überraschung sorgen aber Leichtkopfhörer.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Funkkopfhörer mit den Bewertungen 2 x „befriedigend“ und 2 x „ausreichend“. Es wurden Kriterien wie Klang (Hörtest), Falltest, Funk- und Akkueigenschaften (Grundrauschen, Reichweite, Akku, ...) getestet.

  • Sennheiser RS 120

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Funk;
    • Gewicht: 230 g

    „befriedigend“ (2,7)

    „Bester Funkklang, rauscht aber ohne Signal. Empfänger nur manuell einstellbar. Große Reichweite.“

    RS 120

    1

  • Sony MDR-RF 800 RK

    • Verbindung: Funk

    „befriedigend“ (2,8)

    „Einfach zu handhaben. Nur zwei Funkkanäle. Ohrenschonend durch begrenzte Lautstärke.“

    MDR-RF 800 RK

    2

  • Vivanco FMH 6080

    • Verbindung: Funk

    „ausreichend“ (3,7)

    „Dumpfer Klang mit störenden Rauschfahnen. Geringe Reichweite. Geringste Betriebsdauer pro Akkuladung.“

    FMH 6080

    3

  • Philips SHC 8585

    • Verbindung: Kabel

    „ausreichend“ (3,8)

    „Hörer mit blechernem Klang. Ohrenschonend durch begrenzte Lautstärke. Rauschen deutlich hörbar, schwer.“

    SHC 8585

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kopfhörer