Stiftung Warentest prüft Rasierer (11/2005): „Gut abgeschnitten“

Stiftung Warentest: Gut abgeschnitten (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Elektrorasierer rasieren schnell und gründlich. Erste Wahl für Männer, die sich im Badezimmer morgens nicht lange aufhalten wollen. Doch wieviel Luxus braucht der Mann? Schneiden billige Elektrorasierer für 40 Euro ebensogut ab wie teure Nobelgeräte für 280 Euro? test klärt auf.

Was wurde getestet?

Im Test waren insgesamt 14 Elektrorasierer mit Akkubetrieb, darunter eine Produktgleichheit. Das Urteil lautet: 8 x „gut“ und 6 x „befriedigend“.

  • Philips Philishave SmartTouch XL HQ 9190

    • Typ: Rotationsrasierer

    „gut“ (1,6)

    Philishave SmartTouch XL HQ 9190

    1

  • Braun Activator 8595

    • Typ: Folienrasierer;
    • Reinigungsstation: Ja

    „gut“ (1,9)

    Activator 8595

    2

  • Philips Philishave Cool Skin HQ 7742

    • Typ: Rotationsrasierer;
    • Akkulaufzeit: 45 min

    „gut“ (1,9)

    Philishave Cool Skin HQ 7742

    2

  • Philips Philishave Speed-XL HQ 8150

    • Typ: Rotationsrasierer

    „gut“ (1,9)

    Philishave Speed-XL HQ 8150

    2

  • 5

  • Braun Flex XP II 5770

    • Typ: Folienrasierer

    „gut“ (2,3)

    Flex XP II 5770

    6

  • Carrera 13.0 2513.1

    „gut“ (2,3)

    13.0 2513.1

    6

  • Braun Cruzer 2675

    „gut“ (2,4)

    Cruzer 2675

    8

  • Sanyo T-Solid, SV-LX30

    „befriedigend“ (2,6)

    T-Solid, SV-LX30

    9

  • Carrera RC.5 2511.5

    • Anwendung: Trocken

    „befriedigend“ (2,8)

    RC.5 2511.5

    10

  • Braun Flex XP 5691

    • Reinigungsstation: Ja

    „befriedigend“ (3,0)

    Flex XP 5691

    11

  • Remington Cleanshave MS 2491

    „befriedigend“ (3,2)

    Cleanshave MS 2491

    12

  • Grundig SX3 6545

    „befriedigend“ (3,3)

    SX3 6545

    13

  • Privileg Best.-Nr. 43 88 875

    „befriedigend“ (3,3)

    13

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rasierer