Auch billige sind gut

Stiftung Warentest: Auch billige sind gut (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Kinofeeling im Wohnzimmer gibt es nur mit gutem Sound. Erst der Raumklang setzt den Zuschauer voll ins Geschehen. Komplette Heimkinoanlagen mit DVD-Spieler, Radio, Verstärker und Surroundlautsprechern sollen diesen Wunsch erfüllen. Tatsächlich gibt es sogar billige Anlagen mit gutem Sound. test zeigt die besten Modelle.

Was wurde getestet?

Zwölf DVD-Heimkinoanlagen waren im Vergleich. Es wurden Benotungen von 4 x „gut“ und 8 x „befriedigend“ vergeben.

  • Yamaha AV-Pack 104

    • Typ: DVD-Heimkinosystem;
    • Komponenten: DVD-Player

    „gut“ (2,2)

    „Beste Anlage im Test mit seperatem DVD-Spieler und extra schaltbaren zweiten Frontlautsprecheranschlüssen.“

    AV-Pack 104

    1

  • Panasonic SC-HT 870

    • Typ: DVD-Heimkinosystem;
    • Komponenten: DVD-Player

    „gut“ (2,4)

    „Anlage mit kräftigem Verstärker im Surround-Betrieb, Alle Endstufen im Subwooferbetrieb.“

    SC-HT 870

    2

  • Philips LX 3900 SA

    • Typ: DVD-Heimkinosystem;
    • Komponenten: DVD-Player

    „gut“ (2,4)

    „Bis auf Radio, Handhabung, Vielseitigkeit rundum ´gut´, Umweltnote sogar ´sehr gut´. Ohne Kopfhöreranschluss, kräftiger Verstärker.“

    LX 3900 SA

    3

  • Sony DAV-SB 100

    • Typ: DVD-Heimkinosystem;
    • Komponenten: DVD-Player

    „gut“ (2,4)

    „Beste Umweltnote, ansonsten ohne besondere Stärken oder Schwächen.“

    DAV-SB 100

    4

  • Philips Streamium MX-6000i

    • Typ: Multifunktionaler Server;
    • Typ: DVD-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage;
    • Komponenten: DVD-Player

    „befriedigend“ (2,6)

    „Teure Anlage mit kräftigem Verstärker, aber mäßiger Note fürs Bild und schlechtester Fehlerkorrektur.“

    Streamium MX-6000i

    5

  • Sony DAV-SR 2

    • Typ: DVD-Heimkinosystem

    „befriedigend“ (2,6)

    „Teuereste Anlage mit der schlechtesten Note für das Bild, aber mit dem besten Stereoton.“

    DAV-SR 2

    6

  • Medion MD 41481

    • Typ: DVD-Heimkinosystem;
    • Komponenten: DVD-Player

    „befriedigend“ (2,8)

    „Anlage zum Schnäppchenpreis mit der besten Note für das Bild und recht kräftigem Verstärker.“

    MD 41481

    7

  • Thomson DPL-911VD

    • Typ: DVD-Heimkinosystem;
    • Komponenten: DVD-Player

    „befriedigend“ (2,8)

    „Durchschnittliche Anlage mit dürftiger CD-Fehlerkorrektur. Einstellen des Klangprozessors kompliziert.“

    DPL-911VD

    8

  • Pioneer DCS-323

    • Typ: DVD-Heimkinosystem;
    • Komponenten: DVD-Player

    „befriedigend“ (2,9)

    „Durchschnittliche Anlage mit dürftiger CD-Fehlerkorrektur. Sehr flacher Subwoofer.“

    DCS-323

    9

  • JVC QP-F 10 AL

    • Typ: DVD-Heimkinosystem;
    • Komponenten: DVD-Player

    „befriedigend“ (3,0)

    „Teuer, ausgeschaltet und im Stand-by hoher Stromverbrauch, dürftige Fehlerkorrektur, aber vielseitigste Anlage im Test.“

    QP-F 10 AL

    10

  • JVC TH-S 3 E

    • Typ: DVD-Heimkinosystem;
    • Komponenten: DVD-Player

    „befriedigend“ (3,1)

    „Schlechtester Stereoklang, aber beste DVD-Fehlerkorrektur.“

    TH-S 3 E

    11

  • Universum DVD-DR 3037

    • Typ: DVD-Heimkinosystem;
    • Komponenten: DVD-Player

    „befriedigend“ (3,2)

    „Schlechtester Ton und schlechtestes Radio, aber beste DVD-Fehlerkorrektur.“

    12

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Heimkinosysteme