Stiftung Warentest prüft Drucker (6/2004): „Billige im Betrieb teuer“ - Schwarz-Weiß-Laserdrucker

Stiftung Warentest: „Billige im Betrieb teuer“ - Schwarz-Weiß-Laserdrucker (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Billige Drucker können teurer werden. Weil sie mehr Tinte verbrauchen. Beispiel: Lexmark. Jedes A4-Foto kostet hier 5,50 Euro. Das sind 4,80 Euro zu viel. Der Canon i560 druckt ein Großfotos für nur 70 Cent - schnell und sehr gut. test zeigt welche Drucker gut drucken und dabei Tinte sparen.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren fünf Schwarz-Weiß-Laserdrucker. Ergebnis: 5 x „gut“.

  • Kyocera FS-1010

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: S/W-Drucker

    „gut“ (2,1)

    „Teuerster, aber knapp bester Laserdrucker im Testfeld, besonders geringe Folgekosten. Postscript, Mac-Treiber.“

    FS-1010

    1

  • HP LaserJet 1010

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: S/W-Drucker

    „gut“ (2,2)

    „Schnellster Drucker mit noch niedrigen Tonerkosten, schnelle USB 2.0-Schnittstelle. Mac-Treiber.“

    LaserJet 1010

    2

  • Epson EPL-6200L

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: S/W-Drucker

    „gut“ (2,4)

    „Druckt schnell und gut, aber nur mit befriedigenden Tonerkosten. Mac-Treiber.“

    EPL-6200L

    3

  • Brother HL-1430

    „gut“ (2,5)

    „Für Textdruck gut, bei Grafiken schlechter als die Konkurrenz.“

    HL-1430

    4

  • Konica Minolta Pagepro 1300W

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: S/W-Drucker

    „gut“ (2,5)

    „Preiswert in der Anschaffung, aber nur befriedigende Tonerkosten, kein Mac-Treiber.“

    Pagepro 1300W

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf