Stiftung Warentest prüft Beamer (4/2004): „Die Projektoren kommen“

Stiftung Warentest: Die Projektoren kommen (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Heimkino total: Videobeamer bringen Bilddiagonalen von ein bis zwei Metern und mehr. Dabei zeigen sie nicht nur Spielfilme und Fensehprogramm sondern auch Fotos, Grafiken und Daten vom PC. Die STIFTUNG WARENTEST hat 13 digitale Beamer getestet. Das billigste gute Modell kostet nur etwa 1 000 Euro. Auflösung und Helligkeit allein sind übrigens kein Massstab für Qualität. test sagt, warauf es ankommt.

Was wurde getestet?

Zehn Projektoren im Vergleich (davon 10 LCD- und 3 DLP-Projektoren). Das Ergebnis lautet: 7 x „gut“ und 6 x „befriedigend“.

  • Panasonic AE-500 E

    • Native Auflösung: WXGA (1280x720);
    • Helligkeit: 850 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Betriebsgeräusch: 27 dB;
    • Technologie: LCD

    „gut“ (1,9)

    „Bestes Gerät im Sehtest bei Film und Animation, in Handhabung, Umwelteigenschaften und Vielseitigkeit.“

    AE-500 E

    1

  • BenQ PB8220

    • Native Auflösung: XGA (1024x768);
    • Helligkeit: 2200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „gut“ (2,2)

    „Bester bei Wiedergabe von Computergrafik und Foto, Maus per Fernbedienung und USB steuerbar, Stand-by-Strom hoch.“

    PB8220

    2

  • Sanyo PLV-Z2

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    „gut“ (2,2)

    „Neben Panasonic das einzige Gerät mit durchweg guten Gruppenurteilen. Etwas schwache Lichtausbeute, vielseitig.“

    PLV-Z2

    2

  • Epson EMP-54

    • Native Auflösung: SVGA (800x600);
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    „gut“ (2,3)

    „Sehr gut für Computergrafik, helles und kontrastreiches Bild, kein Netzschalter, recht lauter Lüfter.“

    EMP-54

    4

  • Hitachi CP-S210

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    „gut“ (2,3)

    „Kompakter Projektor mit leichten Schwächen bei ‚Film‘. Geringstes Kontrastverhältnis. Billigstes Gerät im Test.“

    CP-S210

    4

  • Sharp PG B10S

    • Native Auflösung: SVGA (800x600);
    • Helligkeit: 1200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Betriebsgeräusch: 35 dB;
    • Technologie: LCD

    „gut“ (2,3)

    „Sehtest Foto fast sehr gut, beste Bedienungsanleitung, hat aber keinen Netzschalter. Geringer Kontrastumfang.“

    PG B10S

    4

  • HP VP6120

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „gut“ (2,5)

    „Knapp gutes Gerät, teuer, Fernbedienugn mäßig, deutlich jaulendes Lüftergeräusch, aber sehr gut bei Computergrafik und Foto.“

    VP6120

    7

  • NEC VT46

    • Helligkeit: 1200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    „befriedigend“ (2,6)

    „Weniger vielseitiges Gerät, leichte Schwächen bei Film, mäßige Fernbedienung, keine Sparschaltung.“

    VT46

    8

  • Infocus ScreenPlay 4800

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP

    „befriedigend“ (2,7)

    „Lichtschwächstes Gerät im Test, kein Sparbetrieb, geringes Kontrastverhältnis, höchster Stand-by-Stromverbrauch.“

    ScreenPlay 4800

    9

  • Toshiba TLP-S40

    • Helligkeit: 1600 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Betriebsgeräusch: 30 dB;
    • Technologie: LCD

    „befriedigend“ (2,7)

    „Leichte Schwächen beim Film, recht lautes Lüftergerausch, kein Netzschalter, am wenigsten vielseitiges Gerät.“

    TLP-S40

    9

  • Liesegang Prime Time

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    „befriedigend“ (3,0)

    „In allen Betriebsarten etwas unscharfe Bilder, kein Netzschalter, keine Sparschaltung, sehr warme Abluft.“

    11

  • Mitsubishi XL 4 U

    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    „befriedigend“ (3,0)

    „Sehr gute Bilder bei Computergrafik und Foto, aber mäßige Anleitung und kein Netzschalter am Gerät.“

    XL 4 U

    11

  • Canon LV-5210

    • Native Auflösung: SVGA (800x600);
    • Helligkeit: 2000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    „befriedigend“ (3,3)

    „Schlechtestes Gerät, unter anderem hoher Stand-by-Verbrauch, kein Netzschalter, lauter Lüfter. Mäßige Fernbedienung, aber vielseitig.“

    LV-5210

    13

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer