Duo Kings

Stuff

Inhalt

Höchste Zeit für Kameras, die für beides gut sind: Foto und Video. Samsungs clevere Duo Cam rückt da ins Rampenlicht - zusammen mit vier weiteren Kollegen, die Aufnahmen im Doppelpack möglich machen.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Digitalkameras und Camcorder im Vergleich mit Bewertungen von 3 bis 5 von jeweils 5 Punkten.

  • JVC Everio GZ-MC200EX

    4 von 5 Sternen

    „Nett gemacht und ein wirklich guter Kompromiss. MPEG2 bietet gute Bildqualität, erfordert aber eine umständlichere Nachbearbeitung als zum Beispiel AVI- oder Quick Time-Dateien. “

    Everio GZ-MC200EX
  • Panasonic NV-GS 400 EG

    4 von 5 Sternen

    „Nur das Richtige für ausgebuffte Videofilmer. Der Sensor der Kamera verhindert ein besseres Ergebnis in der Foto-Wertung. Da bringen auch die 4 Megapixel nicht viel.“

    NV-GS 400 EG
  • Samsung VP-D 6050i DuoCam II

    4 von 5 Sternen

    „Die Duo Cam ist ein solider Kompromiss, aber nicht gut genug für ein Preisschild von 800 Euro. Dafür darf man ruhig etwas mehr verlangen - nicht nur üppige Maße.“

    VP-D 6050i DuoCam II
  • Fujifilm FinePix F810

    3 von 5 Sternen

    „Eine erstklassige Digitalkamera, aber auch nicht mehr. Mehr als Schnappschüsse sind angesichts des Speicherhungers im Videomodus nicht drin.“

    FinePix F810
  • Pentax Optio MX4

    • Auflösung: 4 MP

    3 von 5 Sternen

    „Nicht ganz so gut mit Speicher bestückt wie ein MiniDV-Camcorder, aber mit ein paar Memorycards sieht das schon ganz anders aus. Ein idealer Zwitter.“

    Optio MX4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder