stereoplay prüft Lautsprecher (7/2005): „Im Reich der Mitte“

stereoplay: Im Reich der Mitte (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Kompaktboxen um 500 Euro versprechen gehobene Klangkultur für kleines Geld. Doch Vorsicht: Klanglich und messtechnisch tun sich gewaltige Unterschiede auf.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Kompaktboxen mit Bewertungen zwischen 47 und 57 Punkten.

  • Nubert nuWave 35

    • Typ: Regallautsprecher

    „befriedigend - gut“ (57 Punkte) – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Hochsolide Kompaktbox mit Hochtonanpassung und einem Bestückungsaufwand an der Grenze zum betriebswirtschaftlichen Wahnsinn. Extrem klangneutral, feinzeichnend und kraftvoll, obendrein irrsinnig pegelfest.“

    nuWave 35

    1

  • JM Lab Chorus 707

    • Typ: Regallautsprecher

    „befriedigend - gut“ (54 Punkte) – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Preiswerte Kompaktbox im typischen Focal-Design mit reichlich Membranfläche und Gehäusevolumen. Auffallend lebendiges und farbiges Klangbild. Klingt frappierend erwachsen und verträgt gehobene Pegel.“

    2

  • Quadral Platinum 220

    • Typ: Regallautsprecher

    „befriedigend - gut“ (53 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Routiniert verarbeitete Kompaktbox mittlerer Größe mit Metallmembranen und Doppelmagneten. Kultiviertes, ausgesprochen feines Klangbild mit beachtlicher Durchhörbarkeit auch bei komplexen Signalen.“

    Platinum 220

    3

  • Canton Karat M 20

    • Typ: Regallautsprecher

    „befriedigend - gut“ (50 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Knapp geschnittene Kompaktbox im zeitlosen Bauhaus-Design mit hochmodernen Treibern. Bis zu mittleren Pegeln herrlich luftig und transparent, gut für kleine Räume und wandnahe Aufstellung geeignet.“

    Karat M 20

    4

  • Visonik Evolution 3

    • Typ: Regallautsprecher

    „befriedigend“ (49 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Knapp geschnittene Kompaktbox ohne optischen Schnickschnack mit großer Gewebekalotte. Bis zu mittleren Lautstärken sehr transparent und räumlich. Gut für wandnahe Aufstellung und kleinere Räume geeignet.“

    Evolution 3

    5

  • ASW Cantius 204

    • Typ: Regallautsprecher

    „befriedigend“ (47 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Auffallend gediegen verarbeitete, betont schmale Kompaktbox mit großer Gewebekalotte und langhubigem Konustreiber. Bei höheren Pegeln deutlich angestrengt, sonst für die Größe enorm füllig und basspotent.“

    Cantius 204

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher