STEREO prüft Phono-Vorverstärker (10/2004): „Der Preis ist heiß“

STEREO

Inhalt

Phono-Vergnügen muss nicht teuer sein, auch wenn man einen externen Verstärker benötigt. STEREO hat drei günstige Phono-Pres getestet. Einer ist ein Überflieger.

Was wurde getestet?

Im Test waren 3 Verstärker mit Benotungen des Klang-Niveau von 90% bis 70%. Das Preis/Leistung-Verhältnis wurde mit 1 x „sehr gut“, 1 x „exzellent“ und 1 x „überragend“ bewertet.

  • Clearaudio Smartphono

    Klang-Niveau: 90%

    „High End-Anspruch zum Einsteigerpreis. Der Smartphono darf als Partner für Top-Plattenspieler gelten. Extreme Kanaltrennung von 98 dB! Störabstände MM/MC: 83/67 dB.“

    Smartphono
  • NAD PP 2

    • MM-System: Ja;
    • MC-System: Ja;
    • Technologie: Transistor

    Klang-Niveau: 70%

    „Der Tipp überhaupt für die preiswerte Phono-Amp-Ergänzung. Farbiger, voluminöser Klang. ...“

    PP 2
  • Pro-Ject Phono Box SE

    Klang-Niveau: 75%

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Aufgeräumt, klar und übersichtlich klingender Phono-Pre mit flexibler Eingangsimpedanz (MC). Klasse verarbeitet.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Phono-Vorverstärker