SkiMAGAZIN prüft Skischuhe (11/2007): „Der Schuh macht's“

SkiMAGAZIN

Inhalt

Isolierungen und Polsterungen sind komfortabler geworden; die Schalen benötigen aber noch viel Anpassung Richtung weiblichem Leisten. Denn meist sind sie für die oft zarteren Frauenfüße zu weit.

Was wurde getestet?

Im Test waren elf Damenskischuhe. Endnoten wurden nicht vergeben.

  • Atomic B 90 Woman

    ohne Endnote

    „... Hält einen Anschluss für beheizbare Innensohlen bereit und wartet mit angenehmen Wuschelfell am Schaft und oberem Schuh auf. Der Innenschuh ist gut aus- und einzubauen. Wird stark nach vorne geflext ...“

    B 90 Woman
  • DalBello Electra 8

    ohne Endnote

    „... Ist an der Ferse etwas weiter. Großes Lob: der Innenschuh ist einfach heraus- und hineinzubefördern. Macht mit seinen fröhlichen Karo- und Blumenmustern gute Laune.“

    Electra 8
  • Dynafit ZZero 3 MF

    ohne Endnote

    „... Der Innenschuh ist leicht aus- und wieder eingebaut. Auf Schnee liefert er tolles Feedback zum Untergrund. Könnte allerdings über dem Rist etwas mehr Halt geben.“

    ZZero 3 MF
  • Fischer Sports Soma Vision 90

    ohne Endnote

    „... Der Halt ist durchweg gut, wenn man nach etwas Kraftaufwand endlich drin ist. Die Ferse sitzt prima. Das Fahren strengt an den Knien ein wenig an, doch nach ein paar Abfahrten lässt es sich entspannt gleiten.“

    Soma Vision 90
  • Head Dream thang 12 SUPERHEAT3

    ohne Endnote

    „... Gibt sich mittelbreit im Vorfuß, schmal im Fersenbereich. Bei mehreren Abfahrten sind beim Test Druckpunkte am Knöchel innen entstanden.“

    Dream thang 12 SUPERHEAT3
  • Lange Exclusive 100

    ohne Endnote

    „... Extra Lob: Gänsedaunen innen an der Einlegesohle und in der Zehenbox. Manko: Den Innenschuh wieder hineinzubekommen kostet Zeit.“

    Exclusive 100
  • Lowa XC 9 Air-Ls

    ohne Endnote

    „... Zum Fahren wird per Pumpsystem am Schuh außen Luft in die Innenkammern geblasen, was an Achillessehnen, Ferse und Rist gut Halt gibt, vorne allerdings weniger. Die Innensohle kann beim Ausziehen knicken. ...“

    XC 9 Air-Ls
  • Nordica Olympia Speedmachine 12

    ohne Endnote

    „... Passt ideal an schmale Füße, für Ladies mit sehr tiefem Wadenansatz ist er eher zu eng. An Ballen und Zehen ist ausreichend Platz. Top ist die Thermozone gegen Frierzehen. ...“

    Olympia Speedmachine 12
  • Rossignol Xena X 12

    ohne Endnote

    „... Der Innenschuh formt sich dank Thermofit an den Fuß an. Der Vorderfuß ist mit Daunen gefüttert. Die geräumige und elastische Zehenbox lässt fast zu viel Platz: Eher für breitere Vorfüße geeignet.“

    Xena X 12
  • Salomon Idol Origins

    ohne Endnote

    „... Die Version mit schmalem Leisten und verstellbarem Spoiler mag keine tiefen Wadenansätze. Gibt am Knöchel ein fast zu festes Gefühl. Die weiche Einlegesohle ist zunächst angenehm, rutscht aber ...“

    Idol Origins
  • Tecnica Attiva Vento 2.8

    ohne Endnote

    „... Hält gut, wenn die Geschwindigkeit auf Ski steigt, flext aber auch gut mit. Der Innenschuh lässt sich schwer herausholen, dafür leicht wieder einsetzen. Top: Die warme Primaloft-Fütterung ...“

    Attiva Vento 2.8

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Skischuhe