Tolle Aussichten

SkiMAGAZIN

Inhalt

Optimale Passform, Robustheit, gute Sicht und Schutz vor UV-Strahlung, Wind und Zugluft - darauf sollten Skifahrer beim Kauf einer Sonnenbrille achten. All das gibt es aber auch kombiniert mit coolen Designs, wie die aktuellen Sonnenbrillenmodelle zeigen.

Was wurde getestet?

Im Test waren elf Sonnenbrillen ohne Endnote.

  • Adidas Evil Eye Explorer

    ohne Endnote

    „Drei-Streifen-Optik und drei Wechselgläser...“

    Evil Eye Explorer
  • Alpina Twist One

    ohne Endnote

    „...bieten absolute Zugfreiheit und garantieren 100% UV-Schutz. ...“

  • Briko Prowler

    ohne Endnote

    „...kommt in einem flotten Design daher und ist gut für schmalere Köpfe geeignet. ...“

  • Carrera Sport Machine

    ohne Endnote

    „Große gewölbte Gläser und ein Gestell, das sich sehr gut an die Kopfform anschmiegt. ...“

  • Cébé Rush

    ohne Endnote

    „...sehr gut für schmale Köpfe geeignet. ...“

  • Nike Interchange 80.R

    ohne Endnote

    „Leicht, sportlich geschnitten und mit Wechselgläsern ausgestattet...“

  • Oakley Half Jacket

    • Typ: Fahrradbrille

    ohne Endnote

    „...verzerrungsfreies Sehen in jedem Blickwinkel.“

    Half Jacket
  • Scott Re-Locker

    ohne Endnote

    „...schützt die Augen vor Kälte und Wind bei verschiedenen Aktivitäten. ...“

  • Smith Sport District

    ohne Endnote

    „...auch bei schnellerer Fahrt für guten Schutz vor Zugluft.“

    District
  • The North Face Adrenaline

    ohne Endnote

    „...für sehr sportliche Fahrer, die maximalen Augenschutz verlangen und dabei eine leichte und funktionelle Brille haben möchten. ...“

  • Weps Custom

    ohne Endnote

    „...auch bei extremen Bewegungen einen perfekten Sitz auf Nasenrücken und Hinterkopf.“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski- & Snowboardbrillen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf