Guter Halt bei Eis und Schnee

RUNNER'S WORLD

Inhalt

15 Trailschuhe im Vergleich. Warme, trockene Füsse und guter Halt sind mit diesen Laufschuhen auch bei Regen, Eis und Schnee kein Problem.

Was wurde getestet?

Im Test waren 15 Trailschuhe. Es wurden Kriterien wie Grip, Straße und Nässeschutz getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben.

  • Adidas Supernova Control

    ohne Endnote

    „... Leichter und bequemer Stabilschuh mit tollen Laufeigenschaften. Empfohlen für Normalfußläufer und leichte Überpronierer.“

    Supernova Control
  • Asics Gel-Trabuco VIII WR

    ohne Endnote

    „Der Allrounder unter den Trailschuhen mit Eignung für Straße, Trail und Offroad gleichermaßen. Relativ weicher Schuh, der auch für schnelleres Lauftempo geeignet ist. ...“

    Gel-Trabuco VIII WR
  • Brooks Cascadia

    ohne Endnote

    „... Leichter, flexibler Schuh für ambitionierte Läufer, die auch offroad ein schnelleres Lauftempo bevorzugen. Empfohlen für Normalfußläufer, eventuell auch für leichte Unterpronierer.“

    Cascadia
  • Columbia Titanium Spago XCR

    ohne Endnote

    „Multisport Crosstrainer für jegliche Fortbewegung im alpinen Gelände - mit fester Sohle und robustem Schaft. Kein klassischer Laufschuh. ...“

    Titanium Spago XCR
  • Ecco Receptor RXP 1000

    ohne Endnote

    „Fester, stabiler Allrounder für Straße und Trail mit hoher Torsionsfestigkeit, also für Läufer, die eine steife Zwischensohle bevorzugen. ...“

    Receptor RXP 1000
  • Helly Hansen Trail Beater

    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Der ‚Barfuß-Schuh‘ für zügiges Lauftempo auf unbefestigten Wegen. Leichtes und flexibles Modell mit speziellem Sockenschaft, ohne Socken zu tragen. ...“

    Trail Beater
  • Icebug MR BUGrip

    • Typ: Spikes

    ohne Endnote

    „Der einzige Trailschuh mit echten Spikes. Fester, stabiler Eisschuh für winterliche Bodenbedingungen - nur für langsame Lauftempi geeignet. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von RUNNER'S WORLD in Ausgabe 9/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    MR BUGrip
  • Merrell Full Pursuit GTX XCR

    ohne Endnote

    „Multisport-Schuh fürs Gelände mit wasserfester Gore-Tex-Membran. Eher robuster Freizeit- als klassischer Laufschuh. ...“

    Full Pursuit GTX XCR
  • New Balance 1100 OR

    ohne Endnote

    „Innovativer Allterrain-Schuh mit starker Dämpfung, gelungener Passform und sehr robustem, schützendem Schaft, der für alle Lauftempi geeignet ist. ...“

    1100 OR
  • Nike Air Pegasus 2005

    ohne Endnote

    „... Gleichermaßen tolles Laufgefühl bei Schlechtwetter auf Straße und leichten Trails. Empfohlen für Normalfußläufer.“

    Air Pegasus 2005
  • Puma Complete Thiella XCR

    ohne Endnote

    „...für alle Bodenbeschaffenheiten, Jahreszeiten und jedes Lauftempo gleichermaßen gut geeignet, mit Gore-Tex-Membran. Empfohlen für leichte Überpronierer.“

    Complete Thiella XCR
  • Reebok Premier Road Plus AW

    ohne Endnote

    „Dynamischer Allrounder für Straße und leichte Trails mit Fokus auf Stabilität und Bewegungskontrolle - für alle Jahreszeiten geeignet. ...“

    Premier Road Plus AW
  • Salomon XA Pro 3D XCR

    ohne Endnote

    „Geländegängiger Allrounder für alle Trailansprüche mit toller Passform, wasserfester Gore-Tex-Membran und viel Mittelfußstabilität. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von RUNNER'S WORLD in Ausgabe 9/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    XA Pro 3D XCR
  • Saucony Grid Shadow 9 TR

    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Klassischer Trailschuh auf schmalem Leisten mit bewährtem Wetterschutz für nasse Straßen und leichte Trails, der vom Hersteller auch als Walkingmodell empfohlen wird. ...“

    Grid Shadow 9 TR
  • The North Face Ultra 102

    ohne Endnote

    „Multisport Crosstrainer auch fürs hochalpine Gelände, der für langsames Lauftempo in anspruchsvollem Terrain (Geröll) bestens geeignet ist. Gute Passform, extrem robuster Schaft. ...“

    Ultra 102

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe