RennRad prüft Fahrräder (8/2008): „Einsteiger bitte!“

RennRad: Einsteiger bitte! (Ausgabe: 9-10/2008) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

1000 Euro gelten als die Schallgrenze, um adäquat in den Radrennsport einzusteigen. RennRad will das nicht glauben.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich neun Rennräder. Testkriterien waren unter anderem Steigung, Abfahrt, Wendigkeit und Komfort. Gesamtnoten wurden nicht vergeben.

  • Author A 4400

    • Typ: Rennrad

    ohne Endnote – Preis-/Leistungs-Tipp

    „Starker und sportlicher Auftritt mit buntem, teilweise aber durchdachtem Ausrüstungsmix.“

    A 4400
  • Bergamont Dolce 4.8

    • Typ: Rennrad

    ohne Endnote – Preis-/Leistungs-Tipp

    „Bergamont macht auch in den unteren Preisklassen - fast - keine Kompromisse, sondern baut günstig, gut und leicht. Dolce 4.8: ein exzellenter Einsteiger.“

    Dolce 4.8
  • Bulls Vulture²

    • Typ: Rennrad

    ohne Endnote

    „Das Konzept passt, Preis ist in Ordnung. Bulls kann normalerweise noch günstiger.“

    Vulture²
  • Cube Aerial 2008

    • Typ: Rennrad

    ohne Endnote – Preis-/Leistungs-Tipp

    „Die Rennmaschine unter den Einsteigern ist passabel bis sehr gut ausgerüstet und hat ... durch sportive Fahreigenschaften sehr gefallen. Der ein oder andere setzt aber besser auf eine gemäßigte Geometrie.“

  • Focus Summit

    • Typ: Rennrad

    ohne Endnote

    „Eine runde und tadellose Sache! Pluspunkt für den Sicherheitsgedanken.“

    Summit
  • Fuji Newest 1.0

    • Typ: Rennrad

    ohne Endnote – Preis-/Leistungs-Tipp

    „Starke Ausrüstung trifft auf flotte Fahreigenschaften und ordentlich Komfort. Well done!“

    Newest 1.0
  • Kellys ARC 1.9

    • Typ: Rennrad

    ohne Endnote

    „Optisch und technisch eine runde und sportliche Angelegenheit.“

    ARC 1.9
  • Lapierre S-Tech 200

    • Typ: Rennrad

    ohne Endnote

    „S-Tech 200 ist die Kombination aus einem ganz starken Rahmen und einer anständigen Ausrüstung.“

    S-Tech 200
  • Univega Via Laser

    • Typ: Rennrad

    ohne Endnote – Testsieger

    „Univega Laser = Rundes und fabelhaftes technisches Paket, ausgewogene Fahreigenschaften, angenehm sportliche Sitzposition. So macht man das.“

    Via Laser

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder