PHOTOGRAPHIE prüft Drucker (2/2005): „Alleskönner unter Druck“ - Fotodrucker

PHOTOGRAPHIE

Inhalt

Den klassischen Fotodruckern erwächst zunehmend Konkurrenz in Gestalt so genannter Multifunktionsgeräte, die nicht nur Fotoprints ausgeben, sondern auch noch scannen und kopieren. PHOTOGRAPHIE hat getestet, wie es um die Fotodrucktauglichkeit der Alleskönner bestellt ist.

Was wurde getestet?

4 Fotodrucker und 4 Multifunktionsdrucker im Vergleich

  • Canon Pixma IP6000D

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    ohne Endnote – Testsieger

    „Das Druckbild unseres Testsiegers ... ist dem der Konkurrenten deutlich überlegen.“

    Pixma IP6000D

    1

  • Epson Stylus Photo R300

    • Farbdruck: Farbdrucker

    ohne Endnote

    „Der Stylus Photo R300 bedruckt mittels einer mitgelieferten Zuführung auch CD-Rohlinge. In puncto Druckqualität liegen die beiden Epson-Geräte gemeinsam mit HP an zweiter Stelle. Flächen werden nicht ganz so homogen wiedergegeben wie bei dem Erstplatzierten von Canon.“

    Stylus Photo R300

    2

  • HP PhotoSmart 8150

    • Farbdruck: Farbdrucker

    ohne Endnote

    „Mit den gleichen Patronen (beziehungsweise Druckköpfen) bestückt liefern beide [getesteten HP-]Geräte eine identische Qualität und belegen zusammen mit Epson den zweiten Platz.“

    PhotoSmart 8150

    2

  • Lexmark P6250

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    ohne Endnote

    „Obwohl die beiden Lexmark-Drucker mit sechs Farben arbeiten, erreichen sie nicht die Qualität wie die anderen Sechsfarbdrucker und landen zusammen mit dem Canon MP370 auf dem dritten Platz.“

    P6250

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker