PC-WELT prüft Digitalkameras (11/2003): „Test: 16 neue Digicams“

PC-WELT

Was wurde getestet?

17 Digitalkameras im Vergleich: Notenwertungen von „1,9“ bis „2,4“.

  • HP PhotoSmart 435

    • Typ: Kompaktkamera

    Note:1,9 – Preis/Leistungssieger

    „Die Kamera arbeitet nur mit Digitalzoom und Fixfokus, wodurch sie sich für Nahaufnahmen weniger eignet. Sie löst aber sehr gut auf. Kleinere Artefakte treten nur in dunkleren Bildbereichen auf. Außerdem wurden die Testbilder leicht rotstichig... Trotzdem: Für den Preis ein absolutes Schnäppchen.“

    PhotoSmart 435

    1

  • Samsung Digimax V4

    Note:2,1

    „Die Kamera ist gut zu bedienen und liegt bequem in der Hand ... Außergewöhnlich in dieser Preisklasse: die sehr große Speicherkarte und der üppige Lieferumfang.“

    Digimax V4

    2

  • Yakumo Mega-Image 47

    Note:2,1

    „Obwohl der Schärfebereich laut Hersteller bei 50 Zentimetern beginnt, wurden die Testbilder leicht unscharf ... Wer die Kamera nur für Schnappschüsse im Normal- und Weitwinkelbereich einsetzt, kann bei dem Preis getrost zuschlagen.“

    Mega-Image 47

    3

  • Nikon Coolpix 4300

    Note:2,1 – Testsieger

    „überzeugte vor allem mit leuchtenden Farben. Farbstiche fanden wir selbst mit Photoshop keine. Praktisch: Nikon packt die Bildbearbeitung Photoshop Elements dazu ...“

    Coolpix 4300

    4

  • Trust 910Z Powercam Optical Zoom

    • Auflösung: 3,1 MP

    Note:2,2

    „Die Kamera macht sichtbar rotstichige Bilder. Ist der blitz dazugeschaltet, lässt der Farbstich jedoch etwas nach. Was die Schärfe angeht, rangiert das Modell in allen drei Bereichen (Weitwinkel, Normal, Tele) eher in der mittleren Liga. Die Kamera läss sich einfach bedienen...“

    910Z Powercam Optical Zoom

    5

  • Canon PowerShot A300

    Note:2,2

    „Die Kamera macht leicht rotstichige Bilder, die jedoch alle scharf wurden. Dank Autofokus sind Nahaufnahmen mit bis zu 20 Zentimetern Abstand vom Motiv möglich. Außerdem sind Videoclips mit Ton möglich. Die Kamera knipst mit ihrer Panoramafunktion auch Rundumbilder... “

    PowerShot A300

    6

  • Fujifilm FinePix A210

    • Auflösung: 3,2 MP

    Note:2,2

    „Um scharfe Bilder zu bekommen, verlangte Fujifilms Einsteigerkamera schon bei etwa 70 Zentimetern Abstand vom Motiv nach dem Makro-Modus. In dieser Leistungsklasse sind jedoch 50 Zentimeter üblich. Dafür wurden aber die Farben der Testbilder sehr schön... “

    FinePix A210

    7

  • Sanyo Xacti VPC-S1

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 3,2 MP

    Note:2,2

    „Das Sanyo-Modell lieferte schöne Bilder mit leuchtenden Farben und scharfen Konturen. Da die Kamera relativ klein ist, liegt sie sehr gut in der Hand und lässt sich intuitiv bedienen...“

    Xacti VPC-S1

    8

  • Kodak Easyshare DX 4530

    Note:2,3

    „Wie alle Kodak-Kameras machte auch dieses Modell - vom Hersteller gewollt - leicht rotstichige, dafür aber scharfe Bilder. Die Bedienung ist sehr einfach. Allerdings ist der mit 32 MB sehr groß ausgefallene interne Speicher Geschmackssache...“

    Easyshare DX 4530

    9

  • Casio QV-R40

    Note:2,3

    „Casio hat mit dieser Kamera zwar ein sehr hübsches Gerät im Sortiment. Allerdings lässt ihre Schärfe im Telebereich zu wünschen übrig. Besonders gut gefiel uns dagegen das sehr übersichtliche Bedienmenü ... Der Preis für das Gebotene ist jedoch zu hoch.“

    QV-R40

    10

  • Epson Photo PC L-300

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 3,24 MP

    Note:2,4

    „Die Kamera löste sehr gut auf, vor allem im Weitwinkelbereich. Allerdings fanden wir die dargestellten Farben etwas matt. An manuellen Einstellungen sind Lichtempfindlichkeit, Belichtungskorrektur und Weißabgleich möglich. Außerdem stehen drei Belichtungsmodi (Normal, Landschaft, Porträt) zur Auswahl.“

    Photo PC L-300

    11

  • HP PhotoSmart 945

    • Typ: Bridgekamera

    Note:2,4

    „Die Testbilder bei Kunstlicht wurden mit den vorgegebenen Weißabgleichsmodi etwas dunkel, dafür aber - vor allem im Weitwinkkelbereich - scharf...“

    PhotoSmart 945

    12

  • Konica Minolta Dimage E323

    Note:2,4

    „Das Minolta-Modell machte besonders im Weitwinkelbereich knackig scharfe Bilder. Jedoch fanden wir einen leichten Rot- und Blaustich, der auch mit bloßem Auge zu sehen war. Die Kamera ist sehr klein und lässt sich intuitiv bedienen...“

    Dimage E323

    13

  • Fujifilm FinePix S5000

    • Typ: Bridgekamera

    Note:2,4

    „Die Kandidatin beeindruckte durch besonders schöne Farben, hatte jedoch im Telebereich trotz oder eben gerade aufgrund des gigantischen Zoomfaktors leichte Probleme mit der Schärfe. Dafür gelangen Landschaftsaufnahmen tadellos... Die Kamera liegt sehr gut in der Hand.“

    FinePix S5000

    14

  • Konica Minolta Dimage X20

    Note:2,4

    „Der Auto-Weißabgleich kam mit unserem Kunstlicht nicht zurecht und färbte die Bilder leicht rot. Der spezielle Kunstlichtmodus war vonnöten. Ansonsten lieferte die sehr leichte Kamera gestochen scharfe Fotos.“

    Dimage X20

    15

  • Epson L-400

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 4,07 MP

    Note:2,4

    „Anders als die günstigere kleine Schwester L-300 ... schaffte es dieses Modell in Sachen Auflösung nur ins obere Mittelfeld. Vor allem der Normalbereich bereitete ihm leichte Probleme...“

    L-400

    16

  • Nikon Coolpix 5400

    Note:2,4

    „Dank ihres 64 MB großen Zwischenspeichers ist die Kamera nach dem Auslösen sofort wieder schussbereit. Es stehen Blenden- und Zeitautomatik zur Verfügung. Die Testaufnahmen fielen uns durch ihre besonders leuchtenden Farben auf. Auch über mangelnde Schärfe konnten wir uns nicht beklagen. Dennoch: Selbst für die Leistung ist die Kamera zu teuer.“

    Coolpix 5400

    17

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras