Dreamteam

PC Professionell

Was wurde getestet?

10 WLAN-Access-Points mit DSL-Modem im Vergleich: 1 x „sehr gut“, 6 x „gut“, 2 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“.

  • Lancom 1821 Wireless ADSL

    „sehr gut“ (93,2 von 100 Punkten) – Testsieger, Empfehlung der Redaktion

    „extrem gute Ausstattung, echtes Profi-Gerät“

    1821 Wireless ADSL

    1

  • Belkin F5D7630de4B

    „gut“ (88,3 von 100 Punkten) – Budget Empfehlung

    „super Preis-Leistungs-Verhältnis“

    F5D7630de4B

    2

  • Telekom T-Sinus 154 DSL

    „gut“ (87,6 von 100 Punkten)

    „ideal für DSL- und WLAN-Einsteiger“

    T-Sinus 154 DSL

    3

  • Draytek Vigor 2600G

    „gut“ (87,5 von 100 Punkten)

    „gute Leistung, Profi-Ausstattung mit VPN-Server“

    4

  • SMC BarricadeG 7804WBRB

    „gut“ (87 von 100 Punkten)

    „schneller WLAN-Transfer, niedriger Preis“

    BarricadeG 7804WBRB

    5

  • NetGear DG834GB

    • Typ: DSL-Modem;
    • Bauform: Extern

    „gut“ (85,3 von 100 Punkten)

    „Leistung für 802.11g zu niedrig, gute Ausstattung“

    DG834GB

    6

  • Linksys WAG54G-DE

    „gut“ (80,2 von 100 Punkten)

    „WPA funktioniert nicht, sonst Durchschnitt“

    WAG54G-DE

    7

  • Zyxel Prestige 653 HWI

    „befriedigend“ (75,6 von 100 Punkten)

    „Gerät hat ISDN-Backup-Funktion, Preis zu hoch“

    Prestige 653 HWI

    8

  • Thomson Speedtouch 545i

    „befriedigend“ (65,5 von 100 Punkten)

    „schwache Leistung, mäßige Ausstattung“

    Speedtouch 545i

    9

  • Ovislink WL-1134 ARM

    „ausreichend“ (55,1 von 100 Punkten)

    „in jeder Hinsicht unterdurchschnittlich - Finger weg“

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Modems