PC Praxis prüft Drucker (3/2006): „Die Jagd nach dem kleinsten Tropfen“

PC Praxis

Inhalt

Der Gleichklang in Sachen Fotodruck nimmt zu - zumindest, was die technische Plattform angeht. Denn seit auch HP auf Einzeltinten geschwenkt ist, arbeiten drei der großen vier Hersteller mit einem ähnlichen System. Damit wird auch das Rennen um die beste Fotoqualität deutlich spannender.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Tintenstrahldrucker mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“ und 3 x „gut“.

  • Canon Pixma iP5200

    • Farbdruck: Farbdrucker

    „sehr gut“ (1,2) – Preistipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Rundum gelungener, schneller und qualitativ überzeugender Drucker.“

    Pixma iP5200

    1

  • Canon Pixma iP6600D

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Nahezu perfekter Direktdrucker, im Textmodus aber etwas langsam.“

    Pixma iP6600D

    2

  • HP PhotoSmart 8250

    • Farbdruck: Farbdrucker

    „gut“ (1,55)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Leistungsfähiger Alleskönner mit erstklassigem Textdruck.“

    PhotoSmart 8250

    3

  • Epson Stylus Photo R800

    • Farbdruck: Farbdrucker

    „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Ein vor allem für Fotos exzellenter, aber etwas langsamer Drucker.“

    Stylus Photo R800

    4

  • Epson Stylus Photo R240

    • Farbdruck: Farbdrucker

    „gut“ (2,3) – Preistipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Preiswerter, aber für Textdruck leider nur mäßig geeigneter Drucker.“

    Stylus Photo R240

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker