Grafikkarten im Vergleich: Die neue Golf-Klasse

PC Praxis

Inhalt

Lange Zeit gab es keinen trifftigen Grund, die Grafikkarte auszutauschen, zumindest, wenn man nicht gleich 400 Euro und mehr ausgeben wollte. Das ist jetzt anders: Neue Chips sorgen für spürbar bessere Leistung zum fairen Preis. Wir sagen Ihnen, welche Produkte das meiste für ihr Geld bieten.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren zwölf AGP-Grafikkarten mit den Benotungen 7 x „gut“ und 5 x „befriedigend“.

  • Leadtek Winfast A6600GT TDH

    • Grafikspeicher: 128 MB

    „gut“ (2,05) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Leise, schnell, gut ausgestattet - was will man mehr?“

    Winfast A6600GT TDH

    1

  • MSI RX800SE-TD256

    • Grafikspeicher: 256 MB

    „gut“ (2,05)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Schnelle Grafikkarte mit exzellenter Ausstattung, aber relativ teuer.“

    RX800SE-TD256

    1

  • Gainward Ultra/1960 XP GS GLH

    „gut“ (2,2)

    „Etwas schneller als Standard-6600 GT-Karten, dafür aber auch teuer.“

    Ultra/1960 XP GS GLH

    3

  • MSI NX6600GT-TD128

    • Grafikspeicher: 128 MB

    „gut“ (2,2)

    „Recht leise 6600 GT-Karte mit umfangreichem Softwarepacket.“

    NX6600GT-TD128

    3

  • XFX GeForce 6600 GT - AGP

    • Grafikspeicher: 256 MB

    „gut“ (2,25)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Empfehlenswerte 6600 GT-Karte mit guter Hard- und Softwareausstattung.“

    GeForce 6600 GT - AGP

    5

  • Asus V9999GT/TD P 128

    • Grafikspeicher: 128 MB

    „gut“ (2,45)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Äußerst schnelle Karte mit viel Zubehör, aber lautem Lüfter.“

    V9999GT/TD P 128

    6

  • PNY Verto GeForce 6600GT

    „gut“ (2,45)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Für den Preis zu spartanisch ausgestattet, ansonsten in Ordnung.“

    Verto GeForce 6600GT

    6

  • Sparkle SP-AG43GDH 128 MB

    • Grafikspeicher: 128 MB

    „befriedigend“ (2,55)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Günstige Standard-6600 GT-Karte mit dürftiger Ausstattung.“

    SP-AG43GDH 128 MB

    8

  • Sparkle SP-AG40DT

    „befriedigend“ (2,6)

    „Der Doppellüfter macht die Sparkle-Karte zu laut - sonst o. k.“

    9

  • Leadtek Winfast A400 LE TDH

    • Grafikspeicher: 128 MB;
    • Speichertyp: DDR

    „befriedigend“ (2,9)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Nicht sehr schnell und dazu laut - nur für risikofreudige Tuner interessant“

    Winfast A400 LE TDH

    10

  • Sapphire Radeon 9800 Atlantis Pro

    • Grafikspeicher: 256 MB

    „befriedigend“ (2,9)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die Zeiten des 9800 Pro-Chips sind langsam vorbei.“

    Radeon 9800 Atlantis Pro

    10

  • Mad-Moxx 9800 Pro Silent

    „befriedigend“ (2,95)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Leise Radeon-Karte mit durchschnittlichen Leistungswerten.“

    12

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten