PC Games Hardware prüft Monitore (7/2006): „Preiswerte LC-Displays“ - 19 Zoll

PC Games Hardware

Inhalt

17- und 19-Zoll-LCDs werden immer billiger. So müssen Sie nicht mehr als 300 Euro für 48 Zentimeter Bildschirmdiagonale ausgeben. Sind die preiswerten Flachmänner aber auch für Spieler eine Alternative? Wir haben zehn Monitore der unteren Preisklasse ins Testlabor geholt.

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben 19-Zoll-Flachbildschirme mit Bewertungen von 2,07 bis 2,26. Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.

  • Samsung Syncmaster 940B

    Note:2,07 – Spartipp, Empfehlung der Redaktion

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Ausstattung; Interpolation; OSD-Steuerung.“

    Syncmaster 940B

    1

  • Iiyama ProLite E1900S

    Note:2,11

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Interpolation; Stromverbrauch.
    Minus: Helligkeitsverteilung.“

    ProLite E1900S

    2

  • ViewSonic VX912

    Note:2,13

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Reaktionszeit; Luminanz.
    Minus: Helligkeitsverteilung.“

    VX912

    3

  • Hyundai IT Imagequest B91D

    Note:2,16

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Farbbrillanz; Reaktionszeit.
    Minus: Helligkeitsverteilung.“

    Imagequest B91D

    4

  • Yakumo TFT 19 WJT

    Note:2,18

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Breitbildformat.
    Minus: Kein DVI-Eingang; OSD-Steuerung.“

    TFT 19 WJT

    5

  • Miro TD592

    Note:2,23

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Interpolation.
    Minus: Stand-by-Verbrauch; Helligkeitsverteilung.“

    TD592

    6

  • Acer AL1916As

    Note:2,26

    Preis/Leistung: „gut“

    „Minus: Geringe Leuchtkraft; Helligkeitsverteilung; Kein DVI-Eingang.“

    AL1916As

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitore